Mit Formant Modularsystem und Motorrad

S

synthfrau

.
Hallo liebes Synthvölkchen,

ja Autos sind schon ganz gut zb. um Synthesizer oder Modularsysteme von A nach B zu kutschieren. Was aber tun wenn man (Frau) zur Zeit kein Auto sondern nur ein Motorrad hat? Ja genau, sie schnallt es auf`s Moped.
Ich bin gerade dabei den Defekten elektor Formant meines Kumpels Theo Bloderer dick einzupacken, auszupolstern und Wasserdicht zu verschließen um morgen dann nach Feierabend gegen 14.00 Uhr in die Schweiz zu Martin Hollinger (der ihn repariert) zu düsen. Wenn ich dann Sonntags wieder nachhause düse darf dann der reparierte Polysix von Chriss bei mir auf der Yamaha mitfahren. Wird Zeit das endlich ein Auto mir ins Haus kommt. 8)

:tralala:
 
S

synthfrau

.
ein Mietmann mit Synthesizer und Auto wäre noch besser, ach wird schon gut gehen. Ich hatte schon mal meinen Mini und den Little Phatty transportiert aber der Formant sprengt alles dagewesene :lol:
 
Phil999

Phil999

|||
:D ich hab' mal ein zweiteiliges Formantsystem mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuss transportiert. Eine Holzstange auf der Schulter, das eine Cabinet vorne, das andere Cabinet hinten mit Seil befestigt. Skurril und wahrscheinlich einmalig, aber es hat funktioniert. Alles ohne Kratzer heil angekommen.

Wie ist's bei Dir gelaufen. Alles repariert und funktionstüchtig jetzt?
 
Phil999

Phil999

|||
gute Idee, doch das gab's damals vor 15 Jahren glaube ich noch nicht. Heute würde ich vermutlich bei so 'ner Mitfahrzentrale gucken. Andererseits . . . ich habe einen gewissen Stolz, sämtliche Geräte und Instrumente mit eigener Muskelkraft heimgeschleppt zu haben. So als Trotzreaktion auf weise Ratschläge wie "ohne Auto kannste nicht leben" und so. Wozu ins Fitnessstudio, wenn man sich mit Synthesizerschleppen ertüchtigen kann? :D
 
Phil999

Phil999

|||
das ist natürlich noch besser.

Vielleicht - das ist nur so ein Gedanke - hat das selbst Heimschleppen noch etwas Archaisches. Also weil wir heute nicht mehr jagen müssen, um uns zu ernähren, fehlt uns was. Da ist das Schleppen möglicherweise ein Ersatz, ein Urinstinkt, der befriedigt wird dadurch. Naja, nur so ein belangloser Gedanke nebenbei. :nihao:
 
RetroSound

RetroSound

||||||||||||
synthfrau schrieb:
Hallo liebes Synthvölkchen,

ja Autos sind schon ganz gut zb. um Synthesizer oder Modularsysteme von A nach B zu kutschieren. Was aber tun wenn man (Frau) zur Zeit kein Auto sondern nur ein Motorrad hat? Ja genau, sie schnallt es auf`s Moped.
:tralala:

so geht`s auch:

http://www.gg-motorbike.de/seiten/anhaenger.htm

 
 


News

Oben