Korg MS-20 / Mini / MS20M

Sonamu

|||||
Gibt es gute große-Klinke-Patchkabel (in 6,3 mm mono) für den alten "Original"-MS20, die ihr empfehlen würdet?
Finde online paar Kabel, aber kenne mich in dem Bereich nicht aus.
Z.B. die hier von Omnitronic. Taugen die was?
https://www.ebay.de/itm/60-cm-Patchkabel-6-3-mm-Klinkenstecker-mono-6er-Pack-farbig/162791467670?hash=item25e720aa96:g:EIsAAOSwFFZbI5-8
Danke!
Ich nehme da die Thomann sssnake Standard Patch Budget Kabel.

(Macht den Klang wesentlich originaler ;-)

Z.B.
https://m.thomann.de/de/the_sssnake_sk369m06_patchkabel.htm?glp=1&gclid=CjwKCAjwh9_bBRA_EiwApObaODUANms923zL9N7k_Snyh9qj6QMgQTd9oH9uAiFRcCWIQ2KB6uMZ3RoCYewQAvD_BwE
 
  • Danke
Reaktionen: oli
Das gehört ja auch zu dem jeweiligen Synthesizer. Wen das stört, der kann Plugins nehmen.

Kein Sarkasmus, dass ist ernst gemeint. Es gibt viele qualitative, saubere Alternativen....


Ist das Video von dir? Gefällt mir ausgesprochen gut, schön Ambient Industrial mässig.... :supi:
Vielen Dank ! Und schön das es Dir gefällt.
Ich habe das Rauschen vom MS20 in Ardour aufgenommen und als loop kopiert das macht dieses noisige (in Kombination mit rauschen aus der Tape Saturation von Calf Plugins). Das rauschen des MS20 mini verabeite ich als Stilmittel. Mir schwebt eine Klangwelt vor in der die Melodien nur fragmentartig durchschimmern.
Das Video hab ich Gestern beim Probieren mit Magic Music Visualisierung unter Win gemacht (leider keine Linux Version). Das ist als Zuafllsprudukt beim rumprobieren mit der Demo passiert :)
 
Zuletzt bearbeitet:

MFakaNemo

||||||||||
mal 2 Fragen zum Korg MS-20 Mini. Nachdem ich mich durch Videos durchgezappt bin, habe ich so 2 Dinge heraushören können, die wohl gestört haben:

1 ) deutlich hörbares Grundrauschen
2 ) wackelige Drehpotis

Frage an alle MS-20 Mini Benutzer: stimmt das? Sind die Potis wirklich so spürbar labbrig ? Ist das Grundrauschen wirklich so stark und damit eher nicht so optimal ?

Oder ist das mittlerweile behoben? Bei Musotalk auf Youtube wurden genau diese 2 Dinge als verbesserungsbedürftig genannt und er hatte ein Prototyp-Modell, noch nicht das aus der Serienproduktion.

Bei Thomann in einer Rezi war dann noch zu lesen:

Die Buchsen beim Patch-Feld hingegen sind ein bisschen enttäuschend. es sieht lediglich so aus, als ob diese alle mit einer Mutter an der Frontplatte festgemacht seien. In Wirklichkeit ist das Fake und die Buchsen sind auf einer Platine aufgelötet und jegliches herumstecken belastet wohl direkt die Lötstellen. Hier könnten also mit der Zeit und bei intensiverer Nutzung kleine Baustellen entstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

subsoniq

||||||||||
rauschen stört mich nicht, is kaum wahrnehmbar
potis sind ok aber weit weg von hochwertig, aber cooles live-dran-rumgereisse würd ich eher lassen
 
@MFakaNemo :
Natürlich hat jeder andere Bedürfnisse und Maßstäbe, aber ich habe beide Probleme noch nie als solche wahrgenommen, obwohl ich den Mini oft und gerne im Studio und live einsetze.

Geh doch bei Gelegenheit einfach mal in ein gutsortiertes Musikgeschäft und teste ihn dort. Ansonsten wirst du von zehn Leuten zwölf widersprechende Meinungen erhalten und bist keinen Deut schlauer.
 

TinyVince

|||||||
Alles ich hab den Mini seit Erscheinen.Er war vor kurzem sogar als B-Ware Weiss für 399eus zu haben.Meine Meinung für normales vernünftiges Rumstöpseln und mit etwas liebevollen Umgang wirst du viel Freude haben,wenn du schätzt was er kann. Zum Rumschmeissen und Schrauben unter LSD Einfluss brauchst du den Originalen,saniert mit Abstosskantenschutz.
 

MFakaNemo

||||||||||
Geh doch bei Gelegenheit einfach mal in ein gutsortiertes Musikgeschäft und teste ihn dort.
das würde ich gern. Aber da wir hier in der Provinz leben, wäre das nächste - neben Dresden - wohl Berlin, das sind über 300 km.
Ob das in Dresden auch gänge, weiß ich nicht. Es gibt zwar Zoundhouse, aber die müssten den auch bestellen. Ob da vor Ort ein Laden ist, weiß ich nicht. Selbst bis dahin wären es 120 km ...
 

TinyVince

|||||||
Zoundhouse müsste auch einen zum probieren haben.Bin mir ziemlich sicher.
499Euro ist auch ok. Habs grad gefunden.
Und einen Korg ARP Odyssey, bisl verstaubt aber dafür Listenpreis/Markeinführung. :)
Der Onlineshop von Zoundhouse ist, also kann sein der steht schon unter Denkmalschutz.
Im Grunde, sie haben tolle Teile, die bei anderen Händler meisst erstmal schon wieder ausverkauft sind.
Aber eben wegen ihrem verstaubten und nervigen Onlineshop verkaufen sie wohl nicht so viel oder schnell.
 
Wie gesagt: Ich nehme bei meinem MS-20 mini beides nicht als Problem wahr. Klar, das Original war stabiler, aber ich habe beim Mini auch im Liveeinsatz inkl. Patchfeldgestecke keine Sorge vor Schäden. Schwierigkeiten mit Rauschen habe ich auch nicht (egal ob live oder im Studiobetrieb). Danach hattest du ja konkret gefragt.

Für mich ist er ein tolles, oft und gern eingesetztes Instrument in vielen Lebenslagen. Ich mag den Mini. Ich kann nicht beurteilen, ob sich die einzelnen Exemplare vielleicht stark unterscheiden und ich mit meinem einfach Glück gehabt habe. Meine Freude am Gerät ist jedenfalls ungetrübt.
 

MFakaNemo

||||||||||
ok :) ich danke euch. man liest sich halt immer so die Kritiken durch, auch bei thomann.de, da will man sich lieber mal rückversichern.

ein MS-20 wäre schon nett im Setup ...
 
Wenn du den Mini im Laden per Kopfhörer testest aufpassen: der Kopfhörerausgang rauscht deutlich. Nicht jedoch der "Mainout", hier ist es kaum hörbar- das lässt sich im Laden aber schlecht testen, daher dran denken :)
 

MFakaNemo

||||||||||
das würde mich weniger stören. den Head Out würde ich ja DANN in diesem speziellen Fall ohnewin wieder in den Mixer routen (Amp, Distortion) wollen, um bischen Schmutz und Rauschen im Sound dazuzubekommen. Ich dachte, der Main Out wäre so katastrophal :D
 

maak

||||||||||
Wenn du den Mini im Laden per Kopfhörer testest aufpassen: der Kopfhörerausgang rauscht deutlich. Nicht jedoch der "Mainout", hier ist es kaum hörbar- das lässt sich im Laden aber schlecht testen, daher dran denken :)
kaum hörbar kann man nicht so stehen lassen.
Das Teil rauscht auch so ganz gut, wenn dann noch entsprechend Effekte und Mixer wird es auch schnell unangenehm :) Und wenn man den KH Ausgang zum Mixer gibt um nen Stereo Effekt zu haben, dann erst recht.

Also fairerweise muss man sagen jo rauscht, ob/wieviel es einen stört steht auf nem anderen Blatt.

Trotzdem der sound vom MS 20 (mini) ist extrem gut.
 

subsoniq

||||||||||
ok :) ich danke euch. man liest sich halt immer so die Kritiken durch, auch bei thomann.de, da will man sich lieber mal rückversichern.

ein MS-20 wäre schon nett im Setup ...
also ich hatte mal ms20m und ms20mini nebeneinander auf richtig grossen dynaudio boxen verglichen, mir ging es um den dreckigen ms20sound von früher...
was soll ich sagen der ms20m durfte gehen - vor allem im lowend war der mini spürbar besser und insgesamt bissiger.
der ms20m is ein schöner analogsynth der aber sehr sauber klingt mit netten features wie pwm, eigenem filtersound , den 2 filtervarianten umschaltbar, osc sync und fm...aber halt sauber.
eher hifimäßig wie der mic es im test mal treffend beschrieben hat
 

abbuda

Transistor
Der MS-20 ist ein Rauschgenerator der auch Töne kann :huebsch: ich mag das, muss aber jeder selber wissen, ist Geschmacksache. Wer sauberen & rauschfreien Synthsound sucht ist definitiv falsch mit dem MS-20. ist aber nicht neu, war schon anno so.
 

Speedy75

||||
also ich hatte mal ms20m und ms20mini nebeneinander auf richtig grossen dynaudio boxen verglichen, mir ging es um den dreckigen ms20sound von früher...
was soll ich sagen der ms20m durfte gehen - vor allem im lowend war der mini spürbar besser und insgesamt bissiger.
der ms20m is ein schöner analogsynth der aber sehr sauber klingt mit netten features wie pwm, eigenem filtersound , den 2 filtervarianten umschaltbar, osc sync und fm...aber halt sauber.
eher hifimäßig wie der mic es im test mal treffend beschrieben hat
Hatte beide und sehe ich komplett anders ! Den MS20M habe ich. Battle ?
 

subsoniq

||||||||||
nuja is doch individuelle präferenz größtenteils, ich komme gut damit hin daß dir der ms20m besser gefällt.
nur das mit dem fetteren lowend beim mini is fakt, das hat durchaus stirnrunzeln gemacht beim dynaudio boxenbesitzer:schwachz:
 


News

Oben