Ich will ne vernünftige Abhöre!

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Tyskiesstiefvater, 29. Juli 2014.

  1. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Genelec M030 oder Genelec 8020 CPM

    Welche wäre wohl die bessere Wahl ( techno, elektro etc.. )
    für mein 12qm2 Musik-Zimmerchen?
     
  2. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Keiner Erfahrung mit den Monitoren?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich kenne ein paar Leute die auf die MAckie 824 für Techno schwören. https://www.thomann.de/de/mackie_hr824_mk2.htm

    Aber hattest du nicht mal die Adam A7? Warum haste die denn verkauft? Die sind doch gut.

    Die 8020 sind sehr gut, allerdings Bauform bedingt ist da unterhalb von 60Hz nicht soviel los.

    Hast du nen Laden in der Nähe? Dann die Wunschkandidaten am Besten mal mit deiner Musik Probe hören. Monitore sind ja so wie Unterhosen...muß Dir passen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mal eine kurze Zwischenfrage, warum gehen denn die Adam F7 bis 50KHz, das ist ja wirklich sehr hoch?
     
  5. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Naja...letztes Jahr war leider kein gutes Jahr, deshalb wurde so manches verkauft!
    Nun habe ich die Esi Near 08 und bin überhaupt nicht zufrieden!
    Naja....aber es musste halt leider sein!

    Puh...700 Euro pro St! Schon ne Menge Schotter!

    Aber du hast recht,...werd ich mir wohl mal anhören müssen, wobei...ich jetzt schon
    weiß, dass ich daheim nachgrübeln werde, ob ich denn die richtige Entscheidung
    getroffen habe, wenn ich denn meine Tracks drüber höre! :)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Soweit ich mich mit dem Thema beschäftigt habe, gibt´s dazu verschiedene (Fach-) Meinungen. Die eine Hälfte der Experten sagen bis 15kHz max. 25kHz ist eh Schluß, die anderen Experten sagen, ja aber es gibt auch Menschen die das tatsächlich bis 50kHz noch wahrnehmen können. Wie auch immer, dieser Bereich bis 50kHz scheint sich bei allen Herstellern als Achtung Kalauer Schallgrenze etabliert zu haben. Jede Firma die was auf sich hält wirbt damit. Ähnlich wie bei CPU´s...vier Octacore CPUs mit je 3,4Ghz machen deine Textverarbeitung auch nicht schneller, weil der Flaschenhals RAM und Festplatte sind u.U.

    Wie auch immer...Lautsprecher, egal ob zum Musizieren, Produzieren, oder einfach nur für den Hörgenuß sollte man immer Probe hören. Wie gesagt mit eigenen Sachen die man sehr gut kennt.

    @Tyskie: Ja ist ne Menge Geld, aber es lohnt sich. Guck doch einfach mal, ob du das Vorgänger Modell nicht gebraucht bekommen kannst. Das Paar HR824 MK1 sollte so um die 600 zu bekomme sein.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    adam verwenden spezielle hochtöner (im prinzip wohl bändchen), die diese werte realisieren können - also werben sie auch damit.
    ein monitor von neumann (k+h), geithain, pmc oder sowas ist keinesfalls schlechter. aber fledermäuse würden adam kaufen ;-)
     
  8. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Eher Hunde. :phat: Für Fledermäuse ist das immer noch LoFi. :lol:

    [​IMG]

    Auch mit den Subwoofern von ADAM sind Fledermäuse noch höchst unzufrieden. :selfhammer:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ah ok, danke für die Erklärung. Ich glaube bei mir war schon ab 12kHz der Testton merklich leiser geworden und 13kHz habe ich schon gar nichts mehr gehört.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    hehe... ich würde aber gern wissen, wie man den HÖRbereich einer grille messen kann. man misst doch wohl eher die produzierten geräusche und schließt dann daraus, dass diese in ihrem kompletten frequenzbereich auch von artgenossen wahrgenommen werden können (?)
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da fällt mir eine Frage ein: Haben Spinnen auch Ohren und wenn ja wie viele?
     
  12. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Na Ultraschall kann ja in weiten Bereichen erzeugt werden. Und an der Grille werden wahrscheinlich Elektroden angebracht oder so. Das wird schon gehen. :phat:

    Willst du eine Disco für die Spinnen veranstalten und kannst zwischen Mono und Stereo nicht entscheiden? ;-)

     
  13. Fr@nk

    Fr@nk bin angekommen

  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ok, Spinnen haben also keine Ohren, können aber Vibrationen über Tasthaare wahrnehmen, diese können auch von Schall angeregt werden.
     

Diese Seite empfehlen