Interview mit Eric Persing bei KVR

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von electric guillaume, 3. Oktober 2011.

  1. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eric Persing ist wirklich einer jener Sound-Anbieter, bei denen man vorbehaltlos zugreifen kann.
    Ich habe ihn auf der Messe am CotK-Stand treffen dürfen, als er bei uns vorbei kam, weil ihm irgendjemand gesteckt hatte, dass gut aussehende Moog Modulars bei uns zu sehen seien. Mit einem von Fielmann ausgerüsteten Informanten wäre es nicht zu dieser Aussage gekommen, aber das Missverständnis war schnell geklärt, dass es sich in Wirklichkeit um Neuprodukte der Firma Club Of The Knobs handelte. Und dann legte er sogleich los.
    War prima anzuhören, Teile davon sind auf dem Messemitschnitt zu sehen und er machte im anschließenden Gespräch aus seiner Begeisterung keinen Hehl.
    Dieses Herzblut hört man auch seinen Produktionen an.
     
  3. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Sehe ich auch so. Da ich nicht so versiert im Klangschrauben bin, ist Omnisphere aufgrund seiner guten Library und einfachen Bedienbarkeit bei mir zum "Haupsynthesizer" aufgestiegen.

    Inzwischen sind einige Tracks aus dem OMG-1/Moog-Tribute Contest online.

    http://www.spectrasonics.net/contest/winners.php

    Da ist aus meiner Sicht viel ansprechende Musik dabei. Vielleicht auch, weil die Teilnehmer beim Einsatz von Synthsounds im wesentlichen auf einen Synth beschränkt waren. Sofern man bei Omnisphere von "beschränkt" sprechen kann.
     
  4. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

Diese Seite empfehlen