Nachfolger für Genelec 1031 A gesucht

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Lieber ne Gitarre?, 13. Februar 2015.

  1. Hallo,

    bin auf der Suche nach aktiven Nahfeldmonitoren die meine Genelec 1031a als Hauptmonitore ablösen. Die Abhöre wird hauptsächlich für elektronische Musik genutzt und in einem akustisch optimierten Raum von ca. 32 m3 betrieben.

    Wäre an Erfahrungen mit Neumann KH 120, KH 310, Focal Twin, Event Opal, Genelec 8050, 8250 interessiert oder an Empfehlungen aus diesem Segment.

    Danke & schönes Wochenende
     
  2. theorist

    theorist Tach

    Ich hab die 1031 in meinem ersten Studio, im zweiten die KH 120. Ich würde mir mal noch die Suter Ohlhorst ansehen; leider etwas teurer. PSI Audio ist auch interessant. Der Rest deiner Aufzählung ist aber auch gut. Wenn du kannst, dann würde ich versuchen die auszuleihen und zu testen.
     
  3. Betreibst du die KH 120 mit einem zusätzlichen Sub? Die PSI A17 hab ich auch auf dem Zettel, die Suter/O lesen sich auch toll aber leider ausserhalb des Budget. Denke das grösste Problem ist einen Fullrange Speaker zu finden der weitgenug runter kommt.
     
  4. theorist

    theorist Tach

    Nein, kein Sub. Das liegt daran, dass ich dort nicht laut sein kann. Der passende Sub ist ja auch noch extrem teuer. Die 1031er Betreibe ich aber mit Sub, obwohl die schon ziemlich tief runterkommen. Ich würde eher auf ein grösseres Modell sparen als einen Sub hinzuzunehmen, wenn du kannst.
     
  5. MDS

    MDS bin angekommen

    Die Genelec sind schon immer noch gut, aber wenn du halbwegs Geld hast, schau dir mal die ME Geithein an, also gerade durch ihre Koaxialbauweise immer noch eines der besten was was es so gibt und praktisch der Quasistandard im Hörfunk und Broadcast Bereich!

    http://www.me-geithain.de/index.php/de/

    Vielleicht die MO2 oder RL904 mit evtl. zusatz Sub? Der Hammer ja auch, alle Lautsprecher von denen matchen untereinander im Klang! :)

    Wie gesagt,kann die aus eigener Erfahrung nur empfehlen!!
     
  6. mm303

    mm303 Tach

    Ich habe die KH310A ... leider geht da ohne Sub nichts, wenn man elektronische Musik macht.
    Empfehlen kann ich den 10" Subwoofer von Presonus. Sehr viel Sub fürs Geld.
    Und auf jedenfall auch in Bassabsorber investieren...
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    34 Hz sind aber schon nicht schlecht... Also ich weiss nicht
     
  8. mm303

    mm303 Tach

    von den 34 Hz höre ich hier leider nichts... im Datenblatt steht auch nicht bei welcher Abhörlautstärke die ermittelt wurden.
     
  9. Hab ich leider auch schon öfter gelesen, dass die KH 310er einen zusätzlich Sub benötingen. Bei einer Box dieser Grösse sollte das eigentlich nicht sein. Wenn ich schon in den sauren SUB Apfel beissen muss, dann wohl eher KH 120 plus Sub.

    Will auf jeden Fall die Event Opal noch hören da mir eine Fullrange Lösung ohne zusätzlichen Sub schon lieber wäre. Geithains sind glaub ich auch way out of budget bei den interessanten Modellen, aber werd ich mir mal anhören wenn sich die Gelegenheit ergibt....oder lieber nicht ;-) Befürchte ich könnte mögen was ich da höre.
     

Diese Seite empfehlen