Ich werde meinen Virus nie verkaufen

G

Geliliede9954

Guest
Habe gerade wieder intensiv meinen Virus genutzt und wie jedes mal bin ich geflasht.
Das geht mir aber nur bei dem Virus so.
Kein anderer Synth hat ein so magisches Klangbild. Der neue Peak klingt großartig.
Neuste Technik pur mit Analogem Filter.
Und ich bin Analog Fan.
Aber selbst der Peak erreicht nicht die Magie im Klangbild wie der Virus.
Ich muss immer fast weinen wie wunderbar der Virus sein kann.

Wem geht es noch so?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ringmodifier

||||||||||
Ich hatte mal ein Virus C ich fand, dass das "Moog Filter" irgendwo "Soundeinbrüche" hatte. Also ich weis nicht wie ich es beschreiben soll...irgendwie nicht richtig programmiert, unfertig, unrund....nervte mich richtig und hab ihn dann wieder verkauft.

Schlimm war, dass er vom design wirklich top und wunderschön aussah / aussieht.
 

Ondular

.....
Ich bin auch Virus Fan for ever, hoffe die Serie wird nicht eingestellt, bin aber mit meinem TI1 sehr glücklich, der ist sicherlich kein Kesselbräter wie ein Brute, aber wer Plastiksound möchte kommt am Virus nicht vorbei.
 

Amds

Cats'n'Gear
Wem geht es noch so?
Leider gehts mir auch so und dummerweise hab ich alle meine Viren verkauft :sad: Ärgert mich bissle. Aber ich möcht nicht noch mal so viel Geld in die Hand nehmen. Jetzt sind sie eben weg und damit muss ich leben.

Hatte den Virus C, Ti2 und den DarkStar
 
G

Geliliede9954

Guest
Wem geht es noch so?
Leider gehts mir auch so und dummerweise hab ich alle meine Viren verkauft :sad: Ärgert mich bissle. Aber ich möcht nicht noch mal so viel Geld in die Hand nehmen. Jetzt sind sie eben weg und damit muss ich leben.

Hatte den Virus C, Ti2 und den DarkStar
So ein Virus TI Desktop kriegste schon für 600€ Ich hätte auch lieber einen Desktop.
Hab halt einen TI Polar.
 
Ich hab seit Ewigkeiten den Virus C. Ich finde vom Konzept, den Möglichkeiten, der Zuverlässigkeit her gesehen ist er absolut genial. Wenn man bedenkt, daß er bald 20 Jahre oder so alt ist, können sich andere Hersteller echt ein paar Scheiben davon abschneiden. Die bringen heute Geräte raus, die nicht halb soviel können und nur Bugs haben.
Allerdings muß man auch sagen daß der C verglichen mit analogen Geräten echt schwach und dünn klingt. Da sind modernere VAs echt besser.
Außer wenn man ihn mit dem Leipzig vergleicht: Da klingt der Virus bedeutend fetter :)

tr
 

Green Dino

In an octopus' garden in the shade
Für 600€ werden die C-Viren zur Zeit angeboten, 550 für den Indigo B und ca. 500 für den B.
TI Desktop eher so um die 800...


Hier gibt's einen Indigo B mit "Flugrost" :D

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/access-virus-b-indigo/813500820-74-18675
Ein Kumpel hatte vor kurzem einen TI Desktop für 650€ in gutem Zustand gekauft.
Echt ein Schnäppchen dann...für einen Synth der fetter als der Leipzig klingt und dazu noch polyphon ist! :)
 

Sulitjelma

||||||||||
Was für tolle Möglichkeiten..... und was für ein bescheidener Sound (natürlich ganz subjektiv !) dann doch hinten rauskommt. Sehr schade, aber zum Verkaufen hat´s bei mir dann doch nicht gereicht. Am besten gefallen mir irgendwie noch die alten Sounds vom A, die ich netterweise auch auf dem Ti2 spielen kann. Da hat man (Papen, Krisckker) sich wohl noch mehr bemüht auch schöne Klänge zu basteln. So als Würze macht sich das dann sogar ganz gut.

Ich hatte auch den Eindruck, daß die Gebrauchten sehr hoch gehandelt werden.
 
H

HQDNXT34X

Guest
Ich vermisse die Menü-Tüdelei durch das Mini-Display und den kalten aggressiven Sound nicht.
Dagegen die vielen Regler und das scharfe "schneiden"... das war toll.
 

nox70

System konformer Querdenker...
Die Magie des Virus-Sounds habe ich im Gegensatz zum Thread-Ersteller seit 2006 (damals TI1 Polar) noch nicht erlebt. Der Virus ist bei mir aber als einziger VA wieder an Bord und bleibt auch, weil er als Gesamtpaket für mich sinnvoll ist. Und wenn mir mal vom Sound her was fehlt, jage ich den eh irgendwo durch....
 

psicolor

Raumpilot und Uhrmacher
Der Virus (in meinem Fall der B) is der einzige Poly-VA den ich kenne, bei dem wirklich alles so funktioniert, wie es funktionieren sollte.
 
G

Geliliede9954

Guest
Kann jemand ein Analoges Stereo Filter emofehlen? Hab noch keins gefunden.
Damit ich den Virus da durchjagen kann.
Gibt bestimmt nochmal eine warme Note wie das der Peak fabriziert.
 
G

Geliliede9954

Guest
Außer dem Virus habe ich noch den Blofeld.
Find den Waldorf Sound noch richtig gut.

Neben dem Virus find ich den Peak, Nord Rack 2X und Radias noch gut.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Geliliede9954

Guest
Ein sehr guter Vorschlag.
Danke dafür. Jomox scheint mich zu verfolgen. Hab letzten Monat erst die Mbase 11 gekauft.

Gibt es eigentlich noch ein einfacheres und günstigeres Analoges Stereo Filter das dem Sound Wärme gibt? So wie z.B das Vermona Retroverb Lancet oder Waldorf 2 Pole. Die sind halt leider nur Mono.

Das Vermona Retroverb Lancet wäre perfekt vom Preis und Umfang her, aber leider ist es nur Mono.
Es muss Stereo sein.

Es geht eigentlich nur darum die Virus Sounds durch ein Analoges Filter zu jagen um den Sounds Analoge Wärme hinzuzufügen. Banal eigentlich.
Da muss das Filter nicht viel können.
Muss aber Analog und Stereo sein.
Und günstig wäre schön.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nox70

System konformer Querdenker...
Du kannst doch erst einmal mit dem Audio-IN Deines Leipzig experimentieren... (auch wenn es erst einmal mono ist). Um den Virus näher an meine anderen Geräte heran zu bringen nehme ich gerne den Analog Heat.
 


News

Oben