Kopfhörer für das Ipad

IM030109

IM030109

..
Hi Leute,

welchen Kopfhörer könnt ihr mir für das iPad Air empfehlen?

Möchte damit etwas Musik im Urlaub machen und muss nicht unbedingt teuer sein. Langt da ein In-Ear? Da der Ausgang ja nicht so laut sein soll, gibts da irgendeine externe Lösung?

Gruß
IM030109
 
tonstoff

tonstoff

|
Nutze gerne den Koss Porta pro, für Reisen super, da zusammenklappbar und guter Sound.
 
IM030109

IM030109

..
Hi Tonstoff,

Danke für den Hinweis. Ich sehe jedoch, dass der 60 Ohm hat aber hab irgendwo gelesen, dass die Kopfhörer fürs iPad unter 32 haben sollten. Stimmt das?
 
IM030109

IM030109

..
thx auch dir fuer die info, mr. roboto.

denke mal es ist da egal welchen ich nehme, oder?

gib einen mit steuerung fuer iphone/ipod/ipad und einen ohne.
 
klangsulfat

klangsulfat

Nein-Voter
IM030109 schrieb:
Hi Tonstoff,

Danke für den Hinweis. Ich sehe jedoch, dass der 60 Ohm hat aber hab irgendwo gelesen, dass die Kopfhörer fürs iPad unter 32 haben sollten. Stimmt das?
Keine Ahnung, aber ich benutze den Koss Porta Pro seit Jahren sowas von problemlos am iPad (erst iPad 2, jetzt iPad Air).
 
tonstoff

tonstoff

|
IM030109 schrieb:
Hi Tonstoff,

Danke für den Hinweis. Ich sehe jedoch, dass der 60 Ohm hat aber hab irgendwo gelesen, dass die Kopfhörer fürs iPad unter 32 haben sollten. Stimmt das?
Da bin ich überfragt, der macht aber keine Probleme, Lautstärke reicht mir vollkommen.
 
D

dns

..
sennheiser HD25 am iphone mit EQ10 player
in der bahn gibts nichts besseres!

hatte vorher den akg k450, der war auch angenehm für unterwegs
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Jeder mit 3.5mm Stereoklinke geht. Nur falls das nicht bekannt ist.
 
IM030109

IM030109

..
@ moogulator

:shock: :D

So, hab gestern mal meinen alten Akg 240 Studio angeschlossen und finde ihn zu leise. Ich glaube am Strand werde ich mit dem Probleme haben. Wird wohl an den 91db/mw liegen, der Koss hat 101db. Muss mir mal die anderen anhören. Mal schauen.
 
Bodie

Bodie

||
Ich empfehle den AKG K450.
Hat 32Ohm ist faltbar, gut verarbeitet und klingt wirklich ordentlich.
Gruß Bodie
 
klangsulfat

klangsulfat

Nein-Voter
Moogulator schrieb:
Jeder mit 3.5mm Stereoklinke geht. Nur falls das nicht bekannt ist.
Wichtig in diesem Zusammenhang ist aber, dass der Stecker (so wie beim Koss Porta Pro) eine schlanke Bauform hat. Sonst hat man bei Verwendung einer iPad-Hülle schlechte Karten.
 
microbug

microbug

|||||||||||
Sennheiser PX-100 II. Wenns ein OverEar sei. Darf, dann der CX-100. beide mit praktischen Faltmechanismus für unterwegs.
 
IM030109

IM030109

..
Bodie schrieb:
Ich empfehle den AKG K450.
Hat 32Ohm ist faltbar, gut verarbeitet und klingt wirklich ordentlich.
Gruß Bodie
Der "sieht" gut aus. Wie siehts bei dem mit dem Stecker aus? Ist der schmal?
 
Moogulator

Moogulator

Admin
IM030109 schrieb:
@ moogulator

:shock: :D

So, hab gestern mal meinen alten Akg 240 Studio angeschlossen und finde ihn zu leise. Ich glaube am Strand werde ich mit dem Probleme haben. Wird wohl an den 91db/mw liegen, der Koss hat 101db. Muss mir mal die anderen anhören. Mal schauen.
ja, viele Geräte sind in der Hinsicht in der Tat leise damit sich Kinder nichts kaputtmachen, da gibt es teilweise sogar bewusste Regeln für. Doof, wenn man das iPad vorhören will und deshalb einen kleinen Amp braucht. Ich denke zumindest, dass so etwas da eine Rolle spielen könnte.
 
Phil999

Phil999

|||
Kaoss Kopfhörer tönt super.

Was ich mir kürzlich kaufte ist ein AKG K619. Hat ein TRRS Stecker (plus Verlängerungskabel), man kann die Lautstärke des iPads regeln und auch mit dem Kopfhörermic im Kabel aufnehmen. Gut für Vocodersachen. Klang ist nicht schlecht. Tragkomfort ist gut, bei zu langen Tragen wird das Ding dann unbequem. Schottet gut ab (geschlossenes System), eher geeignet fürs Mobilstudio, weniger für den Alltag im Verkehr.
 
 


News

Oben