Modular Battle 3 "three modules"

Klirrfaktor

Klirrfaktor

.
Auf geht's zur 3. Runde des Modular Battles!

Hier die "offizielle" Ankündigung: http://www.knoobz.com/announcement-modu ... e-modules/
Hier kann man auch über das Thema der nächsten Runde abstimmen!

Regeln:

  • 3 Module
  • kein externe CV, Click oder Audio
  • max. 2 Minuten
  • keine Edits oder zusätzlichen Effekte (Normalisieren is okay)
  • Track als Video oder Audio
  • Deadline: 03.03. - abends ;-)

Tracks am liebsten hier im Thread. Es ist auch möglich, Tracks auf Twitter mit dem Hashtag #modularbattle zu posten oder in die Modular-Battle-Gruppe auf SC zu schieben: http://soundcloud.com/groups/modular-battle
Außerdem gibt es bei Muffs diesen Thread: http://www.muffwiggler.com/forum/viewto ... highlight=

Alle Beiträge werden letztendlich auf http://www.knoobz.com zusammengefaßt.

So - das war's mal von meiner Seite. Laßt es krachen!

Regeldiskussionen sind natürlich ausdrücklich erwünscht 8)

Let’s go modular!
 
C

changeling

Guest
Erster! :lollo:

src: http://soundcloud.com/changeling/2013-02-26-3-module-battle

Hab's auch schon der Soundcloud Gruppe hinzugefügt (nachdem ich raus gefunden hab wie's geht ;-))

Benutzte Module:
- Make Noise Wogglebug
- Intellijel Korgasmatron
- Make Noise Optomix

Ja, schon wieder ein Stereotrack. Ich steh da irgendwie grade drauf und gerade mit so wenigen Modulen macht es Spaß zu schauen, was ich da stereomäßig hin bekomme.
 
ACA

ACA

|||||
changeling schrieb:
Ja, schon wieder ein Stereotrack. Ich steh da irgendwie grade drauf und gerade mit so wenigen Modulen macht es Spaß zu schauen, was ich da stereomäßig hin bekomme.

Finde Stereo auch toll, speziell mit nur so wenigen Modulen eine spannende Herausforderung. Bitte mehr Stereo Patches.
Bei mir gehört es zur Pflichtkür. Habe auch noch vor dieses mal ein tonales Mehrstimmiges Patch zu machen. Wird schwer, aber habe schon eine Idee.
Mal schauen ob es klappt.
 
Cyborg

Cyborg

|
magic_erkan schrieb:
Cyborg schrieb:
keine BATTLE
keine TASTEN
kein FX
kein Vinyl ;-)

pur 3 Module und statisch: 2x VCO, 1x Quantizer


play: http://www.cyborgs.de/temp/3M_01.mp3

:supi: ich vermute mal du hast den quanitzer als bitcrusher mißbraucht. verrätst du auch um welchen es sich handelt. der döpfer is irgenwie zu lahm für sowas.


Ganz grob beschrieben habe ich eine Crossmodulation mit den beiden VCOs gepatcht. Damit das Ergebnis nicht so gleichmäßig ist, habe ich den Quantizer in die Modulationswege geschaltet. Wenn man mit etwas Geduld an den Tuning-Reglern dreht, findet man Postitionen an denen der Quantizer immer auf der "Kippe" steht, das gibt dann die zufälligen CV-Verläufe. Ich hätte das Patch fotografieren können aber da es wirklich auf die Feinabstimmung ankommt, nützt das nicht wirklich was. Übrigens, es war der Quantizer von Döpfer, den habe ich mir nur mit einer anderen Frontplatte umgebaut weil sonst alles 5HE ist. In dem Fall ist es sogar eine quer liegende Frontplatte mit 55x222mm weil ich unter jeder Modulreihe eine Reihe mit Multiples, CV-Quellen und "Sondermodulen" habe. Die Ausgänge (das ist ja Stereo) kommen direkt aus den VCOs

Geständnis: der Quantizer von D. arbeitet ja nur im positiven Spannungsbereich, ich musste also die Signalspannung des VCO etwas anheben damit der auch vernünftig arbeitet. Am VCO gibt es solche Möglichkeit nicht, ich habe dann einfach +5V mit einem Mini-CV-Mixer addiert

EDIT: Soderle, nachdem ich alles schon rausgerissen hatte, nun noch einmal nachgebaut (das ist fast immer schwieriger als sich beim experimentieren treiben zu lassen ;-) )
Also hier mal das Patch mit Hinweisen zur "Knobblerei"

CPC_04.jpg
 
Klirrfaktor

Klirrfaktor

.
@Cyborg: Danke für die Erklärung - muß ich mal bei Gelegenheit nachbauen ;-)

Schön, daß Du dabei bist!
 
Klirrfaktor

Klirrfaktor

.
@AKA: Res-4 wurde mir ja schno mehrfach empfolen - schick!

Gestern - wirklich quick'n'dirty aufgenommen, da ich übers WE unterwegs bin:

A-149, Maths & Synchrodyne:

 
Cyborg

Cyborg

|
3 Module, ganz simple Sequenz, kein Keyboard, kein sonstiges

Sequencer: Dotcom Q960
Envelope : Dotcom Q109 (mod)
Filter : Moog-Filter (Yusynth)

Sequencer 1 steuert mit Ch. 1 einen Yusynth Moog-Filter in der Frequenz (Emphasis 100%)
Sequencer 1 steuert mit Ch. 3 den Clock-Generator des Sequencers
Sequencer 1 Clock triggert Envelope, Envelope steuert Filterfrequenz

Wenn man auch Kanal 2 zur Steuerung einsetzt, kann man, wenn man am Sequencer die MODE-Schalter (skip/normal nutzt,
die Sache nicht nur mit einem anderen Rhythmus versehen sondern auch mit anderen Tönen, ohne zwischendurch umstimmen zu müssen


play: http://www.cyborgs.de/temp/M3_02.mp3
 
siebenachtel

siebenachtel

||||||||||
@ Cyborg
dein knistern ist echt cool, .......aber war geschummelt, lol 4 module

@ ACA
das ist aber ein feines 3 Module patch.
......und hab ich da freien stellplatz gesehen ? ....hehe
 
Cyborg

Cyborg

|
siebenachtel schrieb:
@ Cyborg
dein knistern ist echt cool, .......aber war geschummelt, lol 4 module

@ ACA
das ist aber ein feines 3 Module patch.
......und hab ich da freien stellplatz gesehen ? ....hehe

naja, ich habe ja zugegeben, dass ich die Lage der CV verschoben habe. Das geht leider nicht anders weil der Döpfer Quantizer nur mit positiven Werten umgehen kann. Vielleicht wäre es auch mit +5V und einem Multiple gegangen aber dann wäre das Netzteil, also die 5V ja auch sowas wie ein Modul!?
 
Klirrfaktor

Klirrfaktor

.
War die letzten Tage unterwegs - Update der Seite heute nacht.
Battle 4 dann ab morgen ;-)
 
Klirrfaktor

Klirrfaktor

.
Postin auf knoobz.com erledigt ;-)

Leider hab ich (noch) kein Plugin, um mp3 direkt einzubinden - ich schau dann für den nächsten Battle danach ;-)

Battle 4 startet auch gleich ;-)

Danke an alle fürs Mitmachen!
 

Similar threads

Klirrfaktor
Antworten
29
Aufrufe
3K
Klirrfaktor
Klirrfaktor
Klirrfaktor
Antworten
35
Aufrufe
5K
changeling
C
Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
1K
Moogulator
Moogulator
 


Neueste Beiträge

News

Oben