Mother 32 - Newbie Frage

firstofnine

firstofnine

||||||||||
Bitte nicht lachen - aber das leuchtet mir nicht ein:
Wenn ich am MatrixBrute (Jaaa, abwarten, Mother 32 kommt gleich!) beim Drücken einer Taste erreichen will, dass sich der Filter Cutoff öffnet und bei jedem neuen Tastendruck wieder öffnet, dann moduliere ich den Filter Cutoff mit dem LFO 1 und setze den auf Single. Und je nach LFO Rat öffnet der dann schneller oder langsamer.
So, und wie geht das bei der Mother 32?
Der LFO läuft glücklich vor sich hin und ich bringe den nicht dazu, jedesmal neu starten, wenn eine neue Taste gedrückt wird. KB oder Gate auf LFO Rate patchen - dann läuft der LFO weiter vor sich hin. Wie trägere ich den LFO mit dem Keyboard????
Sorry, das ist sicher eine Newbie Frage, aber bei Analog 4, MatrixBrute und Kronos ist das Easy, aber die Mutter sträubt sich....
 
Zuletzt bearbeitet:
Dark Walter

Dark Walter

||||||||||
Deswegen wir für so etwas in der Regel die Hüllkurve verwendet. Also die Hüllkurve moduliert dann den Cutoff.
 
firstofnine

firstofnine

||||||||||
Ja, so gehts auch, aber wie würde ich das in der Mother 32 einstellen? Wenn ich vom EG Out in den VCF Cutoff reingehe und am Attack drehe, dann ist das was anderes, als wenn ich bei jedem Tastendruck parallel den Cutoff aufmache.
 
Niki

Niki

||||||||||
VCF MOD SOURCE -> EG
Und
VCF MOD AMOUNT aufdrehen

Lfo kann leider nicht gesynct werden. Und singleshots gibt es auch nicht.

Wenn du modular hüllkurve hast dann kannst du gate raus aus mother in den env oder sync lfo. Daraus in VCF CUTOFF
 
firstofnine

firstofnine

||||||||||
@Niki: ja, soweit bin ich auch gekommen. Leider erreicht man trotz feinfühligem Rumdrehen nicht den selben, Effekt, wie wenn man manuell den Cutoff bei jedem Tastendruck öffnet. Dann werde ich wohl den LFO vom MatrixBrute nutzen. Mal sehen, ob das klappt. Danke erstmal. Wenn sonst jemand noch eine Idee hat: Immer her damit.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben