Livewire Audio Freq. Osc. auf der NAMM

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Ilanode, 29. Januar 2008.

  1. w00t kommt das ding doch endlich?
    cool :)
    ich glaub bald will ich alle livewire sachen so dermaßen, dass ich mir damit ein eigenes cabinett vollballern könnte, wenn ich nur genug geld hätte ;-)
     
  2. sieht echt interessant aus das Teil!
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hammer, der wird die Perfekte Ergänzung zum Cwejman Dual VCO...
     
  4. ach den hast du auch :cool:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jupp, bei zweimal Doepfer 111 und Ringmodulator wär es preislich ja fast auf das gleiche rausgekommen. Und der Cwejman gefällt mir auch sehr gut, bis auf die fehlenden Einzelausgänge, deswegen ist ja der AFG perfekt für mich.Tja, Semesterferien werden wohl durchgearbeitet werden müssen :blerk:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Interessant finde ich dass er ja gesagt hat, dass Vintage 70er Elektronik-Bauteile drin stecken. Jedoch sehen die Wellenformen auf dem Osciloskop total perfekt aus. Vorallem der Sinus.

    Aber 400US ist ja auch nicht grad wenig und platz braucht der halt verdammt viel
     
  7. ich find das mit dem platz schlimm - so ein doepfer Koffer kost 380 Euro und man hat 84 TE Platz

    d.h. eine TE kost 4,52 Euro - der VCO hat bestimmt 28 TE = 126,56 nochmal extra

    also guenstig ist das nicht, aber ist ja was besonderes - also passt das schon!
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wer kann sich denn solche Doepfer Koffer leisten? Ich habe für meine beide je 9HE Koffer zusammen soviel bezahlt! Da spielt dann auch Platz eher eine untergeordnete Rolle. Ich hatte noch 42 TE Platz!!!! ;-)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    öhhhm, ne frage:
    hört man da den VCO allein, oder geht der durch nen filter ?
     
  10. ACA

    ACA engagiert

    Am Anfang des Clips scheint der Steiner Parker Filter mitzuspielen, danach, wenn er die einzelnen Ausgänge des VCOs anschliesst, glaube ich nicht mehr.

    Hast du das Döpfer PLL Demo gehört.
    So kann ich den Modular am Samstag zuhause lassen. Höchstens du willst das Modul unbedingt näher untersuchen. ;-)
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    yep, hab ich gehört.
    vor allem hab ich gelesen dass man das Teil nutzen kann um frequenzen zu multiplizieren.......
    sowas suche uich schon lange
    jo, flame dings habe ich eben gesehen......ist etwas teuer



    ok, die sounds tönen nämlich auch schwer nach steiner filter !
    muss mir das dann nochmals anschauen.
    macht aber schon _neugearig_(tm)..... ;-)
     
  12. au mann, wem sagst du das. ... meine modul-haben-will-liste wird immer länger. : /
     

Diese Seite empfehlen