Minilab - Mpk mini Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Leroy, 5. Oktober 2015.

  1. Leroy

    Leroy -

    Hallo,

    ich brauche für meinen Laptop einen kleinen Midicontroller und weiß jetzt nicht so recht was. Das Arturia Minilab spricht mich irgendwie an. Die Software die da bei ist würde mich interessieren. Aber ich lese da oft von schlechter Hardware und komplizierter Integration. Ansonsten sieht das Akai Mpk mini lecker aus. Ich hatte da allerdings mal das MPK 49 und fand die Tasten grottig. Wie sind eure Erfahrungen zu den beiden oder was sind denn bessere alternativen? Grüße
     
  2. Leroy

    Leroy -

    Beim Mpk mini liegt der Hybrid 3 Synthesizer von Air Tech bei. Kostet normal 149.-. Kennt den jemand? Thomann meinte von der Hardware Seite wäre nur der Mpk mini zu empfehlen daher nochmal die Nachfrage.
     
  3. korregi

    korregi aktiviert

    Nimm blos nicht das Arturia Teil, die Potis sind grottig. Sie folgen überhaupt nicht der Reglerbewegung, es sein denn du arbeitest in Zeitlupe. Hatte 2 Stück davon, beide dasselbe Problem.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist nicht richtig. Es gibt eine Sync Funktion. Diese betätigt, veranlasst das MiniLab korrekt zu arbeiten.

    " Es liegt nicht am Wasser, wenn man nicht schwimmen kann" pflegte mein Vater immer zu sagen.
    Sorry für den Spruch, aber ich freue mich immer ihn anwenden zu können. :school:
     

Diese Seite empfehlen