Keystep 37 und Ableton live Sync Frage

P
Pummelfee
..
Ich taste mich in live-Gefilde vor und hänge irgendwie fest. Wahrscheinlich wieder mal ein Denkfehler, aber ich frag einfach mal :)

Ich möchte den Keystep 37 per USB-MIDI syncen. Das heißt, dessen Arp/Sequencer soll das Tempo der DAW empfangen*.
Was nun aber beim Betrieb mit Ableton live passiert, geht mir ein bisschen zu weit ;-) :
Starte ich in live eine Aufnahme, startet auch der Arp/Seq im Keystep. Das sollte natürlich nicht so sein, denn ich möchte den Arp gerne weiterhin von Hand starten.

Wie handhabt ihr das mit dem Keystep im (Ableton) live-Betrieb? Hab auch schon versucht, entsprechende Tutorials zu finden die darauf eingehen aber nichts gefunden.

*überhaupt soll Ableton bei meinem Setup der Master sein, alles andere soll synchron mitlaufen. Hab es sogar geschafft, Ableton-Link via Bluetooth ans iPad zu senden, damit der Krempel dort sich ans Tempo anpasst. Nur halt eben die Keystep Sache verknotet mir gerade das Hirn…

PS: ich hab jetzt einen Beitrag gefunden, der in eine ähnliche Richtung geht. Dort wird geraten, einfach eine leere Sequenz anzulegen. Nichtsdestotrotz startet der Arp immer wieder und man kann nicht frei spielen. Bin also immer noch ratlos.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben