Musik mit einem einzigen Synthesizer?

Dieses Thema im Forum "Ansätze / Konzepte" wurde erstellt von Fairlight1976, 8. April 2018.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    User "Moognase" macht oft sehr schöne Sachen die diese Idee haben, meist mit eher einfachen Synths wie Prodigy oder MS20.
    Es gibt noch die CS von Benge 20 Systems und Becker mit den Synth von gestern Serien.
    Außerdem viele der alten Modularsachen, weil man hatte nicht mehr, die erste Twins Platte scheint mir auch nur Jupiter 4 und Schlagzeug zu sein (Passion Factory)
    und es gibt sicher noch mehr.
     
  2. F-A-B

    F-A-B |||

    Eigtl schreit das Thema förmlich nach einer "Challenge".

    Ein Titel mit nur einem ( geläufigen ), inkl. verschiedener Versionen und direkter 1zu1 Clones, bzw VSTi's.

    Vlt könnte man als Thema ein Bild aus den Fotothreads nehmen ? hmmm
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    hatten wir - #4 <--- siehe hier - 2x sogar.

    kann gern in eine zweite Runde gehen- Bock?
    Es ist aber immer möglich ein Synth X only / Mono - Ding machen, ich hatte bisher 3 davon gemacht - einer mit nur einer Stimme "in one go" - einer mit 8 Spuren Limit und einer mit Polyphonen mit Limit.

    Na?
     
  4. Diedeldü ;-)......Meine kleiner Miniloguetrack gilt nicht, oder. Was neues von Grund auf bauen, gell?

    Mist, hab gerade den Anfangsound von Automat - Droid gebastelt. Jetzt hab ich Ohrwurm.

    Gruß
    Frank
     
  5. F-A-B

    F-A-B |||

    Was spräche dagegen einen Synth beliebig einzusetzen. Komplettes Drumming, Bass, wenn monophon die einzelnen monospuren polyphon schichten etc.

    es ist zwar eine besondere herausforderung mit nur einer stimme einen track zu machen, widerspräche aber "meiner" Arbeitsweise.
     
  6. Bragi Vän

    Bragi Vän ....

    Ich hab mal ein Little Phatty 2 Demo gemacht. Besonders die Pads gefallen mir. Es ist ziemlich spannend, wirklich alle Sounds inkl. Drums aus einer Kiste zu holen.

     
    Moogulator gefällt das.
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    das wäre dann hier Monophonie ohne Monotonie - Herausforderung
    h
    ab da keine Drums drin - aber wäre natürlich "erlaubt" - wobei komplette Automation natürlich hier total viel herausholen kann, da wären einige im Vorteil.
    Würde bei einer Challenge da Handarbeit erbitten, schon wegen des Reizes daran - möglichst keine Automation im Sinne Elektron - weil dann kannst du mehrere Drumsounds zu gut und einfach machen - oder halt frei..

    Alles ist ja möglich..
    Wenn es inspiriert ist es eigentlich immer richtig.
    @Wesyndiv aber klar, das passt doch auch.
    Minilogue wäre polyphon - ist dann halt die Poly-Challenge, aber - trotzdem geht viel, denn es ist generell schon cool mit einem einzigen Synth was zu machen was komplett ist und klingt, inkl Drums.

    Das ist nicht unmöglich - und das zeigten all eure Beispiele.
    Und es macht einfach Spaß!

    Die hier sind auch super https://www.youtube.com/user/SyntheticMachines/videos

    Ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=aPIxnKqvuXY
    als beispiel mal ein kleiner Korg - monophon.

    poly mit 4 stimmen in diesem Verfahren wäre dann sowas hier

    Ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=voS55Otwa8Y
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018