Motu M2 USB - Latenz wirklich so gut?

polysix
polysix
||||||||
Hallo liebe Gemeinschaft,

Meine Focrusite 2i2 erste Geneartion knackst langsam doch ganz schön. Jetzt bin ich am überlgen mir das oft gelobte Motu M2 zu kaufen.
Geworben wird mit niedrigen Latenzen gegenüber anderen Herstellern. Meine 2i2 hat in Bitwig 5,8 ms geschafft ohne Knackser oder Dropouts.
Ist das Hardware Design bei Motu doch anders das die Latenzen spürbar dann niedriger würden? Oder doch nur Werbung? Mich wundert das
da ja kein eigener DSP dort werkelt..oder doch?
 
verstaerker
verstaerker
*****
eine DSP (für die Berechnung von irgendwelchen FX) würde die Latenz nicht verbessern .. aber Chips die Dinge berechnen sind in jedem Audiointerface. Irgendwie muss ja die DA-AD Wandlung berechnet werden
Die RTL von 2.5ms bei 96 kHz ist ziemlich niedrig ... ob die auch tatsächlich so nutzbar ist... das dürfte brutal auf die CPU gehen. Für USB halte ich das nicht für realistisch, aber ich lasse mich auch gern eines besseren belehren
 
verstaerker
verstaerker
*****
hab jetzt n paar reviews gelesen .. die Latenz ist wirklich ziemlich gut, aber entspricht nicht ganz der gemessenen Realität
 
polysix
polysix
||||||||
hab jetzt n paar reviews gelesen .. die Latenz ist wirklich ziemlich gut, aber entspricht nicht ganz der gemessenen Realität

Vielen Dank @verstaerker , das Review hatte ich noch nicht geshen. Dann reicht mir eigentlich eine neue Focrusite 2i2 die sind ja doch etwas günstiger...
 
verstaerker
verstaerker
*****
Vielen Dank @verstaerker , das Review hatte ich noch nicht geshen. Dann reicht mir eigentlich eine neue Focrusite 2i2 die sind ja doch etwas günstiger...
ganz ehrlich ... von Motu und ihren Treibern hab ich genug . Würde ich selbst so ein kleines Interface kaufen wollen, würde ich zum Focusrite greifen.
 
polysix
polysix
||||||||
ganz ehrlich ... von Motu und ihren Treibern hab ich genug . Würde ich selbst so ein kleines Interface kaufen wollen, würde ich zum Focusrite greifen.

Mit meiner Focrusite bin ich solange und so zufrieden ich denke das wird dann nochmal eine.

Vielen Dank @verstaerker 👍
 
marco93
marco93
Shnitzled in the Negev
Ich glaube die neuen FR kann man nur 100% nutzen, wenn dort einen Account eröffnet. Finde das ziemlich unmöglich. Behringer UMC - Reihe ist auch gut.
 
polysix
polysix
||||||||
Ich glaube die neuen FR kann man nur 100% nutzen, wenn dort einen Account eröffnet. Finde das ziemlich unmöglich. Behringer UMC - Reihe ist auch gut.

Ein kleines umc von behringer habe ich. Leider knackt das wenn ich den Rechner starte und das soll wohl generell bei den Teilen sein. Und das tue ich meinen Boxen nicht an. Nutze es für Kopfhörer falls ich im Wohnzimmer Lust mit surface bekomme..
 
marco93
marco93
Shnitzled in the Negev
Ein kleines umc von behringer habe ich. Leider knackt das wenn ich den Rechner starte und das soll wohl generell bei den Teilen sein. Und das tue ich meinen Boxen nicht an. Nutze es für Kopfhörer falls ich im Wohnzimmer Lust mit surface bekomme..
Ich starte erst den Rechner. Knacken habe ich noch nie bemerkt. Oder meinst du vielleicht das leichte Knacken beim Umschalten der Samplingrate?
 
polysix
polysix
||||||||
Ich starte erst den Rechner. Knacken habe ich noch nie bemerkt. Oder meinst du vielleicht das leichte Knacken beim Umschalten der Samplingrate?

Ich hab alles an, Boxen usw. wenn ich den Rechner starte und er die Verbindung zum Interface aufbaut gibt es ein ganz schönes knallen in den Boxen. Ich bin da nicht alleine, zumindest bin ich auf Einträge im Netz gestoßen.
Bei der Focrusite ist das nicht...
 
robo
robo
Fanta ist Saft
Ich habe hin und wieder eine M4 angestöpselt. Latenz ist kürzer als bei meiner 2i4 MKII, aber langsamer als Ultralite MKV (M1 Mac).

Kann am Sonntag Zahlen mitbringen. In jedem Fall aber sind die Latenzen sowieso gering genug, um nicht zu stören.
 
 


News

Oben