Mischpult vor Mischpult ? (als verzerrer)

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von tom f, 5. Februar 2013.

  1. tom f

    tom f Moderator

    moin :)

    setup:

    tr 909 singke outs in roland m16e mixer (eqs klingen besser auf der 909 und der gain zerrt geiler als beim topaz)

    aus dem insert-out des roland mixers in den line in des topaz... interessanter weise muss ich da den gain gar nicht mal so krass runterdrehen damit es im topaz nicht clippt




    frage: kann man bei so nem setup was kaputt machen ?

    zb wenn ich die 909 kick volles rohr im ertsen pult übersteuere und dann (versehentlich) den gain des zweoten pults weit oben habe ?

    oder ist das alles in einem geringen spannungsrahmen ?

    danke
     
  2. Re: misccpult vor mischpult ? (als verzerrer)

    Eigentlich sollte das gut funktionieren. Außer zusätzlichem Clipping wird da nichts Böses passieren. Ich würde allerdings zwischen M16E und Hauptmischpult noch einen Limiter (Behringer genügt völlig) schalten. Zum Anzerren müsste es eigentlich schönere/geeignetere Mischer geben - aber wenn dir der Klang so gefällt, dann passt das schon.
     
  3. tom f

    tom f Moderator

    Re: misccpult vor mischpult ? (als verzerrer)


    danke für die info...

    wobei ich sagen muss das ich total auf die verzerrug des m16e stehe - der macht "genau" die gabber bassdrum aus der 909 kick wie ich sie mag :)
    klingt jedenfalls bei line pegel (klarwrweise) um häuser besser als alle mein pedale die ich habe.

    stellt sich nur die frage? was mach ich nun mit der gabba kick ? lol
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: misccpult vor mischpult ? (als verzerrer)

    recorden und dann wieder löschen... :selfhammer:
     
  5. tom f

    tom f Moderator

    Re: misccpult vor mischpult ? (als verzerrer)

    naja - ich mag das genere - nur habe ich nie kontakt ui ner szene gehabt - und nur für die eigenen ohren produzieren freut mich nicht
     
  6. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Re: misccpult vor mischpult ? (als verzerrer)

    Wozu? Rechteck bleibt Rechteck, was willste da noch limiten?

    @tom: da geht nix kaputt, keine sorge. ich hab das früher immer mit nem ollen boss bx80 gemacht (haben damals viele so gemacht für 909 und 303). gab nie probleme.
     
  7. Re: misccpult vor mischpult ? (als verzerrer)

    Wäre auch einer der Kandidaten gewesen, den ich empfohlen hätte.
     

Diese Seite empfehlen