Neues Netzteil für Quasimidi Quasar, 9V 200mA, woher?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Janosch, 5. Mai 2008.

  1. Hallo,
    das Netzteil meines Quasar brummt sehr laut und streut bis in meinen Rackmixer ein.
    Ich habe alles probiert, Kabel rein, raus, Netzstecker gedreht, geerdet, nicht geerdet.
    Das Brummen in den Lautsprechern bleibt.

    Erst wenn ich den Quasar aus dem Rack nehme hört das brummen auf.
    Komme ich mit eingeschalteten Quasar wieder in die Nähe des Racks ist das brummen wieder da, auch wenn nur das Netzkabel angesteckt und der Quasar eingeschaltet ist.

    Das Brummen geht durch zwei weitere Geräte hindurch die noch zwischen dem Quasar und dem Mixer eingebaut sind.

    Aus diesem Grund würde ich das brummende Netzteil am liebsten gegen ein anderes tauschen.

    Das jetzige ist so ne Platine mit Trafo und Gleichrichter und noch ein paar, für mich nicht erkenntlichen, Bauteilen.

    Es ist eingebaut, an der Kaltgerätebuchse angelötet und mit zwei dünnen Kabeln an der Hauplatine angesteckt.

    Dort steht 9 Volt.

    Wo bekomme ich den ein entsprechendes netzteil her?

    Gruß
    Janosch
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Netzteil

    Hallo Fetz,
    was soll passieren wenn ich das Netzteil an die Position des alten Netzteils baue?

    Das was Du mir bei Reichelt empfohlen ist ist von den Abmessungen kleiner als das vorhandene.

    Ich schraube die Platine auf Abstandshalter und gut ist, oder?

    So ein Steckernetzteil möchte ich nicht wirklich!

    Gruß
    Janosch
     
  4. So,
    das neue Netzteil ist drinn, der Quasar läst sich anschalten und es scheint alles zu funktionieren.

    Werde heute abend mal den "Brummtest" durchführen.
    Hoffentlich ist jetzt wieder Ruhe im Rack.

    Danke für die Hilfe.


    Gruß
    Janosch
     

Diese Seite empfehlen