Monitor, Tastatur u. Maus an den Tasten-Neuron ?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Anonymous, 11. August 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    habe mal meinen Hartmann Neuron aufgeschraubt (Neugier) :)
    Als ich das Motherboard gesehen hab, dachte ich: NaNu, ein ganz normales PC-Motherboard? Schließ ich doch glatt mal nen Monitor, Maus und Tastatur an - mal sehen was für neue Einblicke man gewinnt.

    Was meint Ihr, hab ich gesehen :cool:
     
  2. Kaneda

    Kaneda -

    Irgendeinen Linux-Kernel welcher gebootet wird ?
     
  3. Auf jeden Fall schon mal nen Monitor, Maus und ne Tastatur...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    es ist ein Celeronprozessor drin. Der Bootvorgang läuft genauso wie beim PC unter MS-Dos. Habe allerdings nicht aufgepasst, welches Betriebssystem nun drin ist - werd gleich nochmal nachsehen - bis dann
     
  5. Ja, deswegen haben schon vor zwei Jahren viele (die ihn nicht hatten) genörgelt - "nur 1,2 GHz" und so...

    Linux. Die Linux-Fangemeinde wird nämlich nicht müde, darauf hinzuweisen, ähnlich wie bei der Korg Oasys.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    richtig, Linux ist drin!
    Frag mich nur, warum die Hartmänner nicht die Anschlüsse für Monitor etc. nach aussen gelegt haben. Hab nun vor, dies in Eigenregie nachzuholen :idea: Dazu muss ich allerdings das Motherboard 4 cm nach links versetzen und entsprechenden Ausschnit aus dem Alu-Wellenteil schneiden. Mal schaun, ob mir das alles so gelingt :pcsuxx:

    Hier noch eine Innenansicht des Neuron
    http://www.inforsynth.de/neuron/neuron_innen.jpg
     
  7. Irgendwie ernüchternd. ;-)
     
  8. EinTon

    EinTon -

    Tja, mein TX802 sieht da von innen schon ansprechender aus... ;-)
     
  9. Und meine Standheizung namens ASR10 hätte auch so einen Monsterventilator verdient. Wenn er denn noch hineinpassen würde, man muss sich ja so schon draufsetzen beim zuschrauben. :lol:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    was heißt hier ansprechender? Auf den Output kommt es an :P

    Frage: Falls mal was an den Neuron drankommt (was ich nicht hoffe)- bekommt man hierfür noch Ersatzteile / Service etc. Wollte bei Schlafhorst mal eine Anfrage starten, aber anscheinend gibt´s die Firma auch schon nicht mehr - Anfrage wurde nach Abschicken mit einer Fehlermeldung quittiert :evil:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    und was ist eigentlich mit den angekündigten 30 Neurons bei Musicstorekoeln? Im Onlinekatalog gross rausgeputzt - aber mit der Suchmaske kein Fund möglich - Toller DEAL :lol:
     
  12. Der Onlinekatalog ist doch nur eine Umsetzung des Printkatalogs - und der ist schon Monate alt. Wahrscheinlich sind die Teile alle verkauft, bei den aktuellen Deals wird der Neuron nicht mehr mit aufgeführt.
     
  13. tomcat

    tomcat -

    Soweit ich mich erinnern kann ist die Festplatte das Problem (wg. Ersatzteilbeschaffung). Am besten diese mit einem geeigneten Programm 1:1 clonen, damit du bei einem Ausfall weiterhin ein lauffähiges System hast.
     
  14. Noise

    Noise -

    sexy is son pc als innenleben auf jeden fall nicht :) vielleicht solltest du die kiste einfach mal pimpen.
     
  15. Ich persönlich hatte ja wenigstens ein wenig außerirdische Technologie erwartet... optisch vielleicht so ein paar Schläuche, in denen undefinierbare leuchtende Flüssigkeit pulsiert?!? Und es muss dampfen und zischen beim Öffnen! ;-)
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    dazu käme aber auch
    die lage der elemente auf dem panel ist
    ( ) fürs auge
    ( ) für die wirkliche performance?

    ebenso die wahl der elemente und funktionalität ist
    ( ) gut so
    ( ) anders wäre es besser..
     
  17. EinTon

    EinTon -

    Nachdem, was ich bislang so testweise an Neurons geschraubt habe finde ich halt, dass diese roten Sektgläser zwar designmäßig viel hermachen, doch scheinen sie mir einen zu kleinen Aktionsradius zu haben, man damit nicht sonderlich feinfühlig den Sound kontrollieren. Für die "Performance" wären da wahrscheinlich "Steuerknüppel" (wie sie sich an Korg-Keyboards anstelle von Mod- und Pitchwheel befinden) besser gewesen - sie hätten halt nicht so cool ausgesehen, das ist klar.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe mal bei Musicstore angefragt: Antwort kam schnell:
    "der Hartmann Neuron ist mittlerweile ausverkauft und wird auch nicht mehr eintreffen" - Jammerschade :sad:
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    logisch, weil die Firma schon lange und der Hersteller ebenso keine Restbestände mehr hat..
     
  20. mal sehen, wie lang es dauert, bis man das im netz findet... incl DIY-anleitung für die restliche hardware
     

Diese Seite empfehlen