modular oszi

Widy75

Widy75

...
hi
ich hab letztens ( eh hier im forum ) ein video gesehn ( finds aber nimma) wo in einem modular system so ein oszi ( oszilloskop ) modul verbaut wurde
das find ich recht cool zum überwachen beim patchen ...

hab aber im netzt nichts gefunden
gibts so was für eurorack bzw auch als selbstbau
lg widy
 
Widy75

Widy75

...
peebee schrieb:
http://www.schneidersladen.de/dave-jones-design-o%C2%B4tool-oscilloscope
genau das war das aus dem video ..thx
hm kann aber auch nur 20khz dachte das kann mehr ..... und für 250 E .. hm

da kommt dann wohl meim plan b zum tragen
ich kauff ma so a diy oszi bausatz und bau das zu am modul um .... komm so auf max 100E bzw 150 wenn i a besseres DSO nehm
http://www.watterott.com/de/Digitales-S ... tz-DSO-062 wäre die billigstvariante
+
planc
oder i bau ma das selbst alles mit am atmel und display

pland
obwohl eigentlich mit das digitale zeugs net so anspricht .....
analoge röhre wär da schon fein ... hab da letztens auch a 100 seiten doku gefunden wie ma a oszi zusammenbaut mit röhre :) ....da schrecken mich aber wiederrum die hochspannungen und röhren kosten auch gleich an die 100-200E .. hm mal schauen ....

ich würd halt gern immer so die wellenform mitschaun ... mach i jetzt immer über a vst plugin am rechner ( weil oszi will i net immer aufbauen )


follgende vorstellungen hab ich halt
-1 kanal / wenn geht 2 muss aber net sein
-taster der zwischen 100hz 1khz 10kz umschalten kann .. glaub andere bereiche brauch i net
-taster der zwischen +-10V +-5 umschalten kann um die ampl anzugleichen

mehr brauch i auch schon net .. is rein zum mitschauen ..will nix messen :)


lg widy
 
fanwander

fanwander

*****
Nur so eine kurze Anmerkung. Sobald Du LFOs, ADSRs oder andere Steuerspannungen darstellen willst, brauchst Du eine Speicheroszi. Und ich wette mit Dir dass der Tag kommen wird, wo Du das darstellen willst

Florian (der sich sonst wo hinbeißt, weil er sich vor 5 Jahren nochmal ein simples analog-Oszi gekauft hat).
 
Widy75

Widy75

...
kl~ak schrieb:
Widy75 schrieb:
hm kann aber auch nur 20khz dachte das kann mehr
:waaas:

baust du sound für hunde oder warum willst du so hohe frequs darstellen ???
ja nur noch für die katze .. sonst mag die ja keiner mehr .... wobei soundsschon f ast hochgefriffen ist :)
nö scherz beiseite .... 18khz sind ok ...fand nur den preis hoch dafür
 
Widy75

Widy75

...
florian_anwander schrieb:
Nur so eine kurze Anmerkung. Sobald Du LFOs, ADSRs oder andere Steuerspannungen darstellen willst, brauchst Du eine Speicheroszi. Und ich wette mit Dir dass der Tag kommen wird, wo Du das darstellen willst
hm da is was wahres drann soll aber auch net so komplex wie a oszi sein .

is ja im moment nur mal so a idee weil ichs cool fand ..mal schauen und noch bissi infos sammeln

lg widy
 
C

changeling

Guest
Widy75 schrieb:
fand nur den preis hoch dafür

Nuja, das ist eine kleine Schmiede die gerade mal ein Modul macht und das auch programmieren musste, usw.. Im Vergleich mit neuen Oszilloskopen ist das trotzdem noch günstig und das Teil hat auch einen Tuner Modus, einen Level Meter Modus und und und.
 
juno 77

juno 77

..
florian_anwander schrieb:
Nur so eine kurze Anmerkung. Sobald Du LFOs, ADSRs oder andere Steuerspannungen darstellen willst, brauchst Du eine Speicheroszi. Und ich wette mit Dir dass der Tag kommen wird, wo Du das darstellen willst

Florian (der sich sonst wo hinbeißt, weil er sich vor 5 Jahren nochmal ein simples analog-Oszi gekauft hat).

kann das o´tool das denn?!
bin da auch schon länger von angetan...aber mir geht´s mit dem preis genau so.
schon klasse...aber dafür könnte man z.b. auch n ulfo für kaufen :roll:
 

Similar threads

randomhippie
Antworten
1
Aufrufe
184
verstaerker
verstaerker
phonos
Antworten
84
Aufrufe
3K
ringmodifier
ringmodifier
Moogulator
Antworten
52
Aufrufe
3K
Moogulator
Moogulator
 


News

Oben