Neues Rhodes gefällig?

Jenzz
Jenzz
|||||||
Na, dann nehmt Ihr halt ein Midikeyboard und ein VST....
Sicher nicht.... Wir nehmen das Original ;-)

Das mit den Onboard-Effekten gabs ja schon mal von VintageVibe (Quadrapuss-Preamp), hat sich aber auch nicht wirklich durchgesetzt. Kann aber sein, das über 10 Jahre später die Zeit reif für sowas ist.

Jenzz
 
Zuletzt bearbeitet:
Soljanka
Soljanka
|||||||||||||
Ob und wieviele FX in einem elektroakustischen Instrument schon "vorinstalliert" sein sollten, darüber lässt sich auf jeden Fall streiten.
Ich würde hier davon abgesehen trotzdem erstmal die Qualität abwarten.
Die werden sicher nicht irgendeinen beliebigen Phaser verbaut haben sondern einen, der zu einem Rhodes passt.

Und wie gesagt: Die lassen sich alle deaktivieren. True Bypass habe ich da gelesen.
 
C
Chris
|||||
Ob und wieviele FX in einem elektroakustischen Instrument schon "vorinstalliert" sein sollten, darüber lässt sich auf jeden Fall streiten.
Ich würde hier davon abgesehen trotzdem erstmal die Qualität abwarten.
Die werden sicher nicht irgendeinen beliebigen Phaser verbaut haben sondern einen, der zu einem Rhodes passt.

Und wie gesagt: Die lassen sich alle deaktivieren. True Bypass habe ich da gelesen.
Wenn das so ist, ist doch alles in Ordnung. Wer will kann, wer nicht will muß nicht.
 
Jenzz
Jenzz
|||||||


Ja... Ist das aber direkt hinter den Pickups oder woanders in der Effektkette? Kann man die Reihenfolge von Chrorus und Phaser tauschen (Phaser --> Chorus wäre meine fav. Folge) oder laufen alle Effekte nach dem Kompressor parallel?... Frage, Fragen.... ;-)

Wobei die beiden Drucktasten links auf der Effeksektion da was mit zu tun haben könnten...

Scheint aber noch ein Render zu sein, keine Dämpfer, Pickups oder Federn unter den Tonebars zu sehen....

Jenzz
 
Zuletzt bearbeitet:
G
gilbert
||
offensichtlich ein flaches top. Sehr schön, da würde doch mein Prophet6 sehr gut drauf passen. Oh je, das wird teuer. Und schwer wahrscheinlich auch. Jahrelang versucht man das stagepiano unter 15 kg zu halten und dann kommt auf die alten Tage dieses Traumgerät. Rücken ... Rücken ...
 
C
Chris
|||||
offensichtlich ein flaches top. Sehr schön, da würde doch mein Prophet6 sehr gut drauf passen. Oh je, das wird teuer. Und schwer wahrscheinlich auch. Jahrelang versucht man das stagepiano unter 15 kg zu halten und dann kommt auf die alten Tage dieses Traumgerät. Rücken ... Rücken ...

Das wäre auch mein Plan. Bei mir käme allerdings ein Bassynth drauf und wohl eine Groovebox. Mehr brauch ich nicht zum Musik machen für mich.
 
Soljanka
Soljanka
|||||||||||||
Kann man die Reihenfolge von Chrorus und Phaser tauschen (Phaser --> Chorus wäre meine fav. Folge)

Ich glaube da eher nicht dran. Aber eine richtig smarte Variante wäre, wenn der Effekt, den man zu erst anschaltet vorne in der Kette ist.
Reihenfolge des Anschalten = Fx-chain.
 
Soljanka
Soljanka
|||||||||||||
Das hier interpretiere ich als 2 Expression-In (sieht man auch rechts als Anschlüsse ggf)

1 Chorus Rate / Phaser Rate
2 Delay Time / Delay Feedb

CONTROL

… lese ich da. Kann aber auch falsch liegen.

1632934362477.png
 
Cee
Cee
been there, done that
Wo ist die FX-Sektion geblieben? Optional? Nur beim großen 88er?
 
Jenzz
Jenzz
|||||||
Hier im Thread Post No. #14 das Video ansehen, da ist ja so eine kleine Factory-Tour zu sehen... Offenbar gibt es verschiedene Rail-Varianten mit / ohne Effekte...

Optisch aber schonmal ziemlich gut gelungen, wie ich finde...

Jenzz
 
G
gilbert
||
Dass da ein Könner am Werk ist, kann man jetzt schon sehen. Aber jetzt wird es mal langsam Zeit for the real thing.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben