JD-XA Midi Empfangskanal einstellen

crocodilehunter
crocodilehunter
.
Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem mit meinem JD-XA: In meiner DAW (Ableton live) habe ich mehrere Midi-Spuren angelegt, die einzelne Synthesizer ansteuern. Die Midi Kanäle sind - natürlich - in der DAW dieselben, wie in dem jeweiligen Instrument. Alles funktioniert, außer dass mein JD-XA grundsätzlich auf allen Midi-Kanälen empfängt. Eine Änderung der Midi-Kanäle pro Part auf einen bestimmten Kanal, der auch in der DAW gesetzt ist, löst das Problem nicht. Ebenso habe ich im Menü des JD-XA keine Möglichkeit gefunden, einen globalen Midi-Empfangskanal einzustellen und eine Midi Omni/All Einstellung gibt es auch nicht. In der Anleitung ist das Problem nicht adressiert. Wie bekomme ich es hin, dass mein JD-XA auf einem Midi Kanal empfängt wie meine übrigen Synthesizer und das ausgewählte Patch spielt ? Ich bin zwar schon etwas länger im Geschäft, kriege es aber einfach nicht hin. Gibt es da einen besonderen Trick oder stelle ich mich zu blöd an ?
 
Die Iden des Maerz
Die Iden des Maerz
||||||||||
Die Funktion nennt sich „Local off“ und lässt sich in allen Midiklangerzeugern mit Tastatur und Midiout einstellen.

Wie es genau beim JDXA geht kann ich Dir leider nicht sagen.
 
powmax
powmax
||
Sollte ohne weiteres funktionieren.
Kanäle 1 - 8 sind bei mir den internen Instrumenten (1 - 8) zugeordnet.

Wenn ich Kanal 1 über Midi (DAW/MPC) sende, dann spielt JD-XA Instrument/Part 1 (Kanal = 1), usw...

Remote Kdb = OFF (Wenn ON und Local Switch = ON - spielen alle unmuted Instrumente gleichzeitig). Falls Du diese Funktion suchen solltest. Der JD-XA empfängt dann aber auf allen Kanälen, ungünstig wenn noch andere MIDI Empfänger dranhängen!
TIPP: Für den JD-XA ein separates MIDI Out (MIDI Patchbay) bereitstellen. Oder jedem JD-XA Instrument den gleichen MIDI Kanal zuweisen (Part MIDI).
Es gibt zwar ein separaten PROG Change MIDI Kanal, aber kein Globaler-Empfangskanal für einen Patch, welcher aus max. 8 Parts bestehen kann.

Local Switch = OFF (falls es MIDI Loops durch DAW<->JD-XA geben sollte).
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben