Ist im Andromeda eine Speicherbatterie eingebaut?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von nils303, 13. März 2009.

  1. nils303

    nils303 Tach

    Falls ja, weiß jemand, wie lange die ungefähr hält, was diese genau abpuffert und wie man die auswechseln kann? Soweit ich weiß, ist der Andro nämlich sehr kompliziert zu öffnen?! :roll: Ich habe zwar einen neuen, möchte aber trotzdem schonmal ganz gerne wissen, was da evtl. irgendwann auf einen zukommt..
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die halten so typischerweise 10 Jahre - manchmal nur 5, oft aber auch länger.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Meiner ist von 2001 und hat noch die erste Batterie drin. Das bedeutet für nils303: A6 Batteriewechsel in den Kalender 2017 (ungefähr genügt) eintragen :D
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Batterielebensdauer hängt von den Leckströmen des Speicherchips ab.
    Und die streuen *enorm* von Chip zu Chip.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wir könnten hier ja mal eine Erhebung aus der Praxis machen und daraus verlässliche Durchschnittswerte ableiten. Mein DX7IIC machte mit der ersten Batterie 12 Jahre, der T1 etwa 15 Jahre, der JD800 läuft seit 1992 unverdrossen mit der ersten usw.
     
  7. BBC

    BBC Tach

    mein JD800 läuft auch seit 1993 mit der ersten Batterie ohne etwas zu vergessen.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich tippe auch auf über 10 Jahre, denke aber Fetz meint das aus technischer Sicht, also aus garantierter Zeit. Und man KANN Pech haben, ich habe in der Tat noch genau 0 Batterien wechseln müssen, und ich hatte schon sehr alte Maschinen.

    Aber glaube, man kann und sollte nach 1X Jahren einen Wechsel erwägen, einfach um Sauereien zu vermeiden. So wie man Milch mit H-Datum 1 oder 2 Tage danach locker noch trinken können wird, oft länger, steckt aber nicht drin.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Batterien laufen nicht aus (ich hab jedenfalls noch keine gesehen). (Das machen nur Akkus, die halten auch eher nur 3..5 Jahre! )

    Und die meisten Batterien halten ziemlich gut, eben über die 10 Jahre Nominallebensdauer. Wie lange das dann wird hängt eher an der Mondphase bei der Fertigung als an sonstwas. Wie gesagt, es streut. Zumindest in den ca. 1000 baugleichen Geräten bei denen ich das so mitbekomme.
    (Bei RAMs und Batterien wechseln ab und an die Hersteller - ohne dass das doll auffallen würde. )
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    So könnte man sagen, Mondphase und Chemtrails.
     
  11. ...dennoch immer wieder zum Ärgern, ich werde niemals verstehen, warum man nicht standardmäßig hinten ein kleines Fach am Gerät gemacht hat, wo wie bei einer Uhr einfach und problemlos so eine blöde Knopfzelle getauscht werden kann, neeiiin, wäre zu einfach, stattdessen immer eine Zerlegunsorgie...

    a) Man geht davon aus, dass so ein Gerät die Batterie nicht überlebt (überleben soll) ?

    b) Die Werkstätten verdienen ein Heidengeld mti dem Servicetausch von Batterien (harrharr) ?

    c) ????
     
  12. nils303

    nils303 Tach

    Ich kann The_Unknown nur zustimmen.. Obwohl ich mir den Andro schonmal ganz gern von innen anschauen würd! :cool: Nette Fotos übrigens auf dem blogspot. Dann werd ich meine Sounds wohl mit jedem Track sichern. Solange die Batterie bis Ende 2012 hält ist es aber völlig in Ordnung! :D
     
  13. feilritz

    feilritz Tach


    wieso bis 2012?

    Achja, der Maya-Kalender leitet ein neues Zeitalter ein.... :D
     
  14. nils303

    nils303 Tach

    Um genau zu sein: Bis zum 21.12.2012 :alien:
     
  15. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Zur Streuung der Lebensdauer: im letzten Jahr hab ich die Speicherbatterie meines Jupiter-8 tauschen müssen. Es war immer noch die originale Tonne fest eingelötet. Auf der Batterie stand neben viel Japanischem die Jahreszahl 1984!
     
  16. nils303

    nils303 Tach

    Warum werden Batterien denn sogar eingelötet und ist das etwa beim Andro auch so?? :shock:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Weil die Lötstelle mit Aufwand bei Tausch als bessere Lösung erachtet wurde als der Batterie-Halter mit seinen potentiellen Kontaktproblemen.
     
  18. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Roadtauglicher.
     

Diese Seite empfehlen