Korg - ARP 2600

Lauflicht

x0x forever
Von Umbau wurde nichts geschrieben. Man erwartet diese Funktionalität im Design des KARP.

Natürlich macht es Sinn genau über so einen Umbau nachzudenken und eine unwichtige Buchse umzugestalten. Nur dafür sollte man vorher ins Keyboard reinschauen und checken, ob man an die Clock in den Sequenzer rankommt. Dieser wird ja digital sein.

Das ist doch jetz nicht so abwegig ..?! Buchse durch Stereobuchse mit Schalter ersetzen und dann normalisieren. Jetzt mal so als Schnellschuss :sowhat:
Allerdings würde ich mir eher die (fürmich eher unbrauchbare) Portamento-In Buchse auf dem Keyboard hernehmen und zu nem Trigger-In umfunktionieren.
Für die Prog-Rock-Solo-Performer fällt die Aktion natürlich weg :mrgreen:
 
Wenn sie das wirklich limitieren, haben sie es nicht besser verdient, das Behringer den "Rest" (Hunderttausende?) bedient"!
zum Thema "limited":
Seit Moog einen SUB-37 Tribute als Limited Edition herausbrachten, ohne den Hinweis das aber kurz später eine verbesserte Version (ohne "limited") erscheinen soll,
wird von einigen (auch von mir) die Marke boykottiert! Da kommt man sich nicht vor wie ein Besitzer von einer Rarität, sondern wie ein Beta-User!😡
 

Rolo

I give some soul into the tracks
Wenn sie das wirklich limitieren, haben sie es nicht besser verdient, das Behringer den "Rest" (Hunderttausende?) bedient"!
zum Thema "limited":
Die sind blöd ,wenn sie es als limited anbieten. Kaufen werden die ,die den wollen sowieso. Ich würde an denen ihrer Stelle nur auf Antrag produzieren,
sprich wer latzt, dem wird einer gebaut.
 

Rolo

I give some soul into the tracks
Alles ist Limitiert.
Letzendlich nach gewisser Zeit ja. Aber wenn man angibt nur so und so viel und dann ist Schluß, dann nimmt man sich ja selbst das Recht
nochmal nachzulegen wenn es Nachfrage geben sollte. Ich finde das sollte man generell nicht tun. Man will ja die Käufer nicht verärgern ,die glauben etwas streng limitiertes
erworben zu haben. Soll ja Menschen geben die auf so einen Quatsch wert legen.
 

Shunt

|||||||||||
Aber wenn man angibt nur so und so viel und dann ist Schluß, dann nimmt man sich limitiertess sich ja selbst das Recht
nochmal nachzulegen wenn es Nachfrage geben sollte.
die glücklichen Käufer sollen froh sein dass sie überhaupt einen Arp 2600 nagelneu für 4000 € kaufen können. Wer danach dann auf Limitierung pocht und es anderen Interessenten nicht gönnt, der kann sich zurecht als Egoistensau betiteln.
 

phonos

|||
Die sind blöd ,wenn sie es als limited anbieten. Kaufen werden die ,die den wollen sowieso.
Bestimmt haben die nicht damit gerechnet, dass der KARP 2600 wie warme Semmeln weggeht. Technische Gründe für eine Limitierung sind mir nicht bekannt. Sie wollten wohl mit der selbstauferlegten und nur marktstrategischen Limitierung den Kaufanreiz erhöhen, damit wir nicht zu lange überlegen und lieber gleich als zu spät zuschlagen. Und die Rechnung ist -offenbar auch zu deren Überraschung- aufgegangen. Wie aus dem Boden geschossen kamen alle, die mal eben fast 4000 Euro/Dollar aufbringen konnten.

Wenn sie das wirklich limitieren, haben sie es nicht besser verdient, das Behringer den "Rest" (Hunderttausende?) bedient"!
Beim ebenfalls ursprünglich (angeblich wegen Bauteilen) limitierten KARP Odyssey FS (made in U.S.A.) hatte Korg ja nochmal mit dem FSQ (made in Japan) nachgelegt, scheint aber spätestens seit Behringers Ankündigung ihrer Oddy-Version auf den Geräten sitzen zu bleiben.
 
War es nicht auch so, dass es zuerst eine limitierte FS Variante des MS20 gab? Ich denke Korg checkt den Markt was auch ganz clever ist. Mag sein, dass die erste Serie limitiert ist. Aber vielleicht gibt es danach eine neue Serie mit blauen Panels. Abwarten und Tee trinken.
 
Aus dem Handbuch: "Der ARP 2600 FS ist mit einer Energiesparfunktion ausgerüstet, die das Instrument automatisch ausschaltet, wenn es über etwa vier Stunden hinweg nicht gespielt oder benutzt worden ist. Werksseitig ist die Energiesparfunktion aktiviert."

Prophylaktisch, bevor jemand glaubt er habe ein Montagsgerät erhalten. ;-)
 

Lauflicht

x0x forever
Aus dem Handbuch: "Der ARP 2600 FS ist mit einer Energiesparfunktion ausgerüstet, die das Instrument automatisch ausschaltet, wenn es über etwa vier Stunden hinweg nicht gespielt oder benutzt worden ist. Werksseitig ist die Energiesparfunktion aktiviert."

Prophylaktisch, bevor jemand glaubt er habe ein Montagsgerät erhalten. ;-)
Ich musste auch lachen, als ich das gelesen habe. Wozu braucht man das?
 

Rackes

||||||||||
..ärgert man sich jetzt als Korg-Vorbesteller oder geht man in die Trotzhaltung? :)

Ist ja schon fast witzig wie Behringer trollt..Banaheim
 

Lauflicht

x0x forever
Ach was. Ich fände es auch super, wenn jeder einen bekommen kann. Limitiert finde ich auch Quatsch. Wenn Behringer seine 19 Zoll Version bringt für viel weniger Geld, dann finde ich das auch gut. Mir ist der Formfaktor einfach wichtig.
 

Lauflicht

x0x forever
Es gibt einen Markt für alle Varianten. Man muss fairerweise ja auch festhalten, dass sich Korg beim 2600 auch ein paar Jahre Zeit gelassen hat. Die Gerüchte gibts ja schon länger.
 

Shunt

|||||||||||
..ärgert man sich jetzt als Korg-Vorbesteller oder geht man in die Trotzhaltung? :)
Ich denke das kommt drauf an, ob du wirklich einen wolltest, oder du nur dem Verknappungs-Hype und One-Time-Chance verfallen bist.
Ich für meinen Teil wäre nun doch ins grübeln gekommen, da es für mich nur reine Liebhaberei wäre, mal besitzen und ein bisschen mit rumdaddeln.
Wenn ich aber schon immer das Original wollte und die 4000€ nicht aus der Sofaritze zusammengekehrt wurden, würde ich mich auch weiterhin auf den Korg Arp FS freuen.
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Wenn sie das wirklich limitieren, haben sie es nicht besser verdient, das Behringer den "Rest" (Hunderttausende?) bedient"!
Das ist sehr clever gemacht, denn Jeder ist geil drauf, will nix verpassen und knallt sich jetzt das Ding in die Bude.

Ist der Markt dann weitgehend bedient, alles ist ausverkauft, der Synth kommt gut an, kann man ja noch einmal nachlegen.
Es folgt die schwarz/orangene Serie, natürlich auch "streng" limited. Und die Grey Meanie und die Blue Meanie, jo, auch alle streng limitiert ...
Eine Frankenstein und Zawinul Edition mit nem Bäpperlie drauf ...
Merkste was?
 

Chris

....
Würde mich interessieren ob Käufer wieder einen Rückzieher machen, jetzt nachdem Behringer einen Arp 2600 angekündigt hat.
 


Neueste Beiträge

News

Oben