Musik mit Roland Geräten, "Rolandmusik"

Dieses Thema im Forum "Demos" wurde erstellt von Xpander-Kumpel, 14. Januar 2016.

  1. Ich finde man kann doch mal einen Thread mit gesammelten Werken eröffnen, die alle stark von Rolandklangerzeugern geprägt sind oder die Klangerzeuger eine wichtige Rolle im jeweiligen Musikstück spielen.
    Falls ihr noch zusätzliche interessante Infos wisst, dann schreibt die doch einfach dazu, interessiert bestimmt einige hier!
    Wenn ich hier viel Techno poste heisst das nicht das es nur um Techno geht.

    Roland "Rock on" :phat: !
     
  2. Dann mach ich mal den Anfang mit dem Stück "Always" von Midi Rain von 1991.
    Imho fast nur Roländer am Start, TR-909/Juno-106/JX-3P/SH-101 waren bei denen damals am Start und sollen angeblich genutzt worden sein:

    src: https://youtu.be/qIUmb5t2sPA
     
  3. "Quazar" aus Holland, man die habe ich Anfang der 90er rauf und runter gedudelt.
    Im Besitz waren sie damals von TR-fast komplett, SH-101, MS-202, :mrgreen: , Junos, JD800, etc..
    Bei 0:30 kommt übrigends ein Bass dazu den ich als "perkussiven SH-Pulse-Bass" bezeichnen würde, den bau ich bis heute mit jedem Gerät was ich in die Finger bekomme nach. Für mich einer "der" Bässe :phat: .


    src: https://youtu.be/_-NsfhHZRZc
     
  4. "Quazar: Seven Stars" 1990.
    Was wohl der Hauptsound am Anfang sein könnte, wird ja mit sowas wie nem Bandpass bearbeitet, könnte das der JD800 sein?
    Der "gephasedte" Sound ist auf jeden Fall ne Gitarre und imho schön ne TB im Hintergrund.


    src: https://youtu.be/BUiSsMUSe34
     
  5. "Dragonfighters" nimmt das gleiche Thema nochmal auf wirkt aber am "ausgereiftesten", hier wirkt die "gephasedte" Gitarre fast wie bei "Follow you follow me" von Genesis. Ab 1:56 wieder dieser fette Highpass-Sound, ist das der JD-800?:

    src: https://youtu.be/oHHT-4jM8C8
     
  6. Judas Priest "Turbolover", der dominierende Sound ist ein Roland GR-700 Gitarrensynthesizer welcher die gleiche Synthengine benutzt wie der Roland JX-3P, ist glaube ich sogar ein Preset mit Sync:

    src: https://youtu.be/JhY9GOhFwN4
     
    hairmetal_81 gefällt das.
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Xpander-Kumpel und derDachdecker gefällt das.
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    braucht man nix sagen, kann man praktisch nicht nicht kennen!
    808, 101, 303 (und auch ein Juno 106???)

    src: https://youtu.be/gGBlG12bXhc
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

  11. zid

    zid ..

    Indoozeefa gefällt das.
  12. Das soll doch der erste Acid-Track ever sein, nicht wahr?
    Falls ja, immer so etwas dazu posten.
     
  13. ladyshave

    ladyshave Brainwashed

    Dafür gibt's keine Entschuldigung.
    "I wanna kiss myself"???
    Alter…
    Das hat auch nichts mit Jahrgang zu tun.
    Bad taste is bad taste. Period…
    :peace:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, ganz schreckliche Vocals - ich hatte wohl schon in den 90s einen schlechten Geschmack :phat:

    Den Film von Peter Jackson mag ich auch nicht - unglaublich, dass jemand mit so einer Vorgeschichte später Herr der Ringe gedreht hat ;-)
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hoover geht doch noch. Ich kenne bei der Deppensäge ähm ich meine Supersaw kein Pardon.
     
  16. ladyshave

    ladyshave Brainwashed

    Na, vielleicht war ich damals auch nicht offen genug.
    Renegade Soundwave war das höchste der Gefühle.
    Das erste Stück geht ja. ;-)
     
  17. Also, tut mir echt leid, aber beim Hoover gings doch nicht um Geschmack!!!

    Das war einfach eine neue Zeit, neue(alte, zum ersten mal genutzte)Sounds und eine neue Musik mit alten Geräten die die Welt noch nicht gesehen hatte.
     
  18. ladyshave

    ladyshave Brainwashed

    Klang aber trotzdem megabillig. Auch damals.
    Kommt aber wohl drauf an, aus welchem Lager man kam/kommt…
    Kirmes, oder Gruft?
     
  19. Nö, Kirmes gab es da noch garnicht, da haben die Kommerzheinis noch gepennt und Gruft fand ich immer lächerlich ala "wir wären gern DM, schaffen es aber nicht", es muß also noch etwas drittes damals gegeben haben :kaffee: .
     
  20. ladyshave

    ladyshave Brainwashed

    electro/ Rappers /Hip Hop/ Disco/ Acid…

    KIRMES
     
  21. Oh weh!

    Also das denkt ausser Dir wahrscheinlich niemand.

    Als "Kirmes" gilt im allgemeinen "Kommerztechno", z.B. "Marc Oh" gepitchtde Micky Maus Stimme etc....
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Haha, 4 Dinger und schon Systemstreit. Es gibt verdammt viel was mit Rolandanteil gemacht ist aber reine Rolandmusik ist nicht ganz so einfach. Oder?
    Throbbing Gristle's Chris hatte ne Menge Roland.
     
  23. ladyshave

    ladyshave Brainwashed

    Gibt's hier immer Ausfälle? Schon 2.Mal ist mein Post nicht hoch gekommen. Überschneidungen/ Synchronizitäten gar?

    Also ich meinte "Musik die auf der Kirmes gespielt wurde"
    Und da waren die oben genanten Genres definitiv vertreten. Auch New Order, aber NICHT
    DAF, No More, Front 242 usw.
    Das ist für MICH Kirmes.
    Das Genre kenne ich gar nicht. Auch nicht den "Act", den du genannt hast.
    Aber, alles cool.
    Roland forever…#
    Jeder Hersteller von Synths rulez1
     
  24. Ganz so eng ist ja nicht zu betrachten, siehe Eingangspost.
    Also "Save a Prayer" von DuranDuran oder Howard jones gehören da bestimmt dazu.
    Ich fänds interessant falls man noch irgendwelche Anekdoten dazu berichten könnte.
     
  25. ladyshave

    ladyshave Brainwashed

    Nena, Modern Talking, Münchner Freiheit...
     
  26. ladyshave

    ladyshave Brainwashed

  27. ladyshave

    ladyshave Brainwashed

    Talking of elephants...

    src: https://youtu.be/i7OEvo-GjUg

     
  28. ladyshave

    ladyshave Brainwashed

  29. Anonymous

    Anonymous Guest