Omnisphere 2.5

Audiohead

Audiohead

|||||||||
Hat super funktioniert mit dem OB6-Modul und gefällt mir !

Ein paar Bugs scheint es noch zu geben : Leider ist eine genaue Eingabe mit dem Mouse-Wheel noch ? nicht möglich. Beim OB6-Profil kann ich nur globale Effekte verwenden.

Wurden die Effekt-Presets schon genannt und gab´s die schon ? Da sind durchaus interessante/ aufwendig gemachte Kombinationen dabei !

Wenn du im Main Menü / OB6 unter Signalpath von Shared auf Normal schaltest..haste deine unabhängigen FX Slots

& wie schon geschrieben Feineinstellung geht
 
klangumsetzer

klangumsetzer

||
Gute Frage ! Da die Software ja mit gedrucktem Key und der Library auf einem USB Stick kommt, ist es schon Sinnvoll einen Shop zu haben.. Eventuell haben die Neuerungen die Regale bei den Händlern leergefegt .. Würde vorbestellen und warten oderso , mal kurz mit dem Händler deiner Wahl abstimmen .. sind ja doch 400 Taler
(...)
In Schweden wird der Preis noch mit 3599 Schwedischen Kronen angegeben (inkl. 25 % Mwst), was bei dem jetzigen EUR-SEK Kurses und geringerer Mwst. in D ca. EUR 330 entspricht: just saying...
 
Audiohead

Audiohead

|||||||||
was mich etwas wundert das nach dem Update hier keine FX Presets mehr vorhanden sind..hm
 
Sulitjelma

Sulitjelma

|||||
Ah die FX-Presets gab´s schon vorher ? Ich habe die erst jetzt entdeckt und habe da für mich wirklich interessante Sachen entdeckt. Manches ist ja relativ extrem eingestellt bzw. (für mich) ungewöhnlich kombiniert, was ich so nie gemacht hätte.
 
Sulitjelma

Sulitjelma

|||||
Habe beim aktuellen Stück einige der "Hardware-Sounds" verwendet und muß sagen, daß dort einige sehr feine Sachen dabei sind. Bisher haben mich die Presets aus dem "Analog-Bereich" eher nicht angesprochen, anderes wie z.B. "Textures Playable" allerdings schon immer.

Interessant auch der Bereich Prophet X - im Prinzip sind das Sounds die mit den (umfangreichen) Bordmitteln erstellt wurden (in Ermangelung der Orginal-Samples ?) und vermutlich dem Prophet X nachempfunden sind. Also ein bißchen : "Hey Leute, das geht mit OS auch alles."
 
ollo

ollo

||||||||||
Omnisphere ist ein Synthesizer mit sehr gutem Sample Content, Hybride Syntheseformen, Granular, Waveshaping, Sample FM aber auch klassische subtraktive Klangerzeugung. Sehr schön bedienbar , guter Klang. 12 GB Content vom feinsten.

Es sind sogar über 60GB, den will ich eigentlich auch mal haben aber der Preis ist halt immer echt nicht ohne, auch wenn der wohl gerechtfertigt ist.
 
Axel Jungkunst

Axel Jungkunst

Ostwestfale
Soweit ich mich erinnere, hält sich Spectrasonics aus solchen Dingen raus.
 
ollo

ollo

||||||||||
Ja, Spectrasonics hat noch nie Sales gemacht, das wäre auch zu schön.
Kann aber sein, dass es den mal bei Thomann oder Best Service schonmal günstiger gab.

Ich könnte den sogar mit meinem System1m ansteuern, das wäre schon cool.

Wobei ich auch immer nur die 499$ im Kopf habe, real sind es grade 385€ zB beim Music Store.
 
A

aven

|||||
Bei den Spectrasonics Produkten empfehle ich die Boxed Versionen zu kaufen. Da sind USB Sticks in der Schachtel mit dem man die Sachen recht schnell installieren kann. Die Sounds Libs sind dann doch sehr gross. Bei einer schnellen Internetleitung ist der Download kein grosses Problem, aber wenn man nur eine langsame Verbindung hat, dauerts es...
Keyscape und Omnisphere jeweils um die 70 GB.
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 


Oben