MIDI (?) Problem mit EHX Mod Rex

island

Modelleisenbahner
Ich tu das mal hier rein, ohne zu wissen ob's passt ;-)

Ich hab ein EHX Mod Rex (feines Teil eigentlich) welches ich jetzt über den Pyramid steuern wollte - dazwischen hängt ein MIO10. Soweit so einfach.
Nun lassen sich Programmwechsel leicht realisieren, gut. Aber dann fängt der Ärger, oder einfach nur meine Unwissenheit an.
Denn wenn ich nun irgendeine spezielle Einstellung am Mod Rex via CC ändern will hört der Spass auch schon gleich wieder auf :sad:!
Dies funktioniert dämlicher Weise nur genau ein mal! Aus die Maus, danach geht bis zum nächsten Program Change nix mehr!
Ich kapier das nicht! Was zur Hölle ist da los?
Hat da wer einen Tipp was die Ursache seien könnte - ausser das die MIDI-Implementation am EHX einfach Müll ist (wie immer man das hinbekommen hat)?

Ach ja, hab das auch mal mit Software vom Notebook (auch über den MIO10) aus probiert, gleiches Ergebnis: PGM Chance; ein CC Change und Schluss.

Danke fürs lesen und jetzt schon für jeden (Sinnvollen) Tipp!
 

microbug

*****
Ein Filter im MIO10 kanns nicht sein, dann würde nichts durchkommen.

Ist diese Zeile hier:

"Ach ja, hab das auch mal mit Software vom Notebook (auch über den MIO10) aus probiert, gleiches Ergebnis: PGM Chance; ein CC Change und Schluss."

so zu verstehen, daß Du es direkt ohne irgendwas dazwischen angesteuert hast? Dann liegts wohl am EHX.
 

island

Modelleisenbahner
Ne war immer das MIO dazwischen, hab sonst nix mehr um von USB auf MIDI zu kommen :sad:

Aber ich glaub auch es ist das EHX, Mist!
 

microbug

*****
Mit dem MIOs und deren großen Brüdern arbeite ich schon, seit es sie gibt, und hab da schon etliches mit gerisssen, ohne daß es da Probleme gab.

EHX hat glaube ich bei MIDI einfach keine Kompetenzen.
 

island

Modelleisenbahner
Glaub auch nicht das es am MIO liegt, hab auch sonst keine Probleme damit.
Ich schreib mal EHX - ok wird nix nutzen aber egal.
 
ich weiß leider auch keinen Rat, sieht schon schwer nach nem Problem mit dem Mod Rex aus und es ist definitiv gut EHX dazu zu kontaktieren

einen kleinen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch: nimm doch das Gerät mit dem es die MIDI Probleme gibt , mit in den threadtitel auf ... das ist viel besser auffindbar für die Nachwelt

der tag modrex hilft glaub eher nicht wenn man nach dem mod rex sucht
 

island

Modelleisenbahner
ich weiß leider auch keinen Rat, sieht schon schwer nach nem Problem mit dem Mod Rex aus und es ist definitiv gut EHX dazu zu kontaktieren

einen kleinen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch: nimm doch das Gerät mit dem es die MIDI Probleme gibt , mit in den threadtitel auf ... das ist viel besser auffindbar für die Nachwelt

der tag modrex hilft glaub eher nicht wenn man nach dem mod rex sucht
Hast natürlich recht :)
MOD: hab da mal nachgeholfen
Danke!
 
da muss eigentlich nur stehen das es sich um ne Reparatur handelt... die EHX Leute sollten sich damit auskennen, bist ja sicher nicht der erste aus Europa der was zu reparieren hat
 

island

Modelleisenbahner
Was ich hier noch erwähnen sollte, das EHX keine Frage nach Kaufdatum oder wo etc. gestellt hat!
Einfach nur: „Schick uns das Teil und gut is“. Das ist mal ein Service. Auch sonst sehr Kommunikativ und Hilfsbereit. Warum ist das kein Standard?
 

Lauflicht

x0x forever
Ja, vor Herausschicken würde ich sicherheitshalber beim lokalen Zollamt anrufen. Braucht man für eine solche Reparatur nicht eine "passive Veredelung" damit bei der Wiedereinfuhr keine erneute Verzollung stattfindet? EHX weiß ggfs. nicht bescheid wie das in den verschiedenen Ländern geregelt wird. Verzollung ist üblicherweise immer vom Kunden zu erledigen.
 

Lauflicht

x0x forever
Blöde Frage: Wurde das Rex in DE / EU gekauft und ist noch Garantie drauf? Dann lass Dir vom Versandhandel ein Austauschgerät geben!
 

island

Modelleisenbahner
Ja, vor Herausschicken würde ich sicherheitshalber beim lokalen Zollamt anrufen. Braucht man für eine solche Reparatur nicht eine "passive Veredelung" damit bei der Wiedereinfuhr keine erneute Verzollung stattfindet? EHX weiß ggfs. nicht bescheid wie das in den verschiedenen Ländern geregelt wird. Verzollung ist üblicherweise immer vom Kunden zu erledigen.
Doch, EHX schreibt das würde gut klappen (ohne Garantie natürlich) ;-)
 

Lauflicht

x0x forever
Doch, EHX schreibt das würde gut klappen (ohne Garantie natürlich) ;-)
EHX kann ja nicht wissen wie der Deutsche Zoll handelt. Aber gut, das mit der 1000 Euro Grenze ist mir tatsächlich neu. Es ist wichtig, dass das Paket auf dem Weg zurück nach Deutschland korrekt gekennzeichnet ist. Konnte der Zoll dazu eine Angabe machen?
 

island

Modelleisenbahner
Scheinbar schon, den beide der Zoll und EHX sagen, schreiben mehr oder weniger das Selbe. Reparatur/Garantie angeben und gut is.
Wir werden sehen ...
Hab das Teil mal losgesendet.

Fortsetzung folgt.
 

island

Modelleisenbahner
So hier gibt es Neues zu berichten:)
Die Reparatur/Update oder wie auch immer ist fertig und das gute Stück auf dem Weg zu mir.
Momentan, wie aussieht im Zoll in Frankfurt. :)

Fortsetzung folgt.
 

island

Modelleisenbahner
So hab das gute Stück zurück, ohne zoll oder so einfach per DHL bzw. Postboten erhalten.
Soweit so gut.

Nur mein Problem ist immer noch da :sad: :sad: :sad:
Hab den Jungs mal geschrieben ... na warten wir ab.
 

island

Modelleisenbahner
So nach einigen Tests nach Wunsch und Anleitung von EHX, ist man dort etwas ratlos.
We are honestly not sure why you are experiencing these issues, as you have the latest software update. We are going to be working on what might be going on, and get back to you as soon as we have an answer. Thank you for your patience.
Ich bleib dran :)
 

island

Modelleisenbahner
Wow, ich bekomme ein neues!
This leaves us with 2 options. Since you have already sent this unit in for the software update, we can set you up with a new repair (when the craziness subsides) and fix this issue. We would not be able to issue a return label to you, since you are an international customer.

Or we can send you a brand new free unit, but you wouldn't have any presets saved, and you would essentially be starting from square one with the pedal.

Again, we wouldn't be able to take care of this immediately, as everyone is working from home, but we would be happy to handle it as soon as we are back up and running at full capacity. Please let me know what works best for you.
Der Hammer.
 


News

Oben