Omnisphere 2.5

intercorni

intercorni

|||||||||||
https://www.spectrasonics.net/news/news-content.php?id=111

Omnisphere v2.5 features*:
• Hardware Synth Integration!
• New Hardware Library adds hundreds of new patches for all users:
- Over 13,000 Sounds total now included
• Vastly Expanded Synthesis:
- Four Layers per patch
- Doubled Mod Matrix
- New State Variable Filters
- 8 LFOs, 12 Envelopes
• FREE for all Omnisphere 2 users!
 
rz70

rz70

öfters hier
Wozu braucht man ständig neue Sachen, wenn "alte" so gut gepflegt und erweitert werden.
Omnisphere 2 ist und bleibt eine ewige Schatzkammer.
Definitiv - deshalb nutze ich auch viel von Spectrasonics und fast nichts mehr von Roland. Deren VST sind mittlerweile komplett veraltet und werden nur in der Cloud gepflegt. Und schon können die mich mal ;-)

Die Hardware Synth Integration ist ja mal geil. Bin gespannt wie das funktioniert.
 
klangsulfat

klangsulfat

Nein-Voter
Bin mal sehr auf die Hardware Synth Integration gespannt! Nicht nur, weil das MIDI Learn entfällt, sondern weil anscheinend auch zur Hardware maßgeschneiderte Patches dabei sind. Dass "mein" Minilogue in der Liste der unterstützten Synths auftaucht, freut mich umso mehr. Ist ein ziemlich ambitioniertes Feature, aber Spectrasonics traue ich zu, dass sie das gut hinbekommen :supi:
 
notreallydubstep

notreallydubstep

kein dubstep, wirklich nicht
Uff... ich brauche dann doch mal das Update auf den 2er. Was für ne .5 das ist, dafür hätte Steinberg zweimal Geld gewollt.
 
intercorni

intercorni

|||||||||||
Die bauen halt einen Syntheditor ein. Aber braucht man das?
 
intercorni

intercorni

|||||||||||
Sounds gibt es massig dann dazu. Wer aber keines der unterstützten Geräte im Studio hat, schaut wohl in die Röhre!
 
ollo

ollo

|||||||||
Omnisphere, einer dieser Synths die ich auch schon immer haben wollte. Aber 400€ für Software (und eine neue Festplatte) haben mich immer davon abgehalten.
 
rz70

rz70

öfters hier
Omnisphere goes Superbooth




...was soll ich sagen? Fett! :cool:
Das ist sensationell. Sowas wollte ich schon immer. Ein toller Synth als Hauptgerät und damit steuere ich dann meine VSTs. Hat nie richtig geklappt. Da ich Omnisphere neben U-he am meisten nutze, ist das fast perfekt. Da ich mir auch noch den Peak zulegen will, passt das ganze noch viel besser. Tolles Update!

@ollo
Das waren meine besten 400 € die ich in Software investiert habe. Mit u-he meine liebste Software. Und wenn man im Video die Geräte sieht und den Ton dazu, käme keine auf die Idee ein VST zu hören.
 
electric guillaume

electric guillaume

keine Information
Und wieder wird die Superbooth als Aufhänger für den Release genommen. Die MM ist tot.

Hat schon jemand getestet wieviel mehr Festplattenspeicherplatz benötigt wird? Bei mir wird es langsam eng.
 
electric guillaume

electric guillaume

keine Information
Gerade gelesen, kommt erst als Public Beta, da habe ich noch Zeit bis Juli.
 
virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
ist ja echt Hammer die Hardware Integration.
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
ich hatte so einen Registrierungsstress, das mich die Firma Spectrasogarnixx mal kreuzweise am Dingens lecken kann. Und wenn sie mir ihre Drecksprogramm kostenlos in den Briefkasten werfen, will ich es nicht haben.
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
ich hatte so einen Registrierungsstress, das mich die Firma Spectrasogarnixx mal kreuzweise am Dingens lecken kann. Und wenn sie mir ihre Drecksprogramm kostenlos in den Briefkasten werfen, will ich es nicht haben.
erzähl ? Kein Ilok oderso ?
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Ah .. ich erinnere mich .. die Registrierung bei Stylus war auch murks , aber dann lief es ...

Ich brauch einfach Samples - Standard Synthese bin ch satt ..
 
klangumsetzer

klangumsetzer

||
Die Integration von hardware ist superclever! Ich brauche keine zusaetzliche hardware und kann das mir vertrautes Voyager UI nutzen! Sogar das touchpad wird unterstuetzt.

Was mich intressieren wuerde: Inwiefern kann man die vorhandenen hardware profiles anpassen, z.B. andere Wellenformen auswaehlen oder Zuordnungen aendern?
 
virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
wie verbindet man die denn überhaupt, ich nehme an per MIDI?
 
notreallydubstep

notreallydubstep

kein dubstep, wirklich nicht
Vier Layer per Patch ist doch der eigentliche Knaller für eine kostenlose 2.5 - der 2er hatte doch auch nur A/B, oder?

Wenngleich die Hardware-Integration natürlich nochmal rockt. Lasst bitte einen Nord mit bei sein... zumindest die BS2 ist schon mal dabei, aber die ist halt kein Master bei mir...
 
pyrolator

pyrolator

|||||||||
wow - da möchte man die ganze Hardware direkt auch haben, um die Software-Profile zu steuern....:sowhat:
Spass beiseite: Ein grosses Update, und das als kostenfreies Update, alle Achtung, Eric hat da echt was auf die Beine gestellt!
 
Stue

Stue

Maschinist
Super Weiterentwicklung von Omnisphere, dass ich seit Jahren einsetze und schätze. Bis zum Sommer kommen da noch mehr Synths, die unterstützt werden. Hoffe, der DSI Pro-2 wird auch dabei sein (derzeit meine zentrale Taste für DAW und das daneben stehende Modular Setup).
 
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Eric Persing himself gibt sich die Ehre - das ist doch mal ein Statement mit Ausrufezeichen! :xencool:


 
Sulitjelma

Sulitjelma

|||||
Vier Layer per Patch ist doch der eigentliche Knaller für eine kostenlose 2.5 - der 2er hatte doch auch nur A/B, oder?....
Stimmt, da freue ich mich sehr drauf. Kennt und liebt man ja von den Roländern...Wenn man dann noch alle Layer individuell mit Effekten versehen kann, wie bisher umso besser.

Neben vielem anderen liebe ich auch die Effekte bei OS - schön retro wie z.B. der Solina-Chorus oder in die Tiefe gehend wie z.B. "Innerspace".

50 neue Analog-Wavetables klingt auch nicht schlecht.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben