Ohne Spiritualität keine Musik !?

Panko PanneKowski

Panko PanneKowski

||
Ohne Spiritualität - Gäbe es kaum Gute Musik da draussen - Ganze Musik-Stile nicht nur Blues Gospel - auch der ganze Hippie New Age Rock und sogar Hip Hop
gäbe es dann nicht - Ich vermute mal der Atheistisch Motivierte Anteil an Musik macht gerade mal ein Drittel aus wenn überhaupt.
Sogar Gothic als AntiThese - Ja Eigentlich Alles :kaffee:
 
Panko PanneKowski

Panko PanneKowski

||
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

PanKowski schrieb:
Ohne Spiritualität - Gäbe es kaum Gute Musik da draussen - Ganze Musik-Stile nicht nur Blues Gospel - auch der ganze Hippie New Age Rock und sogar Hip Hop
gäbe es dann nicht - Ich vermute mal der Atheistisch Motivierte Anteil an Musik macht gerade mal ein Drittel aus wenn überhaupt.
Sogar Gothic als AntiThese - Ja Eigentlich Alles :kaffee:

Sogar Madonna
 
M

Markus Berzborn

..
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

PanKowski schrieb:
Ohne Spiritualität - Gäbe es kaum Gute Musik da draussen - Ganze Musik-Stile nicht nur Blues Gospel - auch der ganze Hippie New Age Rock und sogar Hip Hop
gäbe es dann nicht -

Bach komplett.
Stockhausen komplett.
 
Schneefels

Schneefels

(-_(-_(-_-)_-)_-)
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

Markus Berzborn schrieb:
Bach komplett.
Stockhausen komplett.

Wie bitte :) ? Von Bach gibt es zahlreiche Kirchenkantaten und überhaupt gilt Bach als eine der Koryphäen der Kirchenmusik des 18. Jahrhunderts schlechthin.
 
Panko PanneKowski

Panko PanneKowski

||
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

Schneefels schrieb:
Markus Berzborn schrieb:
Bach komplett.
Stockhausen komplett.

Wie bitte :) ? Von Bach gibt es zahlreiche Kirchenkantaten und überhaupt gilt Bach als eine der Koryphäen der Kirchenmusik des 18. Jahrhunderts schlechthin.

ich glaub Markus meinte das auch im sinne von JA
 
Klirrfaktor

Klirrfaktor

.
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

Schneefels schrieb:
Wie bitte :) ? Von Bach gibt es zahlreiche Kirchenkantaten und überhaupt gilt Bach als eine der Koryphäen der Kirchenmusik des 18. Jahrhunderts schlechthin.

Kirche als finanzstärkster Aufttraggeber (wo kam die Kohle bloß her) - wen wunderts …
 
Andre Sack

Andre Sack

..
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

Jeder Mensch weiß, dass er irgendwann stirbt.

Religion, unabhängig davon welche, gibt ihm eine Perspektive für die Zeit danach.
 
M

Markus Berzborn

..
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

Und wollen wir doch mal festhalten, das Stockhausen m.W. der erste bedeutende Komponist ist, der ein Musikstück geschrieben hat, das man ausdrücklich nach dem Tod hören soll (ich habe es hier bereits verlinkt: Kathinkas Gesang als Luzifers Requiem). :supi:
 
Lothar Lammfromm

Lothar Lammfromm

..
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

Klirrfaktor schrieb:
Markus Berzborn schrieb:
Und wollen wir doch mal festhalten, das Stockhausen m.W. der erste bedeutende Komponist ist, der ein Musikstück geschrieben hat, das man ausdrücklich nach dem Tod hören soll (ich habe es hier bereits verlinkt: Kathinkas Gesang als Luzifers Requiem). :supi:
:selfhammer:
Nö, ich unterstütze das voll und ganz. Ich möchte seine mathematischen Konstruktionen ("Musikstücke") auf GAR KEINEN FALL zu Lebzeiten hören. Der Mann ist klug!
 
M

Markus Berzborn

..
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

Jede Komposition ist eine mathematische Konstruktion.
Halt nur auf sehr unterschiedlichem Niveau.
 
M

Markus Berzborn

..
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

PanKowski schrieb:
und die dazugehörige berühmte Frage nach dem davor - "Was war vor dem Urknall ?

Eine unendliche Anzahl weiterer Urknälle.
Stockhausen hat dazu schon 1972 ein fantastisches Stück gemacht. Es heißt YLEM.
 
Klirrfaktor

Klirrfaktor

.
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

Markus Berzborn schrieb:
PanKowski schrieb:
und die dazugehörige berühmte Frage nach dem davor - "Was war vor dem Urknall ?

Eine unendliche Anzahl weiterer Urknälle.
Stockhausen hat dazu schon 1972 ein fantastisches Stück gemacht. Es heißt YLEM.

Ich hab dazu ja 2012 ein fantastisches Stück gemacht. Es heißt KrrrZBrzzZ.
 
Cyborg

Cyborg

|
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

Klirrfaktor schrieb:
Schneefels schrieb:
Wie bitte :) ? Von Bach gibt es zahlreiche Kirchenkantaten und überhaupt gilt Bach als eine der Koryphäen der Kirchenmusik des 18. Jahrhunderts schlechthin.

Kirche als finanzstärkster Aufttraggeber (wo kam die Kohle bloß her) - wen wunderts …

Ich glaube, ich lege mich nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich behaupte, zu Lebzeiten Bach's gab es neben Geld und Aktien noch andere Reichtümer. BWLer von heute werden das nicht glauben können, aber dieser menschenverachtende, eiskalte Turbokapitalismus ist eine vorübergehende Erscheinung der Neuzeit.
Bitte mal nachlesen, was die Menschen des Barrock so taten und dachten. Das soll jetzt nicht heißen, dass erfolgreiche Künstler nicht auch nach den Geldgebern gesucht hatten aber man kann das unmöglich mit heutigen Verhältnissen vergleichen.
 
M

Markus Berzborn

..
Re: Religion ist nicht mehr zeitgemäß

Cyborg schrieb:
Das soll jetzt nicht heißen, dass erfolgreiche Künstler nicht auch nach den Geldgebern gesucht hatten aber man kann das unmöglich mit heutigen Verhältnissen vergleichen.

Allerdings nicht, denn die heutigen Verhältnisse sind erheblich besser, problemloser, humaner und sozialer.
Gerade den einkommensschwachen Menschen ging es noch nie so gut wie heute.
 
M

Markus Berzborn

..
Re: Ohne Spiritualität keine Musik

Natürlich. Alles, was Proportionen enthält, egal ob auf horizontaler oder vertikaler Ebene, lässt sich mathematisch erfassen.
 
A

Anonymous

Guest
3+5=42
ähm, gings nicht um Spiritualität und nicht um modele die versuchen die Wirklichkeit abzubilden?
ganz andere baustelle :stop:

die frage nach dem warum kann dir wenn überhaupt dann nur die geisteswissenschaft beantworten ...
und nicht die naturwissenschaft :school:

die Naturwissenschaft darf per definition nicht nach dem warum fragen - weil das Interpretation wäre :opa:
naturwissenschaft darf nur stur gucken was passiert hier
geisteswissenschaft darf rum orakeln wie sie will
:mrgreen:


btw. YLEM ist oberst grausig
wenn ich mir das in nem bestuhlten sall vorstelle - wo man nicht einfach aufstehen und rausgehen kann - würd' ich mir wünschen ich wär tot :lol:
zuviel lsd macht keinen guten musik :twisted:
als bilduntermalung zu einem film könnt das noch evtl. funktionieren aber so - meh
 
 


News

Oben