Minimoog mit dem Flieger mitnehmen ??? Exaktes Gewicht ?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von frixion, 20. Oktober 2008.

  1. frixion

    frixion Tach

    Wie mach ich das am besten, ohne Übergepäck/ Sperrgut zu zahlen ???
    Der Minimoog wiegt ja extrem gut verpackt schon sicher über 20kg (derzeitiges Limit), allerdings werde ich ihn trotzdem morgen mit dem Flieger nach Berlin mitnehmen, da die (blöden) Wiener mir die olle Kiste (72er-74er Baujahr) einfach nicht abkaufen wollen.

    http://phfrixion.com/mini.html

    Jetzt nehm' ich ihn halt so mit und stell' ihn als möglicherweise verkäufliches Deko-Objekt zu Schneider's Büro. :P

    Werde mich heute aber persönlich am Flughafen erkundigen...

    Baerlin, icke komme....

    Cheerio,

    Phil-San
     
  2. fairplay

    fairplay Tach

    ...naja, stand ja auch kein Preis dabei ;-)

    ...wenn Du es klein genug hinkriegst, dann nimm ihn als Handgepäck mit (sowieso die absolute! Empfehlung für Musikinstrumente); ich habe schon so viele Koffer - und speziell unhandliche Gepäck-Stücke beim Be- und Entladen aus Fliegern fallen sehen :!: - da hilft es Dir gar nix, wenn Du nach Monaten Streit mit der Versicherung ein paar Euro überwiesen bekommst, das Instrument ist hin und weg...

    ...ansonsten würde ich bei Deiner Menge an Geräten eh vorschlagen: frag eine Spedition, ob die Dir nicht einen Container in Euro-Paletten-Größe zur Verfügung stellen können - der Transport mit dem LKW kostet praktisch nix (als Beistellpalette)...
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    In der originalen Kartonverpackung inkl. Handbuch nach meiner Erinnerung 19,8 kg.
     
  4. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Cool, darf man fragen was Dich nach Berlin verschlägt? Wollte auch immer schon nach Berlin umziehen, aber mittlerweile hält mich hier zuviel (Job/Privat)... :roll:
     
  5. Ilanode

    Ilanode Tach

    Ein Freund von mir hat mal auf einem Flughafen gejobbt, daher weiß ich, dass dort vom Personal Nischensportarten betrieben werden. Sehr beliebt ist beispielsweise der Gepäckweitwurf. Ab eines gewissen Gewichts werden Gegenstände vermutlich von einem Herrendoppel geworfen. Weitere mögliche Übungen mit schweren Stücken sind Gepäckreißen und Gepäckstoßen.
     
  6. Zolo

    Zolo Tach

    Wie ist das mit dem Handgepäck ? Ich meine da heutzutage ja fast alles pauschal als potienzielle Terrorismus Gefahr gilt, müssen doch bei einem Synthi sämtliche Alarmglocken klingen - gerade bei nem Analogen oder ?
     
  7. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    stimmt, ist mir auch schon passiert - dann kommen die mit einem Sprengstoffschnüffler und beraten erstmal lange :) - Kopfhörer mitnehmen und vorführen hilft vielleicht :D
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    So einen Transportgegenstand als Handgepäck? Würde ich auf jeden Fall vorher mit der Fluggesellschaft abklären. Selbst wenn die das Gewicht zulassen, dann ist er etwas sperrig und passt wahrscheinlich nicht wirklich in die Fächer über den Sitzen. Die haben aber einen Platz, wo man auch Kinder oder Babies abstellen kann, meistens vorne angrenzend zur Business Class. Wenn das also geht, dann lotst einen das Flugbegleiterpersonal dorthin und an den übrigen Fluggästen vorbei.

    Was mit Fluggepäck passieren kann, konnte ich mal in LAX beobachten. Da kann man teilweise aufs Flugfeld schauen und zugucken, wie die Wägelchen mit den Koffern und so in die Halle gefahren werden. Jedenfalls ist da einer während der Fahrt runtergefallen und der Fahrer hat das nicht bemerkt. Der lag dann da so rum, verschiedenes Personal fuhr vorbei, guckte kurz drauf, und fuhr einfach weiter. Das ging so eine gute halbe Stunde lang. Einer hat sich dann erbarmt und hat angehalten und sich das mal angesehen. Da sind ja Zettel dran, wo der hin soll. Also hat der den dann aufgeladen und (möglicherweise) weitergeleitet. So also geht Fluggepäck verloren, denn ich schätze dass entweder die Anschlussmaschine weg war, oder der Besitzer am Gepäckband längst die Hoffnung verloren hatte. Allerdings hab ich mir sagen lassen, dass 95% aller verlorenen Gepäckstücke nach spätestens 5 Tagen beim Besitzer dann doch ankommen.

    Wie die mit den Gepäckstücken umgehen, das sehe ich jedes Mal an neuen Dellen im Alukoffer. Manche sind echt massiv und wegen der superumständlichen Versicherungsabwicklung mache ich das mittlerweile immer selber wieder glatt. Ein Hammer, ein Holzkeil und dann feste dagegen, dann stimmt das wieder :D
     
  9. synthfrau

    synthfrau Tach

    Mich wundert es Phillip das du den Mini nicht loswirst für 2000.- Glocken, entweder ist er so im Arsch oder die Wiener wissen nicht was so ein Gerät wert ist. ZZZZ, versteh ich nicht so ganz. Wenn ich die Kohle übrig hätte würd ich mir einen zweiten dazukaufen aber ich hab sie nicht, so ein sch....
     
  10. Bernie

    Bernie Anfänger

    Ich verstehe nicht, warum es so viele Leute nach Berlin zieht, das hat doch eine ziemlich geringe Lebensqualität.
     
  11. Ilanode

    Ilanode Tach

    Du meinst jetzt vermutlich den Gemeindeteil Berlin von Seedorf-Berlin[1], hier geht es jedoch um die Stadt Berlin.

    [1] http://www.seedorf-berlin.de/
     
  12. Bernie

    Bernie Anfänger

    Darum bleibe ich hier:

    Lebenswertes Frankfurt
    Frankfurt am Main liegt nach einer aktuellen Studie der "Economist Intelligence Unit" auf Platz elf unter 127 Städten weltweit. Noch besser wohnt es sich in Wien, Melbourne und Genf. Auf Platz eins landet eine kanadische Stadt.

    London - Frankfurt am Main hat in einer Studie zur Lebensqualität in 127 Städten weltweit als beste deutsche Metropole abgeschnitten

    In der Liste der britischen Forschungsgruppe "Economist Intelligence Unit" (EIU) steht Frankfurt auf Platz elf, wie die Stadtverwaltung am Donnerstag mitteilte.

    Hamburg rangiert zusammen mit Paris, Tokio und Montreal auf Platz 16. Berlin kommt auf Platz 20, Düsseldorf und München finden sich auf Platz 26.

    Im Rahmen der Studie wurden 127 Städte weltweit verglichen. Untersucht wurden insgesamt 40 Indikatoren in den fünf Kategorien Stabilität, Gesundheitspflege, Kultur und Umwelt, Erziehung und Infrastruktur. Die Stadt mit der höchsten Lebensqualität ist demnach das kanadische Vancouver.

    Platz zwei des Rankings teilen sich Wien, Melbourne und Genf.

    Auf den weiteren Plätzen folgen - ebenfalls gleichwertig - die australischen Städte Perth, Adelaide und Sydney sowie Zürich, Toronto und Calgary. Eine hohe Lebensqualität weisen auch Brisbane, Kopenhagen, Helsinki und Stockholm auf.
     
  13. Zolo

    Zolo Tach

    Das kannst du doch nicht ernst meinen, wo du bei Location "Offenbach" eingetragen hast :harhar: ;-)

    Ne aber mal im Ernst - Berlin ist halt super Billig. Ein schlagendes Argument für jemanden der womöglich von Musik lebt (oder leben will). Gerade im Vergleich zum teuren Frankfurt...
    Aber finde es auch komisch das alles nach Berlin zieht - hat irgendwie was von "die Ratten verlassen das sinkende Schiff" :lol: Um nicht zu sagen: "Nach Berlin ziehen ist doch Kommerz" :cool: Aber habe mir letztens mal so durch den kopf gehen lassen: die meisten wo ich mitbekommen habe das sie nach Berlin sind, haben dann irgendwie weniger Erfolg gehabt als vorher. Oder kommt das mir nur so vor ?
     
  14. Ilanode

    Ilanode Tach

    Der Bezug macht ja nur Sinn, wenn Du die selben Qualitätskriterien zugrunde legst wie die EIU - was natürlich sein kann.
     
  15. Es gab schon verschiedene Studien zu diesem Thema und die meisten kamen auf ähnliche Ergebnisse. Allerdings sollte man immer, und das meinst Du sicherlich, auch seine eigenen Maßstäbe heranziehen und gucken, was einem selber wichtig ist. Wer also z.B. auch nachts noch spät mit dem ÖNV in der Stadt unterwegs sein will, der wird im direkten Vergleich Frankfurt-Berlin über die U-Bahnen von Frankfurt lachen, weil die eben nachts den Betrieb einstellen. Da hat Berlin natürlich mehr zu bieten.

    So kann man natürlich die ganze Tabelle in Frage stellen. Z.B. findet man auch gerne Auckland in diesen Studien ganz weit oben. Mag sein, sicherlich eine schöne Stadt. Aber wer als Künstler international eingebunden sein möchte, der dürfte da ein wenig weit ab vom Schuß sein und in Städten wie Berlin oder New York mehr Community finden. Aber diese speziellen Interessen können natürlich solche Studien gar nicht abbilden.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie transportierst du eigentlich all die anderen Synths? Bzw. hast sie transportieren lassen, den scheinbar hat dein Minimoog diesen "Bus" verpasst...
    Das mit dem Handgepäck oder "Normal-Instrumentengepäck-Fragile?" würde ich voher alles mit der jeweiligen Fluggesellschaft abklären, von wegen Grösse, Gewicht, Synth und Empfindlichkeit!

    p.s. Wenn du den Preis auf 1900 runterschraubst, findest du sicher einen Abhol-Käufer aus deiner österreichischen Umgebung... Ist ja alles 100% ok, oder?
     
  17. Ilanode

    Ilanode Tach

    Es gab versch. Studien die Fft. in punkto Lebensqualität vor B. sahen? Das kann ich nicht glauben, es sei denn es wurden nur Banker gefragt.

    Auf der anderen Seite sehen Untersuchungen in D. zur städt. Lebensqualität auch immer wieder Münster vorne. Selbst Osnabrück schneidet gut ab. Daran sieht man doch, wer an solchen Studien beteiligt ist: Einjebildete Fatzkes die sich nur uff ihr Studjum wat einbildn und sich een runtaholn uff ihre Brilln.
     
  18. Bernie

    Bernie Anfänger

    Ich wohne außerhalb der Stadt im Offenbacher Stadtwald in einem alten Forsthaus in der Nähe von Heusenstamm. Gehört halt noch zu Offenbach. Hab keine Nachbbarn hier, rundherum ist alles grün...
    Offenbach ist auch lange nicht mehr so schlimm, wie es vor 15 Jahren noch war, da hat sich superviel getan.
     
  19. frixion

    frixion Tach

    Danke für alle Antworten, allerdings konnte ich bis morgen noch keine geeignete flugtaugliche Verpackung finden (Handgepäck geht bei Air Berlin nur bis 6kg!), deswegen lasse ich mal hier und lasse ihn mir per Post/Spedition (whatever) nach Berlin schicken.
    Hätte halt die Kohle so dringeng wie möglich gebraucht, da ich noch immer auf den Großteils meines letzten Gehalts (scheixx Immo-Branche) warte.

    Warum ich nach Berlin ziehe:
    - Viel kreativere Umgebung als in Wien und diese hektische Atmosphäre (zumindestens für jemanden, der über 30 Jahre in einer stoischen Stadt wie Wien gewohnt hat) beflügelt mich eher.
    - Die "Liebe" (nicht nur musikalisch).
    - Lebenserhaltungskosten sind ca. die Hälfte bis 1/3 dessen, was mann/frau in Wien zahlen muss. :shock: Allerdings kriegt man auch nicht so leicht einen gutbezahlten Job.

    lG,
    Phil
     
  20. Bernie

    Bernie Anfänger

    Nöö, da ist die Konkurrenz so groß, das man da ziemlich schnell untergeht.
     
  21. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Ich sag nur:
    http://www.lifeline.de/llspecial/persoe ... 28324.html

    :D
     
  22. ALLE Studien, von denen ich bislang gelesen habe, sahen Frankfurt vor Berlin. Berlin war, wenn ich mich recht erinnere, eigentlich nie auf den vorderen Plätzen, Frankfurt schon.

    Diese Studien sind ja keine Umfragen, da verstehst Du wohl etwas falsch. Es werden diverse Parameter bewertet, das hatte Bernie ja schon in seinem Text beschrieben. Frankfurt hat beispielsweise ein sehr gutes, dichtes Nahverkehrsnetz, den internationalsten Flughafen Deutschlands gleich vor der Haustür, usw. Solche Parameter fließen da mit ein.

    Im übrigen ist die Lebensqualität schon recht hoch. Ich komme selber ja auch nicht aus Frankfurt, kann aber sagen, dass ich mich mittlerweile hier eingelebt habe und recht wohl fühle. Es ist, obwohl die Stadt eigentlich sehr klein ist, eine sehr internationale Stadt, wenngleich an manchen Stellen doch der kleinbürgerliche Frankfurter immer wieder mal durchblickt.

    Hier übrigens noch ein netter Artikel zu genau diesem Thema: Selbstversuch: Hundert Tage in Frankfurt. Raus aus der Berliner Luft!
     
  23. Ilanode

    Ilanode Tach

    Der Unterschied ist ja nur, dass bei meinem Missverständnis Banker befragt, während tatsächlich "Banker-Kriterien" zugrundegelegt wurden.

    Bevor das jetzt ewig so weiter geht: Ich bin mir natürlich bewusst, dass meine Einschätzung Berlins nicht allgemein gültig ist. Aber wundern tu' ich mich schon über die Menschen.
     
  24. Ach was, "Stabilität, Gesundheitspflege, Kultur und Umwelt, Erziehung und Infrastruktur" sind also hauptsächlich für Banker wichtig und für andere nicht? Dass Du da mal Deine Mitmenschen nicht falsch einschätzt. Außerdem wundere ich mich aber, warum Vancouver auf Platz 1 gewählt wurde, da hat nur eine Bank ihren Hauptsitz. Vancouver ist eher für Lifestyle und Outdoor-Aktivitäten bekannt - das sind weniger "Banker-Themen", denn denen geht es ja nur um Geld und Macht, weniger um Spaß. Haben wir jetzt alle Vorurteile aufgeführt oder habe ich noch was vergessen?
     
  25. Ilanode

    Ilanode Tach

    Ich hatte gedacht, das war deutlich:

    Aber ich hätte wohl ein putziges Icon dazu tun müssen, um zu zeigen, dass ich mir bewusst bin, es gibt nicht nur "meine Einschätzung" und die der "Banker" .

    Aber Pustekuchen nichts dergleichen, daher noch mal ganz deutlich: Ja, es gibt Kriterien an Hand derer man B auf die unteren Tabellenplätze verweisen kann. Doch, wenn man weiß, womit sich die EIU sonst so beschäftigt, kann sich fragen, ob die wohl die selben Kriterien gleichermaßen gewichtet, wie man selbst. Möglich wäre es ja!
     
  26. monozelle

    monozelle Tach

    Ahhh. Max Goldt ist aber auch einer der Besten. Ich tippe "LOL" und lache wirklich.

    Edit: Huch. Ist ja gar nicht von Max Goldt, war nur ein Zitat von ihm. Peinlich. Trotzdem LOL.
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    Schick den Mini per Paket an dich in Berlin. Das ist ein schlimmes Gerödel im flieger.

    Und: Wir sehen uns dann vielleicht mal hier und da, man ist ja schonmal in B. Also irgendwie ist da aber ne Kreativenschwämme. Meine Kumpels sagen alle: Ja, kenn auch Leute (Musiker), die da jetzt wohnen. Sind jetzt auf Hartz IV, alle!

    Der Rest ist noch hier.
    Aber ich steh auf Berlin.
     
  28. frixion

    frixion Tach

    Ne' Moogu,
    Ohne Job würde icke nie in Berlin bleiben, egal ob als Callboy/Escort, Porno-Darsteller, Callcenter-Sklave, Nutten-Fotograf, Immobilien-Bürohengst (dat habe ich allet schon jemacht), ich bin mir für nix zu schade und jobbe auch wieder gerne beim IKEA Schlichtteam um 4h30am (icke brauche sowas wie Schlaf ned, oida! :lol: ).

    lG,
    Arbeitssklave since '99.
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man kann dir nicht vorwerfen, du seist unengagiert. How groß is that?

    Aber Sklave: Da kann man auch was ändern. Wirklich.


    Arbeitsmodul Zwo.
     
  30. frixion

    frixion Tach

    Please show me that way! ;-)

    Aber im Ernst, ohne "serious job" kriech ich keine Wohnung in Bäerlin-City.

    Welcome to Bürokratie-Sity where se krass is grien and se Görls are briidddy!!!
     

Diese Seite empfehlen