Mighty Mouse' DJ Sets

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Anonymous, 15. Oktober 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Freunde der elektronischen Tanzmusik,

    Ich möchte hier mein aktuelles Set teilen was heute entstand.
    Bin damit sehr zufrieden und denke obwohl man u.a. das Wort Techno benutzen muss um dessen Sound zu beschreiben habe ich doch einen gewissen künstlerischen Anspruch geschaffen.
    Will garnicht viel erzählen, hört es euch an:

    src: http://soundcloud.com/lingelong/october-set

    Auf meiner Seite ist auch noch ein zweites Set, etwas "softer" - eigene Tracks und noch mehr Sets folgen bald.

    rechtherzlichen Dank für die Aufmerksamkeit

    L.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    borr 29.44...hörste das leiern nicht :floet:

    "borb borb" ist einfach nicht in time...hilft auch nix verdecken wie am anfang und das nur noch länger zu ziehen :selfhammer:

    ist eben so bei diesen deepen sachen schnell mal, aber ansich scheint das ja ein sample zu sein, bis 33 min, spielste ja immer noch damit rum :roll:

    35 min kommste recht holperig aus der show raus, da hört man doch das "andere" thema, nur weil die HHAT stimmt...ist ne recht harte reise, wo du jetzt schon bist in sachen house zum techno

    37 - 41 min dieses dealyphaser, um aus der Platte raus zu kommen :wuerg:

    und geht gleich wieder weiter mit dem delay rumgedaddelt... ist das wirklich so toll?? lenkt irgendwie von mixen ab.
    was soll das intermezzo 43 - 47 min? ist doch nicht so im orginal oder?

    ist mir auwahltechnisch viel zu unhomogen, ein Motto: ich will unbedingt alle sparten abdecken... von rosella bis deep... kann man machen, ist nix was mich fesseln würde.

    sorry...also für fertig, hätte ich mir das nicht getraut.
     
  3. Eine Tracklist würde einen zusätzlichen Höranreiz schaffen ;-)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    einfach durchskipen, sind nur 9 gefühlte 9 tracks (wenn du die ersten 9min überlebst :mrgreen: )
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    wow ein richtiger dj set kritiker, wenn man wissen will ob ein set taugt muss man das scheinbar dir schicken. ;-)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    kannste gern machen. Aber bitte nix solch zugepapten delay rumpelkram ala ni kontrol x1 abgefeuer bitte.

    aber nur, wer mit der Kritik auch umgehen möchte :phat:

    und ich übe mich auch gerade wieder im mixen, hab da was gefunden, was ohne Rechner funktioniert.

    p.s. manchen heute DJ würde ich pauschal anraten ne Stunde ohne EQ + FX zu mixen. das würde evtl. manchen schon zur Einsicht bringen, ihre Tracks anders zu ordnen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    das wäre?
     
  8. mookie

    mookie B Nutzer

    Schallplatten?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    ne, da hab ich leider keinen Mixer mehr und ein Zero oder Korg KM geht gerade nicht. aber ich hab ne 10 zoll mixvibes DVS :mrgreen:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    also wenn es das wäre, hätte er das sicher anders formuliert. ;-)



    also als günstigen dj mixer kann ich den pioneer djm 250 sehr empfehlen. platten oder cd spieler braucht's da aber trotzdem noch.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    chain ich hoffe in deinen beiträgen zu meinem set steck viel ironie.
    habe kaum delay verwendet.
    zB den delayphaser den du mir unterstellst zu benutzen um aus dem set zu kommen, der ist so von blawan produziert worden..
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich glaube ich verzichte auf die kritiken von chain. :mrgreen:
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    na klar doch...ich kenn ja die tracks nicht...u ich weis schon, das so einiges heute so schief geproggt + verpresst wird :mrgreen:

    falls es überhaupt vinyl war?

    aber diesen sample was so raus leihert ist wirklich so im track? echt jetzt? warum was reitet einen sowas zu kaufen?

    (auch kann man einiges schon in der wellenformdarstellun auf soundcloud sehen, wie der mix hoch runter geht)

    sach doch...muss paar alte tracks rausbringen, meine übungen klangen schon mal so schräg, wenn das jetzt wirklich mode ist :opa:

    man muss sich ja abheben. nur die trackauswahl finde ich unglücklich und dabei bleib ich.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    geb mein geld leider für forumsthemen aus :mrgreen:

    und irgendwie viele mögen schon gegen die beiden Buchstaben ne Allergie zu haben DJ :waaas:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

     
  16. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    genannter track von blawan ist ein killertune. abgesehen davon, mixen zu können ist schon gut, hab aber genug sets erlebt, welche technisch eher mau präsentiert waren und trotzdem heftigst abgegangen sind, mixskills werden gern überschätzt. vielleicht auch eine frage des alters, vinyl mixe ich problemlos, aber mit CD/Mp3 traktor mischer stell ich mich an wie der erste mensch.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi: ein sehr berühmtes Bespiel dafür: sven väth.

    blawan ?? gibts den auf tube zum lauschen?

    ich komme schon gar nicht richtig klar, wenn es keine *.tsi gibt, die mich direkt los legen lässt :selfhammer:

    noch steh ich davor, mir mal twitch mit itch zeigen zu lassen, bei Korn im Laden :roll:

    ein KDJ500 ist wegen besagt tsi nix gewurden und die 2 SCS 3d, wurden wohl nun auch ersetzt. brauch die 2 einer (mixer +eine Seite) und hier will immer auch noch einen virtuellen MIDIport installiert sein :floet:

     
  18. Ich habe grade mal quergehört und finds gar nicht übel.
     
  19. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    nachher mal reinhören = danke fein!

    bohla klingt wie: ich hab mir ne XoX geleistet. die hauptline spielt sie selber und 2-3 midisequencen vom octa einfach ab und an mal dazu angeschaltet..., find ich aber geil und wäre gespannt, welchen platz sowas bei einem Acid-contest ablegen würde...der Future Funk :mrgreen: schöner verspulter Track :phat:

    p.s. also wäre ja doch die tracklist interessant, wenn man den MIX schon nicht downloaden kann :mrgreen:

    würden die tracks nicht auch mittels smarthphone erkannt werden? android heist das soundhound. bei bada bsp recfrog.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest


    danke. auf dem track eines meiner lieblingslabels, kann darauf nix so schräges hören. merke nur dabei, ich hab viel zu wenig raus gebacht, wenn das schon reicht :waaas: sowas kann doch der octa mit links, diesen track lavender :mrgreen:


    wie im mix am genau 26.37 min.. das leihert einfach nur ganz schlimm rein bis 33min zu diesen Marizio Teil und ist viel zu duster, damit man das nicht so hören soll. auch wie er aus dem stück raus mix, als gäbe es angst vorm mixen und wird irgendwie immer leiser gezogen.

    woher kommt der phaser ab beim track 35.23?? den track würde ich gern mal einfach so hören, weils irgendwie wie kanp daneben klingt als in time und das es eine track ist der so klingt, also ich weis nicht.
     

Diese Seite empfehlen