Olivier Messiaen: Fête des belles eaux (1937)

TonvaterJan

TonvaterJan

|||
Großartig, vielen Dank für den Post.
Das hier kennst Du ja dann bestimmt von ihm?


Grüsze vom Tonvater
 
Horn

Horn

||||||||||||
Großartig. Fantastische Musik. Vielen Dank!
(Anders als mein Namensvetter kannte ich diese Komposition noch nicht ;-) ...)
 
Z

Zotterl

Guest
Das Instrument scheint gerade "In" zu sein. Nebst einem Konzert, kürzlich
im ZKM/Karlsruhe, war gestern ein Cineconert - Stummfilm mit LIVE Musik - zu hören.
http://www.filmtage-tuebingen.de/fft-wordpress/?p=4150
Lassen Sie sich verzaubern von den außergewöhnlichen Klängen der Ondes-Martenot, gespielt von der französischen Komponistin und Musikerin Christine Ott! Sie begleitet live den Stummfilm “Tabu” von Altmeister Friedrich Wilhelm Murnau.
Ein außergewöhnlicher Abend!
 
M

Markus Berzborn

..
In Frankreich war es nie ganz "weg." Ist halt dann doch in erster Linie eine französische Sache.
Als ich in Paris wohnte, habe ich mehrere Ondes Martenot-Konzerte gehört.
Natürlich meistens nicht die Instrument alleine, sondern in eine größere Gruppe mit anderen Instrumenten integriert.
Und da gab es auch schon immer die Diskussionen, ob heutige "Nachbauten" brauchbar sind, oder ob man sich lieber ein altes zulegen soll.
 
 


News

Oben