MPC 60 Diskettenwahl

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 4. April 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Serwus, kurze Frage:

    kann ich in der MPC 60 auch HD Disketten benutzen? habe bisher DD Disketten benutzt...

    Danke und Grüße
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    .....kann mir keiner Helfen? hat hier im Forum jemand die 60er MPC?

    Grüße aus München...
     
  3. welches OS hast du ?

    ab OS 2.14 kannst du doch den SCSI port nutzten sofern das board drinnen ist ? damit auch ein zip laufwerk
     
  4. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Hi,

    Ich hatte mal einen MPC60 und bin mir ziemlich sicher, dass ich ohne Probleme auch HD Disketten verwendet habe. Ich habe auch nie das extra Loch abgeklebt, dass die HD Disketten haben. Die Disketten werden natürlich auch nur mit den 760kB (oder so) formatiert.

    Kaputt machen kann man dabei nichts. Also einfach ausprobieren. Man kann übrigens auch die Disketten auf dem PC mit MS-DOS in 720 kB formatieren.

    Gruss, Patrick
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    super danke....

    habe das neuste OS drauf aber nicht den SCSI Port - leider!

    ich probiers einfach mal aus mit der Disc - hab "leider" nur einen Mac aber das mit dem formatieren dürfte ich auch hinbekommen, habe ein externes Disketten Usb Laufwerk..

    das "Marion Systems MPC-SCSI" gibt es leider auf der Roger Linn Seite nicht mehr - wisst ihr evtl wo ich das noch herbekomme?


    danke und Grüße
     
  6. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    bei ebay deutschland steht doch eins drinnen, kostet "nur" 189 euro :D
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    ...hab die mal angeschrieben: das Marion SCSI Interface muss bereits vorhanden sein - schade.
    Ich werde mir wohl oder Übel das Interface auf Ebay holen müssen.

    Kann ich dann so ein SD Laufwerk einbauen? oder ratet ihr mir zu ZIP Laufwerken?

    am Liebsten wäre mit bei der 60er ein Internes - wo ich dauerhaft meine Loops drinnen habe ... ist schon langwierig die immer reinzuladen vor jeder Session und viel passt auch nicht rein hähä - trotz voller Speichererweiterung...


    Danke für die Tips...und grüße
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Doch noch Fragen:

    ich kaufe mir jetzt das Interface auf Egay -
    kaufe mir ne Externe Festplatte in den Staaten (bin da kommende Woche für 3 Wochen) -


    - wenn ich jetzt eine 510 MB Festplatte ;-) kaufe und da meine Loops und Samples drauf abspeichere - muss ich sie trotzallem immer in den Internen Speicher der MPC 60 reinladen - bis dieser voll ist?

    wäre ja eigentlich blöd...

    ich stelle mir das so vor: ich kann auf alle Samples und alle loops ummer (z.B. im Autoload Modus) verfügen - sprich - ich habe 20 Stücke in der MPC mit 20 verschiedenen Loops und Drumkits - immer nach dem anschalten der MPC verfügen...

    würde mein Traum wahr wenn ich diese Combo jetzt kaufe?


    oh ich spüre grad, dass ich müde bin...
    über Antworten bin ich dankbar!

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen