MIDI drum pads

helitron
helitron
.
hi, wollte mal nachfragen ob jemand von euch drum trigger pads verwendet (octapad zb) um drums zu programmieren. bzw. welche drum pads es zur zeit auf dem markt gibt.
ich suche nämlich sowas in der richtung, vor allem ein gerät mit mehreren pads (6-8) die man mit sticks bespeielen kann und auch freie midi zuweisung erlaubt (note und kanal per pad).

danke, hel.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
es gibt ja auch die dynamischen pads der akai mpcs als einzelnes gerät (neue version des mpd16), ebenso von http://www.sequencer.de/syns/korg Korg (padKONTROL)
mpd24_400.jpg


mit sticks traktieren geht natürlich nur mit den drumpads, das octapad geht da gut.. kost auch rel wenig..

auch nett sind die handsonic teile, da gibts auch ein kleineres (hpd10)
und ein größeres (hpd15).. aber es ist eben auch eine ansammlung von HANDpads..

imo kann man mit übung schon beats damit machen ;-)

ich denke aber du meinst was für drumsticks, oder?
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Die "grossen" Lösungen:
Drum-to-Midi, ohne oder mit Tonerzeugung (zB Alesis D4, Dynacord P20 etc.) und Standard-E-Drumpads.

zB habe ich mir fürn Appel'n'Ei ein Dynacord Drumset beim Monopolisten geschossen. 6 Trapezförmige Pads, Kickpad, "Natur"-HiHat mit Tama-Hardware. Das macht mal richtig Spass! (Habe in einer Schülerband vor über 20 Jahren zum letzten mal Drums gespielt :D )
 
helitron
helitron
.
ich suche eher pads für drumsticks da ich früher mal schlagzeug gespielt hab, ist halt ein anderes feeling als die mpc fingerpads. obwohl letzteres auch eine option wäre - hatte mal die mpc1000 und die war auch recht praktisch. aber wie gesagt eher was drumsticks. gibts da zu den octapads noch alternativen?

hel
 
Z
Zeikos
.
Bin auch auf der Suche
hier noch ein paar Alternativen
Geräte die kein Midi haben (Yamaha DD20,DD35) habe ich nicht gelistet.

Alesis Control Pad
controlpad_440.jpg


Boss MPD-4
mpd4%2B1.jpg


Roland PAD-8 (1985)
P6260159.JPG


Roland PAD-80 (1989)
pad80.jpg



Roland SPD8 (1990)
roland_spd-8.jpg


Roland SPD11 (1993)
roland_spd-11%20kopia.jpg


Roland-SPD20 (1998)
Roland-SPD20.jpg


Roland SPD-S (2003)
163418.jpg


Yamaha DD11
ydd1.JPG


Yamaha DD12
98417.jpg


Yamaha DD14
16169.jpg


Yamaha DD50
Yamaha_DD50.jpg


Yamaha DD55
Yamaha-DD55.jpg


Yamaha DD65
dd65_medium_jpg.jpg


CASIO LD-80
ld80big.jpg


Paxton DDX-909
219964.jpg
 
snowcrash
snowcrash
|||
Zeikos schrieb:
ich weiss ja nicht, was roland sich dabei gedacht hat die controls an die untere kante des geraets zu verbauen (gut, vermutlich die 3 kanten-trigger oben) aber das teil ist dadurch wirklich fast unbrauchbar... seitlich waere besser gewesen.

man muss kein berserker sein um versehentlich des oefteren mit den sticks danebenzuhauen... noch dazu das teil wesentlich keiner ist als die 4x2-pads-teile
 
Xenox.AFL
Xenox.AFL
Xenox
Also ich habe hier ein Roland SPD-8 zum verkaufen, wenn Du Lust hast kannste es dir ja mal anschauen, damit kannste eben mal schnell was triggern und per Midi an den Rechner schicken...

Frank
 
aircoholic
aircoholic
.
Xenox.AFL schrieb:
Also ich habe hier ein Roland SPD-8 zum verkaufen, wenn Du Lust hast kannste es dir ja mal anschauen, damit kannste eben mal schnell was triggern und per Midi an den Rechner schicken...

Frank

Ist das Angebot noch aktuell und wenn ja, wieviel willste denn dafür haben?
 
 


News

Oben