Neuer Track!! Stromaufwärts

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Tino Boa, 24. Dezember 2009.

  1. Habe meine neue Elektron Machiene jetzt einigermaßen im griff und habe auch schon einiges recordet..
    Hier ist mein erster Track wo die MD und der Prodyssey Asb mal so richtig schön zum Einsatz kamen..


    src: https://youtu.be/YjmCbacQ4uA


    Da der Track als Demo an Traumschallplatten gehen soll würde ich mich noch um ein Paar Tips oder um Kritik freuen denn er sollte schon sehr gut rüberkommen oder besser gesagt das Label überzeugen..
     
  2. Hm.... Hat niemand ne Idee oder ne Kritik
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Lieber Tino Boa, Du machst Deine Sache gut, der Prodyssee klingt gut die MD auch, wie man es gewohnt ist, die Sounds kennt jeder,die Grooves auch, als Demo finde ich diese Strom aufwärts zu langweilig, da fehlt einfach der Pfeffer, Du solltest nach einem Alleinstellungsmerkmal suchen, denn stromaufwärts ist gegen den Strom, Du schwimmst hier aber eher stromabwärts mit dem Strom, eineige Sache auf deiner myspace sind viel besser, also weiterüben und suchen. Die Kritik kommt von einem 51er;-), aber vielleicht gerade deshalb annehmen, denn ein 51er ist mit Dir ausser Konkurrenz und wünscht Dir ein produktives 2010.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    schöner track!
    hat ja auf youtube ne gute kritik von den usern gekriegt und hätte auch so gesagt, sowas kommt generel auch gut an!

    subjektive kiritk auch hohem niveau:
    ich selber mag die perkussionen nicht so, die sind mir zu machinedrum digi mässig, aber grooven ganz gut... zu diesem hauptelement bassigem sound der ab sekunde 30 anfängt, der tönt super und er hat auch genau die steigerungen im track wie das halt so sein soll und es in anderen tracks auch zu hören ist und genau das ist auch das problem für einige oder für viele eben auch nicht.
    aber falls du was veränderst am track, dann bitte nicht diesen sound, den der macht ja den track eigentlich auch aus und gut, obwohl halt ein bisschen verbraucht.
    und ansonsten fehlt irgendwo noch das i tüpfelchen für mich, wo man das jetzt noch herkriegt kann ich aber auch nicht direkt sagen
     
  5. ...hmmm...dann mal was vom einfachen Zuhörer (unteres Niveau :cool: ):

    ...es gefällt mir :supi: , aber sowas hat man schon mal gehört - handwerklich hört es sich zwar sauber an, insgesamt könnten die Instrumente/Sounds noch weiter im Raum verteilt klingen - es passiert schon sehr viel nur in der Mitte oder direkt dran und wirkt dadurch sehr bodengebunden, nicht fließend...und es fehlt das von hier komme ich und das dahin bring ich Dich - so wird das aber womöglich auch vom Musikstil vorgegeben (da kenne ich mich - auch - nicht aus ;-) )...

    ...oder anders: die Spannungskurve (auch, wenn es eigentlich dahin-Plätschern soll) etwas nachspannen und den Höhepunkt nach hinten schieben und dann nochmal ein paar Stunden auf den Mix verwenden...
     

Diese Seite empfehlen