Kaoss Pad 3 und Midi

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Storch, 16. März 2009.

  1. Storch

    Storch -

    Kann mir jemand sagen, ob man Samples im Kaoss Pad 3 auch über Midi ansteuern kann, z. B über ein Triggerpad.
    Außerdem habe ich gelesen, das man ca. 100 Samples laden kann, wie kann ich diese wechseln, es stehen ja nur 4 Pads am KP 3 für die Samples zur Verfügung?

    Vielen Dank schonmal für eure Infos!
     
  2. c.q.

    c.q. -

    Moin, ja, man kann die Samples auf jeden Fall per Midi über gesendete Noten starten.
    Die 100 Samples werden auf einer SD-Karte gespeichert und man kann dann davon 4 ins Gerät laden. Beim Laden der Samples von SD-Karte werden die laufenden leider unterbrochen bzw ist das PAD in der Zeit sogar überhaupt nicht benutzbar.

    grüße
    c.q.
     
  3. ich häng mich mal mit hier dran :)


    hallo, ich wollte eigentlich das KP3 komplett vom Sequenzer aus über Midi/USB Steuern. Geht das den eigentlich?

    Lassen sich zb. die internen Effekte vom KP3 per Midi auswählen?
    Kann man die Bewegungen auf dem Pad per Midi aufzeichnen um dann die internen Effekte vom Sequenzer aus zu steuern?

    mfg
     
  4. keiner ne idee ?

    edit

    okay, habs gefunden. Laut Anleitung ist es möglich die Bewegungen vom Pad aufzunehmen und zu reproduzieren. Soweit klar.
    Die Frage ist nun ob ich damit auch die Internen Effekte ansteuern kann? Steh wohl etwas auf dem Schlauch....
     
  5. Natürlich geht das, alles was raus geht, geht auch rein. Keine Ahnung was du fürn DAW hast aber mit Live geht das zB ohne Probleme.
     

Diese Seite empfehlen