Label!

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Tyskiesstiefvater, 12. Januar 2015.

  1. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater aktiviert

    Hallo,
    habe eine Anfrage von einem kleineren Label bekommen, welche
    paar ältere Tracks von mir ganz nice finden, allerdings müsste
    ich die Rechte an der Musik komplett an das Label abtreten.
    Ist das standard so?

    besten Dank
     
  2. Zolo

    Zolo aktiviert

    jo - wenn du was von dem eventuellem Kuchen abbekommst
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, mit sicherheit nicht. Du behälst die rechte und 50/50 !
     
  4. Man tritt nur Verwertungsrechte ab (nicht alle Rechte). Für die Abtretung erhält man einen Anteil aus dem Erlös: Wie "Nick Name" richtig schreibt üblicherweise 50%.
    Wenn in dem Vertrag eine feste Auflage drin steht, dann kannst Du auf einen Festpreis ausmachen.

    Das sollte man aber nur tun, wenn klar ist, dass es definitiv bei dieser einen Verwertung bleibt. Wenn aber die Nummer dann auf irgendeinem "Ibiza"-Sampler oder "Fetenhits 2016"-CD als Füllmaterial auftauchen könnte (sprich, wenn das jemand ist, der zur etablierten Plattenindustrie kontakte hat), dann muss definitiv eine prozentuale Beteiligung her. Da würde dann nämlich auch mit unbekannten Nummern doch einiges an Geld laufen.
     
  5. Ich würde mal sagen, da du an so einem Release idR. nicht wirklich was (sprich: nichts) verdienst, solltest du deine Rechte in jedem Falle behalten :)
     
  6. Ich kenne das inzwischen mit nem "Bandübernahmevertrag".

    Letztendlich war es bei mir so das die Rechte an diesem Track ans Label gingen -
    keine neuerliche VÖ auf nem anderen Label. Allerdings gillt das natürlich nicht für einen Remix ;-)
     
  7. Komplette Rechte abtreten hör ich zum ersten mal... :roll:

    Wär ich vorsichtig mit...
    Nutzungsrechte und so, kein Thema. Aber mehr... Kommt auch vll drauf an wie "wichtig" dir die Tracks sind die die wollen...
     
  8. tomk

    tomk eingearbeitet

    Für den Release innerhalb des Labels möge die Verwertung, prozentual verhandelbar, Ihres sein.
    Alles drüber liegende (Absprache) , sowie das Urheberrecht sollte dir obliegen.
    (oft möchte ein Label sich absichern, gerade bei Indie Mucke, dass du nicht Morgen schon im Rausch des plötzlichen Erfolgs die Tracks anderweitig veröffentlichst)

    Info(ät)SchnarrBox.de
    http://www.musotalk.de/video/praxistalk ... ut-eigler/
     
  9. Zolo

    Zolo aktiviert

    Wasn hier los ? Natürlich muss man die Rechte an das Label abgeben. Sonst dürften die es ja nicht mal in Itunes hochladen.
    Das Urheberrecht kann man überhaupt nicht verlieren. Man bliebt immer der Urheber.

    Und 50/50 Deals sind auch quatsch. Was ihr vielleicht meint sind Deals die sich auf fifty:fifty vom GEWINN beziehen.

    Anyway... Einfach Vertrag (digital) zuschicken lassen und reinschauen.
     
  10. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater aktiviert

    Danke für die Infos / schnelle Hilfe! :supi:
     

Diese Seite empfehlen