Oberheim Matrix-6 drei Sync Typen / Unterschiede?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von drdel, 25. Januar 2009.

  1. drdel

    drdel Tach

    Hey Leute,

    wie funktionieren im Matrix-6 die drei sync Typen genau? Hard Sync is ja klaro, aber was ist mit Soft Sync und Medium Sync? Habe bei Florian Anwander gelesen, dass es verschiedene Typen gibt, also bei Soft Sync z.B. einen höheren Schwellenwert, oder Modulation der Referenzspannung (wobei mir letzteres nicht ganz klar ist). Außerdem gibt es noch Besonderheiten bei Curtis/CEM Chips.

    Was für ein DCO-Herz schlägt denn im Matrix-6? Und wie funktionieren im Matrix-6 genau die drei Sync Typen?

    Danke im voraus!
    Grüße, drdel.
     
  2. drdel

    drdel Tach

    ...hab die Antwort mit etwas surfen schon gefunden:

    Oscillator sync is available in three modes. Mode 3 resets DCO1 and waveshaper 1 sawtooth on the negative edge of DCO2 square wave. This results in ‘hard sync’ of Osc1 to Osc2. In mode 1 and 2 either DCO1 or waveshaper 1 is reset, resulting in timbres not commonly available in other synths.

    by FlowerP, posted: Thu Jul 03, 2008 5:47 am
    http://electro-music.com/forum/post-211919.html


    comments welcome !
    Viele Grüße, drdel.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

Diese Seite empfehlen