Minitaur Revolution 2

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von citric acid, 17. Oktober 2012.

  1. mira

    mira bin angekommen

    unglaubliche 1,1 GB(!) und dann noch mittem im download "failed". Da geht bestimmt noch mehr... :selfhammer:
     
    Plasmatron gefällt das.
  2. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    LOL, bei mir auch. Server vermutlich überlastet. Gutes Zeichen. Gibt wohl viele Minitaur User. ;-)
     
  3. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    OK, ist angekommen. Des Rätsels Lösung: File beinhaltet zwei Mac wie auch eine Win Version. Daher also so dick.
     
  4. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Update ging ohne Probleme.
     
  5. Hab es gestern installiert. Wertet den MT enorm auf. Besonders die OSCsync klingt super!
     
  6. island

    island Modelleisenbahner

    S&H ist auch nicht verkehrt vorallem mit OSCsync zusammen und den LFO nur auf OSC2 :bravo:
     
  7. MaEasy

    MaEasy bin angekommen

    Nach dem Update wird mein Minitaur ab und zu leise, so als ober der keinen richtigen Saft kriegt. Ich muss dann im Editor ein paar Presets durchsteppen, irgendwann machts dann "Blopp" und er ist wieder da (laut). Vorher war das nicht, hab auch sonst nichts verändert. Hat das auch jemand?
     
  8. citric acid

    citric acid bin angekommen

    evtl mal nen reset machen. haste vor dem update das erase file aufgespielt ?
     
  9. MaEasy

    MaEasy bin angekommen

    Erase file? Hm, hab ich das? War das dabei? Soweit ich mich erinnern kann, habe ich alles nach den Instruktionen gemacht, die da standen. (?)
     
  10. citric acid

    citric acid bin angekommen

    ja im zip sind 2 sysex files. erst das erase file aufspielen und dann das firmware sysex file. schaue noch mal rein.
     
  11. MaEasy

    MaEasy bin angekommen

    Ah ok, ich check das mal heute abend aus. Danke!
     
  12. Stue

    Stue bin angekommen

    Am Beispiel OSX: Nach dem Entpacken gibt es hier zwei Ordner: "Minitaur Editor v3.2.0" und "Minitaur Firmware v2.2.0". Im Ordner Minitaur Firmware gibt es dann erneut zwei Unterordner: "Automatic Update" und "Manual Update".

    Wenn man die Sysex-Files aus dem "Manual Update"-Ordner aufspielt, dann natürlich in der Reihenfolge, die citric acid beschreibt. Ich habe das Firmware-Update mittels "Automatic Update" installiert. Da einfach das im Ordner enthaltende Programm starten, es führt dann automatisch den Erase-Vorgang durch und installiert dann die neue Firmware.
     
  13. stuartm

    stuartm musicus otiosus

  14. musicdiver

    musicdiver bin angekommen

    Im Video sagt der dass das Plugin wohl ohne HW auskommt - ist das sogesehen autonom?
    Was kostet das Plugin?
    Klingt vom Sound her sehr gut.
     
  15. TinyVince

    TinyVince bin angekommen

    Es geht hier um den Minitaur Editor. Wenn man das Gerät in seinem MoogAcount registriert, erhält man Zugang zu aktuellster Software für das Gerät.
    Der Editor arbeitet standalone oder u.a. VST PlugIn. Das bedeutet du kannst den Minitaur aus der DAW heraus "als wär er ein VSTi" mit dem Editor einstellen und bearbeiten.
    Das hat nichts mit einem MoogMinitaur VSTi PlugIn zu tun,was die Funktion und Sound als extra Software emuliert!!!
     
    musicdiver gefällt das.
  16. Paul Dither

    Paul Dither bin angekommen

    Das ist korrekt. Das PlugIn ist nichts anderes als der Editor, das nur dessen Einbindung in eine DAW erlaubt. Weil es in allen möglichen PlugIn-Formaten daherkommt (VST, VST3, AU, RTAS, AAX), ist der Download-Ordner auch so groß.

    Ohne Hardware läuft nicht viel, wird auch von Amos im Video nicht angedeutet. Es ist vielmehr umgekehrt: Die neuen Funktionen können mit der Hardware auch unabhängig vom Editor genutzt werden. Also zum Beispiel, dass man zwischen Presets umschalten oder nun verschiedene Modulationsquellen und Hard Sync auswählen kann. Dafür bedarf es allerdings einiger Tastenkombinationen, die auf einem Spickzettel von Moog zusammengestellt wurden (siehe weiter oben).
     
  17. AstraGart

    AstraGart Tach

    Wäre der Minitaur eine sinnvolle Ergänzung zum Pro2? Oder bekommt man die Sounds auch (ähnlich) mit dem Pro2 gebastelt? Oder würde ein Sub37 dann mehr Sinn machen? Danke und Gruss.
     
  18. vankerk

    vankerk recht aktiv

    Ganz klar ja, er kann zwar auch sehr gute Bässe, aber der Minitaur ist eben genau Spezialist für sowas (und leider auch nicht viel mehr).
     

Diese Seite empfehlen