Mysteriöser Klang im Handyvideo?

ollo

ollo

||||||||||
Jedenfalls wird es ein physikalisches Problem sein, entweder bei der Aufnahme, Einstreuung, doch ungehörter Körperschall oder Ähnliches. Jedenfalls nichts, weshalb man bedenken haben sollte, dorthin zu ziehen.

Ich habe hier in meinem Schlaf/Wohnzimmer nachts regelmäßiges Klopfen und bin deshalb stundenlang wach gewesen, um dem Ganzen auf die Spur zu kommen. Das klang ähnlich, wie das Klopfen bei meinem Bruder, was ich weiter oben beschrieben habe. Ich hatte dann auch tatsächlich einen 1mm kleinen Käfer in einer Papiertüte finden können. Vorher hatte ich noch die Heizung in verdacht. Später kam ein sehr ähnliches Geräusch direkt bei mir am Kopfende des Bettes aus der Wand ohne das ich es direkt lokalisieren konnte. Klang sehr nach holzfressenden Käfern, die sich per Klopfzeichen verständigen und es trat nur im Sommer auf. Irgendwann wurde es aber immer lauter und mittlerweile habe ich das Problem gelöst. Irgendwie muss ein Stück der Holzklappe meines selbstgebauten CD Schranks in eine bestimmte Schwingung kommen, merkwürdigerweise hilft es nicht die Klappe zB mit einem Kissen was ich dagegenlehne davon abzuhalten. Letztens war es dann so laut, dass ich endgültig die Schnauze voll hatte, ich habe jetzt ein dickes Stück Pappe in den Spalt zwischen Hauswand und Schrank geklämmt, seitdem ist ruhe. Aber die Physik dahinter verstehe ich nicht wirklich.
 
Wesyndiv

Wesyndiv

|||||
Das Video wurde im freien gemacht und es gab rundherum nix, außer in ca 20 Meter die Wohnhäuser. Ich hab beim erstellen des Videos auch keinerlei derartigen Geräusche wahr genommen. Sonst hätte ich ja für mich eine logische Erklärung gefunden und müßte dies Thema hier nicht durchkauen.

Ja schon verstanden. Es war ja auch nur die Beschreibung wie es sich anhört am Anfang. Wie schon mehrmals oben gesagt. Ein Fehler (Schluckauf) der Datenreduzierung/Wandlung bzw des Speichers.
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Dann fiese Poltergeister.. welche 7 fach runtergepitcht kommunizieren.
Gut möglich .. zb Elefanten können sich per Infraschall über sehr weite strecken unterhalten.
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Das wiederspricht aber dann dieser Feststellung. Wie erklären wir uns das ?

Was ist daran sinnfrei?
Ich habe mir extra die Mühe gemacht, die Datei zu bearbeiten.
Und da hört man sehr deutlich irgendwelch Musik(?) im Hintergrund.
Bitte, gern geschehen.

Poltergeister hören musik 7 mal langsamer als wir ?

Aber mal im Ernst und Scherz bei Seite. Es gitb ja richtiges Profiequipment um geister aufzuzeichen. Evt ist das alte Nokia auch in der lage dazu ?
 
fanwander

fanwander

*****
Ich höre die ganze Zeit Artefakte von einer grottigen Datenkomprimierung - sowohl im Atem als auch in den Griffgeräuschen. Da muss nur irgendein niedrigschwelliges Hintergrundgeräusch dazukommen (Mofa fährt in 500m Entfernung vorbei), und dann klingt das so wie das "Ungeheuer" bei 0:30.

Check doch mal, was für ein Datenformat das Video genau hat. Videokonverter zeigen das oft an.
 
VEB Synthesewerk

VEB Synthesewerk

Thomas B. aus SAW
Das ist mit Sicherheit Musik im Hintergrund.
Nur ca. 7x langsamer als es soll.
 
Sogyra

Sogyra

Synästhetischer Prosumer
ch bin dafür, dass @Sogyra sich einen Fieldrecorder schnappt und neue Aufnahmen macht.
Jup...das mach ich Mai-Juni mit dem vorhandenen Olympus LS-10.
Das Video hab ich übrigens mit einem (noch?) aktuellen Nokia 3.2 gemacht und nicht mit dem alten 2720
 
VEB Synthesewerk

VEB Synthesewerk

Thomas B. aus SAW
Zumindest gibt es im Netz so einige Treffer zum Thema Tonprobleme mit dem Nokia 3.2.
Wer weiß... 🤷‍♂️
 
C-Dream

C-Dream

|||||
So höre ich mich an, wenn ich gesoffen hab...

Ansonsten hat die Umgebung und/oder die ganze Situation Dich vielleicht unbewußt an irgendwas erinnert. Wenn man so fokussiert auf etwas ist (grad beim aufnehmen mit dem Handy blendet man viel aus, auch, wie das Umfeld auf einem einwirkt).

Ich find solche Themen unheimlich spannend (unheimlich nicht im Sinne von angstmachend). Akausale Zusammenhänge, Deja Vús, Intuition, Träume, etc. Hab mich viel mit solchen Themen auseinandergesetzt.
Da gibt es dann auch unerklärliche Geräusche, die einen beschäftigen, einfach, weil das Unterbewußtsein soviel mehr wahrnimmt und sowas ganz gern benutzt um auf etwas aufmerksam zu machen.
Da geht es dann am Ende gar nicht um das Geräusch, aber das unerklärliche Geräusch ist ein Trigger für etwas gewesen, was Dich vielleicht beschäftigt und worauf Du aufmerksam gemacht werden sollst.

Feinsinnige Menschen sind ja eher verpöhnt... Sensibelchen, etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
recliq

recliq

¯\_(ツ)_/¯
Ich höre die ganze Zeit Artefakte von einer grottigen Datenkomprimierung - sowohl im Atem als auch in den Griffgeräuschen. Da muss nur irgendein niedrigschwelliges Hintergrundgeräusch dazukommen (Mofa fährt in 500m Entfernung vorbei), und dann klingt das so wie das "Ungeheuer" bei 0:30.

Check doch mal, was für ein Datenformat das Video genau hat. Videokonverter zeigen das oft an.
Ich stimme Florian zu. Das du selbst es nicht gehört hast heißt nicht das es nicht da war, unser Gehirn hat da ein phantastisches Feature: selektive Wahrnehmung.
Du kannst umgeben von Menschen stehen die sich alle unterhalten und trotzdem nur einer Person zuhören, nimm das zeitgleich mal auf und hörs dir später an...
 
C-Dream

C-Dream

|||||
Kennt jemand die Amazon Serie. Die Geisterakten?

Das interessanteste Phänomen dabei ist, was ich beobachten konnte, das sich eine Gruppe oder eine Person soweit psychisch hochschaukeln kann, und die Geräte mit ihren feinsten Sensoren reagieren drauf. C.G. Jung hatte das Thema in seinen Schriften ausgiebig untersucht und es als Para-psychologisches Phänomen bezeichnet, was nicht ohne weiteres reproduzierbar ist... Es bedingt die Person(en), die daran beteiligt sind.

Para (Wortbildungselement):
Herkunft:

von griechisch παρά (pará) → grcbei, neben[1]



In der Quantenphysik gibt es ja den Ausspruch einiger Wissenschaftler, das Teilchen im Sub-Atomaren Bereich offenbar auf die Geisteshaltung eines Menschen reagieren.

Aber das wäre wiederum wäre ein Thema für Glaube und Wissenschaft :D
 
treponema

treponema

s&h
Als Nokia 3.2 Nutzer kann ich zumindest von massiven Problemen mit der Vorinstallierten Kamera-app berichten. Kamera friert ein, Kamera lässt komplettes Smartphone abstürzen, Fotos (und Videos) werden nicht gespeichert, obwohl sie gemacht wurden, etc..
Tonprobleme bei Videos habe ich selber zwar keine, aber ich mache auch keine Videos mit dem Ding.

Abhilfe schafft übrigens eine der anderen 738273 Kamera-Apps
 
 


News

Oben