Kopfhörer-Empfehlung

A

Anonymous

Guest
:hallo:

Preisklasse?

Anwendungsbereich? (Studio, Live, ... Gesang, Schlagzeug, ...)

Muss er geschlossen sein?

Ist der Bassbereich wichtig oder eher ein ausgewogenes Klangbild?
 
A

Anonymous

Guest
Die AKGs finde ich vom Tragekomfort aber ziemlich mies,
da sind die Beyerdynamic Teile super.

Hab selber nen DT-770.
 
K

kawumm

.
Anwendungsbereich: Studio. zum Abmischen.
Bass ist wichtig. Geschlossen muß er nicht sein. Meine Musik geht in Richtung Rhythm Noise.

Die AKG 240 Studio hatte ich mir zum Schnäppchenpreis von 104€ bei alternate bestellt. Leider sind die gar nicht mehr lieferbar. Die sagten was von Auslaufmodelle.

Preis sollte so um die 100€ liegen. ist aber nicht dogmatisch.
 
A

Anonymous

Guest
Die 240er AKG sind halboffen und haben eine relativ kleine Ohrmuschel (eher warm und drücken).

mein AKG 400 (gibts schon lange nicht mehr, Nachfolger K501 ) hat mit den besten Tragekomfort den ich kenne und klingt überzeugend.
 
K

kawumm

.
sonicwarrior schrieb:
Blos: Abmischen auf nem Kopfhörer ist immer so ne Sache.
Also ich benutz die Kopfhörer nur zum arrangieren und wenn ich mal so richtig laut hören will, aber nie zum mischen, höchstens mal so zur Kontrolle.
Stimmt schon. Monitore sind die nächste Aschaffung. ;-)
 
E

Ed Solo

..
Auch wenn es keine Studiokopfhörer sind: Ich mag den Sennheiser HD 25-1. Bei Studiokopfhörern immer daran denken, daß sie einen Vorverstärker brauchen - für unterwegs kann das ziemlich unpraktisch sein.

greets
ed
 
S

serenadi

.
Fetz schrieb:
Die 240er AKG sind halboffen und haben eine relativ kleine Ohrmuschel (eher warm und drücken).

mein AKG 400 (gibts schon lange nicht mehr, Nachfolger K501 ) hat mit den besten Tragekomfort den ich kenne und klingt überzeugend.
mein K340 (noch ein bißerl älter) hat mich nie im Stich gelassen - die AKG's sind wirklich saugut.
 
PDT

PDT

..
acidfarmer schrieb:
Sennheiser HD25, kann Ich auch nur empfehlen.
IMO drückt der aber ziemlich auf die lauscher!

tragekomfort 0
schmerzfaktor 100

vielleicht bin ich da auch einfach nur zu sensibel...
 
A

Anonymous

Guest
Ich habe einen HD 600 von Sennheiser und bin seit Jahren zufrieden mit dem Teil! Für laute Umgebung nicht geeignet, da er selbst nicht so hohe Pegel bringt, aber dafür ist er klanglich sehr gut.
 
K

kawumm

.
also thomann hat die 240 studio scheinbar noch. Alternate sagt das die gar nicht mehr hergestellt werden. Dann werde ich die wohl bei thomann holen für 119€.
 
acidfarmer

acidfarmer

.
PDT schrieb:
IMO drückt der aber ziemlich auf die lauscher!

tragekomfort 0
schmerzfaktor 100

vielleicht bin ich da auch einfach nur zu sensibel...
Mmh, ich find den Tragekomfort vom HD25 super. Ich kann damit echt stundenlang arbeiten.
 
K

kawumm

.
gegen sennheiser hab ich eine persönliche Abneigung. Ein Jugendtrauma sozusagen. Und von AKG hab ich kaum schlechtes gehört.
Wobei Beyerdynamics auch schöne Sachen hat.
 
T

tulle

...
kawumm schrieb:
gegen sennheiser hab ich eine persönliche Abneigung. Ein Jugendtrauma sozusagen.
:lol: 413? Naja, die späteren waren echt besser...
Schau mal, was du bekommst. Ich hab einen Bayer 801 und einen akg 141. Der akg ist jetzt gute 20, bei dem hab ich allerdings öfters mal die Anschlußkabels nachlöten müssen. Zu starr, brachen immer ab. Soundmäßig aber gut.
Ach ja, ein Koss porta pro ist auch nix dummes, vor allem, wenn du was kleines suchst...
 
K

kawumm

.
nee nee... Ein Programmierlehrer den ich mal hatte war von Sennheiser gekommen. Der konnte zwar programmieren, aber einem das beibringen war nicht sein Fall. Der war echt übel. :lol:
 
andman

andman

...
Wie wär es mit dem AKG K271 Studio
Sehr ausgeglichenes Klangbild und Super-Tragekomfort...
 
S-Key-Mo

S-Key-Mo

.
PDT schrieb:
IMO drückt der aber ziemlich auf die lauscher!

tragekomfort 0
schmerzfaktor 100
Also, ich kann diese Einschätzung nur bestätigen. Ich brauch meinen Technics RP-DJ 1200 in erster Linie fürs DJing. Der geht nach einigen (teilweise härteren) Jahren nun jedoch langsam seinem Ende entgegen, weshalb ich nach einem neuen (evtl. besseren) Kopfhörer suche.
Den Sennheiser hab ich mir mal aufgesetzt und keine Minute auf den Ohren behalten, weil der imo viel zu kleine Muscheln hat.

Ich bin nun aber unschlüssig welchen Kopfhörer ich mir demnächst zulegen soll. Demnach bräuchte ich wohl auch einen Rat. Einsatzbereich wie gesagt: DJing. Sprich geschlossen, gute Außengeräuschdämpfung, angenehm zu tragen, laut.
 
K

kawumm

.
Ich hab mir nun die AKG 240 Studio geholt. Damit habt ihr mich zufrieden gestellt! Thanx.


....S-Key-Mo übernehmen sie! ;-)
 
A

Alex

.
andman schrieb:
Wie wär es mit dem AKG K271 Studio
Sehr ausgeglichenes Klangbild und Super-Tragekomfort...
Auch wenn es schon zu spät ist und nur noch archivarischen Zwecken dient: finde ich auch :) Etwas mehr Bass hätte es sein dürfen, aber sonst finde ich die auch super.
 
M

Mailman

.
S-Key-Mo schrieb:
Einsatzbereich wie gesagt: DJing. Sprich geschlossen, gute Außengeräuschdämpfung, angenehm zu tragen, laut.
Gibts denn da auch die Möglcihkeit ein Gerät zu nehmen was sowohl für den DJing Bereich gut ist, sprich das was S-Key-Mo schon sagt + aber eine gute Qualität fürs Mischen im Studio??
 
 


News

Oben