Korg NTS-1 - Digitaler DIY Synthesizer (aktuelle Firmware: V1.20)

verstaerker
verstaerker
*****
sehr gut ... komisch ich bekam nie ne Antwort. Meine Mail Ist wohl irgendwo unter Tisch gefallen
 
darsho
darsho
Sö Sünteßeisör !
Hat schonmal jemand solche Usereffekte installiert ?
bei mir motzt er bei denen die da s.o. verlinkt sind, dass die nicht supported sind.
Vielleicht muss man noch irgendwas damit machen, vorher.
 
Zuletzt bearbeitet:
verstaerker
verstaerker
*****
Hat schonmal jemand solche Usereffekte installiert ?
bei mir motzt er bei denen die da s.o. verlinkt sind, dass die nicht supported sind.
Vielleicht muss man noch irgendwas damit machen, vorher.
ja ich hab 2 von Sinevibes

man muss die in die richtigen slots installieren (also mod oder Delay, steht in der install Anleitung )
 
darsho
darsho
Sö Sünteßeisör !
Du bist auf MAC, oder ?

Nachtrag: Habe jetzt auch mal einen von Sinevibes gekauft (Time). Da hat alles geklappt.
Mit den Freeware Dingern, die nicht funktioniert haben, befasse ich mich später nochmal.

Dankö :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Crossinger
Crossinger
Dilettant™
Die Aussicht auf Besserung war dann der Trigger für mich: habe gestern einen beim "T" geordert - soll Mitte Mai verfügbar sein.
 
darsho
darsho
Sö Sünteßeisör !
Mist. Ich hab das Update versucht (meiner war noch auf 1.03 habe ich gemerkt).
Leider ist er beim Update abgeschmiert. (Windows 10 Laptop).
Mittendrin keine Rückmeldung im Taskmanager mehr. Nach 15 Minuten habe ich dann den prozess gestoppt.
Jetzt geht gar nichts mehr mit dem NTS-1. geht auch nicht an, nur in den Update Mode lässt er sich starten. Ich versuche es später wohl mal am Desktop PC, vielleicht habe ich da mehr Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet:
verstaerker
verstaerker
*****
Mist. Ich hab das Update versucht (meiner war noch auf 1.03 habe ich gemerkt).
Leider ist er beim Update abgeschmiert. (Windows 10 Laptop).
Mittendrin keine Rückmeldung im Taskmanager mehr. Nach 15 Minuten habe ich dann den prozess gestoppt.
Jetzt geht gar nichts mehr mit dem NTS-1. geht auch nicht an, nur in den Update Mode lässt er sich starten. Ich versuche es später wohl mal am Desktop PC, vielleicht habe ich da mehr Erfolg.
das hatte ich auch einmal .. die USB connection ist halt generell störanfällig

an nem anderen Computer ging's dann gut.
Generell wenn möglich USB-Hubs für sowas vermeiden.
 
Störsender
Störsender
|
Mist. Ich hab das Update versucht (meiner war noch auf 1.03 habe ich gemerkt).
Leider ist er beim Update abgeschmiert. (Windows 10 Laptop).
Mittendrin keine Rückmeldung im Taskmanager mehr. Nach 15 Minuten habe ich dann den prozess gestoppt.
Jetzt geht gar nichts mehr mit dem NTS-1. geht auch nicht an, nur in den Update Mode lässt er sich starten. Ich versuche es später wohl mal am Desktop PC, vielleicht habe ich da mehr Erfolg.
Hatte ich auch, bei einem anderen PC ging es dann dierekt.
 
darsho
darsho
Sö Sünteßeisör !
Am USB 3.0 Hub des Desktop PCs lief das Update jetzt flüssig durch.
 
darsho
darsho
Sö Sünteßeisör !
Da er ja bei mir über USB am Laptop total einstreut und unerfreulicherweise kein MIDI Adapter dabei ist :ladyterror: , habe ich jetzt mal so ein Ding bestellt. 15 EUR (wtf) und erst ab Juni lieferbar. Gnarf.

Hatte aber gestern Spaß mit dem Kistchen als Synth ein bisschen rumzududeln. Aber ich brauche da eine sinnvolle Tastatur bevor ich das mal weitermache.

Der zugekaufte Time Effekt (ein Delay mit bis zu 6 Sekunden Verzögerung) macht es jetzt von den FX für mich noch besser. Der Flanger ist super, finde ich, ansonsten die Modulations so mau (hab ich halt zigfach analog hier) und manche Reverbs sind mir etwas zu aufdringlich. Alle mag ich da nicht. Die Delays sind alle super, mir halt nur manchmal zu kurz.
Klanglich aber brilliant, das Gerät. Echt Hi-Fi. Da hatte ich schon deutlich muffiger klingendes als Rack.

Ein Gerät, wo man Algorhythmen sozusagen zukaufen kann von Drittanbietern, das hatte ich bisher noch nicht. Bin mal gespannt, was sich da entwickelt.

Frage: Man kann ja bestimmt auf diese drei Korg Stift-Potis oben noch Potikappen draufmachen.
Was muss man denn da kaufen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
Da er ja bei mir über USB am laptop total einstreut und unerfreulicherweise kein MIDI Adapter dabei ist :ladyterror:, habe ich jetzt mal so ein Ding bestellt. 15 EUR (wtf) und erst ab Juni lieferbar. Gnarf.
Für dich wohl zu spät, aber ich habe mir diesen hier besogt:
Funktioniert prima, kostet nur 5 Euro und ist immerhin in 1-2 Wochen lieferbar. Vermutlich gibt es da Lieferengpässe, weil jeder NTS-Käufer auch so einen braucht...

Schöne Grüße,
Bert
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
|||||||||
Das Gedudel bekommt man doch aus jedem anderen Synth den ihr Zuhause habt.
 
Crossinger
Crossinger
Dilettant™
Das Gedudel bekommt man doch aus jedem anderen Synth den ihr Zuhause habt.

Du hattest so was ähnliches ja schon mal hier gepostet (war dann plötzlich wieder weg), daher hier mal mein Senf dazu:
  1. Das Ding ist über Powerbank befeuerbar
  2. Als Effektgerät ist es der Hammer
  3. Man kann zusätzliche Osc-Typen reinladen (exotische Sachen - experimentell)
  4. Es gibt ein SDK zum Selberprogrammieren (für mich als Softwareengineer bestimmt ein Spaß - egal, was dabei rauskommt)

Kurzum: Als „normalen Synth“ habe ich das Teil ganz bestimmt nicht bestellt. Es ist eine Spiel- und Experimentierkiste mit nebenbei noch etwas Bastelfaktor beim Zusammenbauen.
 
darsho
darsho
Sö Sünteßeisör !
Das Gedudel bekommt man doch aus jedem anderen Synth den ihr Zuhause habt.

locker.
Ich brauche gar keine Synths, ich kann alles aus diesem Bereich klanglich mit einem Softsynth und einem Softsampler abdecken die auf meinem 10 Jahre alten Laptop laufen. Aber so ein kleines Kistchen, was viel kann, das ist spaßiger.

Und die Effektsektion des NTS-1 ist sehr praktisch in meinem Setup.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
|||||||||
Hat ja nur zwei Effekte. Da wo der Lautsprecher ist, da hätte noch ein Effekt rein gepasst.
 
Störsender
Störsender
|
Mir gefällt die Kiste echt gut aber wenn ich jetzt eine Audioquelle an Audio in anschliesse ist diese nur noch auf dem linken Kanal hörbar. Der Fehler ist seit gestern. Ab und an friert die Kiste auch einfach mal ein und reagiert auf nichts mehr (ich meine nicht den Sleepmodus). Schönes Gerät aber mit zu vielen Macken.
 
darsho
darsho
Sö Sünteßeisör !
Hat ja nur zwei Effekte. Da wo der Lautsprecher ist, da hätte noch ein Effekt rein gepasst.

Der hat drei Effektslots in Reihe, im Wesentlichen unterteilt in Modulation/Delay/Reverb. Wie viele Effekte er hat, habe ich nicht gezählt. Man kann sie ja auch erweitern.
Ich finde es immer sehr praktisch für den Verkabelungs-Check, wenn Geräte einen kleinen Lautsprecher haben, den möchte ich nicht missen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
|||||||||
Klingt interresant. Vielleicht ist es gut mehr als einen NTS zu besitzen.
 
darsho
darsho
Sö Sünteßeisör !
weiß ich nicht...
Man muss mal abwarten was noch alles an Effekten und Oszillatoren von Drittanbietern kommt.

Aktuell ist es aber z.B. (in der Theorie) praktisch, einen Monosynth ohne Effekte, der einen Stereoausgang hat (z.B. Headphone Out des Behringer Crave oder Arturia Microbrute), durch die Effektsektion des NTS-1 zu speisen und gleichzeitig den MIDI OUT des Crave in den NTS-1 zu schicken. Ein gutes Gespann. Klanglich ergiebig und leicht zu transportieren für Sessions. So stelle ich mir das zumindest vor.

Aber ich brauche noch diesen vermaledeiten MIDI Adapter...

Ansonsten, wer wie ich Platz nur in geringem Maße hat..ich weiß es zu schätzen, hier ein gut klingendes Stereo Effektgerät mit drei parallelen Effekten zu haben und das im Format einer Brieftasche.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben