JayB Soundsets (Trance)

The_Unknown

The_Unknown

..
Im Vengeance Forum gefunden, ein paar Soundsets für:

Yamaha S80/CS6x / Korg X5D / Sirius / AN1X / JP8080

http://jayb.ath.cx/

Überrascht war ich vom X5D und auch wenn einem die Richtung grundsätzlich nicht gefallen mag, bestätigt diese Arbeit mal wieder, dass man nicht unbedingt einen bestimmten Synth für bestimmte Klänge haben muss, oder ein Synthie dahingehend abgestempelt wird, aber damit erzähle ich ja hier nichts Neues ;-)
 
RetroSound

RetroSound

||||||||||||
Jau, kenne ich. Manchmal kaum zu glauben was man aus so schnöden Synths rausholen kann. ;-)
 
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Kenn ich... hab ich...

Habe die X5D Sound schon lange auf meinem X5D... klingt sehr nice... wollter das Tei lschon verkaufen :D :D
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Den ueberwiegenden Teil der Dance Sounds koennte man sich halt auch noch auf 'nem MT32 hinbasteln, meist reichts wenn ein Synth/Rompler das stapeln von Saegen erlaubt oder gar gestapelte Saegen im ROM hat...
 
JayB

JayB

....
Danke für die Werbung, Unbekannter. ^^

Im Moment ist es noch so, dass mein Server Werktags zwischen 3 und 8 ausgeschaltet ist, sonst beschwert sich mein Paps über die hohe Stromrechnung. Ich werde demnächst aber wieder auf 24/7 schalten, da wir ja jetzt sonst überall im Haus schon Strom sparen (Yay 4 Energiesparlampe). :roll:

Übrigens, falls es jemanden interessiert, wie ich auf die kranke Idee kam, aus einem X5D eine Supersaw rauszuholen... Mir fiel beim Soundschrauben mit Yamaha S80 und Reason auf, dass man schöne Schwebungen zwischen Sägezähnen erzeugen kann, wenn man sie mit unterschiedlichen Frequenzen ganz leicht via LFO tonhöhenmodulieren lässt. Mit dem X5D konnte ich das dank Combinations etwas ausarten, habe mir also 3 Programs gebastelt mit jeweils unterscheidlich verstimmten und leiernden Sägezähnen sowie einem Noise-Program und hab die dann in einer Combination übereinandergestapelt und noch weiter verstimmt. Dass das Ergebnis so verblüffend klang. hätte ich selbst nciht erwartet. Unterstützend kommt hier noch hinzu, dass der X5D nicht in der Lage ist, aufgrund seines langsamen Prozessors, alles Oszillatoren phasengleich zu starten.
Wer sich die Combi "23:Partytime" mal genauer anschaut, wird das merken. da erklingen 14 Sägezähne plus ein Rauschen zusammen, da kann der kleine, wenn man mehr als 3 Töne zu gleich spielt, schongarnicht mehr alle Töne sofort wiederegeben. :)
 
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Du qäulst ja den armen kleinen X5D

Gibts so was auch für die N Serie?
Werde meinen X5D warscheinlich bald verkaufen und der N5 hat immerhin n Arpeggiator :D
 
JayB

JayB

....
Ja, ich bin Sadist. :twisted:

Also ich hab grad probiert, der N1/N5-Editor öffnet mein Soundset ohne Probleme. Daher gehe ich davon aus, dass es funktioniert.
 
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Diese oder ähnliche Sounds habe ich damals für Yamaha Europe für Cs6x und S80 auch gemacht, muß wohl so um 1998/99 gewesen sein, da waren die ja noch nicht so verbreitet wie heute...

Sounddesign in allen Ehren, JayB, aber mit so ein paar verstimmten Sägezähnen holt man niemand mehraus der Versendkung seitdem es einen bestimmten Sounddesigner gibt der für 1000 verschiedene Synthies dieselben Sounds baut... :)

Naja, demzufolge wäre mir egal bei welchen Synth ich die Sounds abfeuere, klingen ja alle gleicht.. :)

Aber ich will hier nix totreden, is ja alles Kostenlos und demzufolge freut sich der User und, aeh, wenn Du die Sounds toll findest ist das ja auch okay...

:D

Frank
 
The_Unknown

The_Unknown

..
...wie heißt es doch so schön, es kommt nicht auf die Sounds an, sondern auf die Technik wie man sie einsetzt (ähm, ok, ein wenig adaptiert der Spruch ;-) ).

Ob sie gefallen oder nicht, oder "In" oder "Out" sind ist ja eigentlich auch weniger der Punkt, hier teilt jemand halt ohne spezielle Absichten seine selbst erstellten Sounds mit anderen, nicht mehr und nicht weniger...

Mir gefallen sie und ich habe mich halt gefreut, diese kostenlos für meinen CS6x zu bekommen, ohne dass ich sie kaufen oder für mich noch schwieriger selber bauen muss..."klingen ja eh alle gleich" 8)

Noch ne Frage in dem Zusammenhang, Sounds vom JP8000 lassen sich ja ohne Problem in den JP8080 übertragen, gilt das auch umgekehrt ? Der JP8080 hat ja ein paar Feinheiten mehr...
 
A

Alex

.
Xenox.AFL schrieb:
Sounddesign in allen Ehren, JayB, aber mit so ein paar verstimmten Sägezähnen holt man niemand mehraus der Versendkung seitdem es einen bestimmten Sounddesigner gibt der für 1000 verschiedene Synthies dieselben Sounds baut... :)

Ach, komm, keine Eitelkeiten hier! Ich finds klasse, dass Leute Sounds ins Netz stellen.

Aber ich will hier nix totreden, is ja alles Kostenlos und demzufolge freut sich der User und, aeh, wenn Du die Sounds toll findest ist das ja auch okay...

Eben!
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich kann Xenox schon ein klein wenig verstehen, mit irgendwelchen aufwendigen Sounds lockt man kein Schwein hinterm Herd vor, aber kaum spielt irgend jemand 'ne Supersaege, bekommen so einige Leute gleich feuchte Augen ;-)
 
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Hey wie ich sagte, totreden will ich nix und Sounds sind zum Musikmachen da, keine Frage und ich finde es auch schön was er da macht, zumindest für die Leute, die die Sounds benutzen können, wollen oder auch müssen damit sie "amtlichen Sound" haben...

Ich finde sie nur "langweilig", sind eben Genre bezogen und die Zeiten sind auch vorbei, wie ich finde, könnt mich ruhig steinigen... Kann ich trotzdem nicht ändern das ich sie nicht mag... :)

Frank
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Naja, sei froh dass es das Zeug verschenkt, auf diese Weise vermeidet er dass Leute damit auch noch gross Geld machen...
 
A

Alex

.
Summa schrieb:
Ich kann Xenox schon ein klein wenig verstehen, mit irgendwelchen aufwendigen Sounds lockt man kein Schwein hinterm Herd vor, aber kaum spielt irgend jemand 'ne Supersaege, bekommen so einige Leute gleich feuchte Augen ;-)

Wenn du mir ein Soundset mit komplexeren Sounds für umme überlässt schaue ich mir das gerne mal an ;-)

Ich akzeptiere Sounds für alle Geräte aus meiner aktuellen Gear-List.
 
The_Unknown

The_Unknown

..
mit irgendwelchen aufwendigen Sounds lockt man kein Schwein hinterm Herd vor, aber kaum spielt irgend jemand 'ne Supersaege, bekommen so einige Leute gleich feuchte Augen
...manchmal ist weniger halt mehr... :tralala: :tralala:
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Das wird eng, denn bis auf den Evolver seh' ich kaum Uebereinstimmungen...
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
The_Unknown schrieb:
mit irgendwelchen aufwendigen Sounds lockt man kein Schwein hinterm Herd vor, aber kaum spielt irgend jemand 'ne Supersaege, bekommen so einige Leute gleich feuchte Augen
...manchmal ist weniger halt mehr... :tralala: :tralala:

Liegt weniger an der Komplexitaet des Sounds, das hab' ich schon mit einfacher gestrickten Sounds getestet, eher daran dass den meisten Leuten die Flexibilitaet/Kreativitaet fehlt neues und ungehoertes ohne Anleitung musikalisch einzusetzen...
Wobei mir klar ist dass ich mit der Aussage mal wieder einigen auf den Schlips trete ;-)
 
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Bevor es wieder stressig wird belassen wir es doch dabei...

Für die Musiker unter uns die solche Sounds brauchen und benutzen sind sie wirklich gut und "Amtlich"... Also, nur zu....

Frank
 
The_Unknown

The_Unknown

..
...also wir sind doch weit davon weg, dass es stressig wird ;-) ...so Bierernst sehe ich das auch gar nicht, darf ja jeder sehen wie er mag, manchmal macht es auch einfach nur Spaß, die Reaktion der Leute auszutesten 8)

Ich verstehe auch, wie das gemeint ist und sicherlich keine böse Absicht dahinter steckt oder zwanghaft etwas schlecht gemacht werden muss, es sollte halt nur vermieden werden, dass man hier demnächst schon "Angst" haben muss, wenn man was Kostenloses postet, dass man dafür dann unter Umständen schon "Schläge" kassiert...

Es ist halt nicht immer ganz klar, dass man etwas wertfrei (für sich) schlecht finden kann...aber stimmt schon, muss man hier jetzt nicht vertiefen... :kiffa:
 
W

Waldorfer

.
Das die Stimmung bei einer Supersaw schnell mal Gefahr läuft abzudriften, liegt wohl in der Natur der Sache.

Ich finde sie auch nicht so spannend, aber toll, wenn jemand seine Sachen ins Netz stellt.
 
JayB

JayB

....
Ich kann mir ja mal erlauben, die CS6x-Sounds von Xenox, die er damals mal für easy-sounds.de programmiert hat, hier reinstellen: "Trance & Atmos" Demo. Somit kann jeder mal einen Direktvergleich zwischen 7 Jahren, 2 Programmierern und einer Soundengine machen. Ich denke, es ist schon ein Unterschied hörbar. :roll:
 
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Ich mag die JayB Sounds... "Supersaw" hin oder her.. habe diese Sounds nie für Trance verwendet... die lassen auch prima für andere Genres verwenden...

Ich mag halt besonders solche Sounds wie "Tunnel".. ich glaube diesen Sound habe ich schon totgenudelt :D
 

Similar threads

JayB
Antworten
9
Aufrufe
2K
JayB
 


News

Oben