Kostenlose Mastering Programme?

Caine

Caine

....
Gibt es gute Mastering Programme die z.B. einen Song automatisch mastern?

Natürlich keine Profiteile, da muss ich einige tausend hinblättern...

danke
 
A

agent

......
Ohr und Denkprozess lassen sich schlecht emulieren :)
Aber die meisten Anfänger suchen eh nur nen Limiter um fehlenden musikalischen Inhalt aufzublasen.
 
Fluxus Anais

Fluxus Anais

...
Caine schrieb:
Gibt es gute Mastering Programme die z.B. einen Song automatisch mastern?

Natürlich keine Profiteile, da muss ich einige tausend hinblättern...

danke
http://www.freewareportal.de/restaurieren/LSAMP.html

Free Leons Simple Audio Mastering Program klingt sehr gut und ist Freeware.
Man muss es nur einmal einstellen, dann kann man die Einstellungen immer wieder aufrufen.
Ich habe das Proramm benutzt, bevor ich Wavelab hatte.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Es gibt Online-Angebote von sehr unterschiedlich guten Masterern, die nehmen aber alle Geld, umsonst ist nicht mal der Tod.
 
Strelokk

Strelokk

Bastelzombie
In FL Studio gibbet so'n Tool namens "Soundgoodizer" - das macht den Sound wirklich gooder.
Ist eigentlich ein kleiner Maximizer, quasi einige Presets vom Maximus als Mini-Pluggy.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Gooder oder Louder?
Für Louder hab ich auch was im Netz, hatte es mal geblogged.
 
Strelokk

Strelokk

Bastelzombie
Nee, es klingt wirklich etwas gooder. Naja, a weng louder isses auch.
 
A

Anonymous

Guest
salz schrieb:
In FL Studio gibbet so'n Tool namens "Soundgoodizer" - das macht den Sound wirklich gooder.
Ist eigentlich ein kleiner Maximizer, quasi einige Presets vom Maximus als Mini-Pluggy.
Ich meine das ist das gleiche wie das hier:
http://youwashockvst.googlepages.com/

.. und ich mag es nicht so. Vor allem die A-Stellung macht die sowieso schon zu lauten Anfänger-Bässe noch lauter.

Ansonsten ist natürlich schon lauter gefragt - so rund 6dB in den Limiter geschoben ist klanglich ja auch kein Problem, dafür kann man den TLsMaximizer oder den Kjaerhus Classic Master Limiter nehmen (beide frei, der Kjaerhus ist etwas neutraler und TLs kann man noch etwas mehr holen.)
 
Fluxus Anais

Fluxus Anais

...
Fetz schrieb:
Ansonsten ist natürlich schon lauter gefragt - so rund 6dB in den Limiter geschoben ist klanglich ja auch kein Problem, dafür kann man den TLsMaximizer oder den Kjaerhus Classic Master Limiter nehmen (beide frei, der Kjaerhus ist etwas neutraler und TLs kann man noch etwas mehr holen.)
Der Classic Master Compressor macht das Signal auch nochmal deutlich lauter. Wenn man den in Kombi mit dem Limiter anwendet hat man ein Summensignal das fast rechteckig ist. Ob das noch gut klingt, muss jeder selbst entscheiden.

Waveform_Wrong.JPG
 
A

Anonymous

Guest
Taschenmusikant schrieb:
hat man ein Summensignal das fast rechteckig ist. Ob das noch gut klingt, muss jeder selbst entscheiden.

Dafür haben wir ja grade den Thread: viewtopic.php?t=33693&start=0 je nach Musik kann man das schon *relativ* weit Treiben, ohne das es schlecht klingt. (In diesem Posting hatte ich dazu ein Beispiel gemacht. )

Ich *mag* diesen Lauheitsscheiß auch nicht - aber letztlich kommt man nicht drum rum, wenn man nicht nur Mixe für Freaks macht.
 
Fluxus Anais

Fluxus Anais

...
Fetz schrieb:
ch *mag* diesen Lauheitsscheiß auch nicht - aber letztlich kommt man nicht drum rum, wenn man nicht nur Mixe für Freaks macht.
Wer seine Musik so platt macht, nimmt sie nicht mehr ernst, denn aus sowas entsteht in den meisten Fällen nur mehr Brei.

VT_wave.jpg
 
 


News

Oben