Problem mit BOSS RX-100 Springreverb

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von theorist, 20. Mai 2009.

  1. theorist

    theorist Tach

    Hallo,

    mein Sprinreverb, den ich geschenkt bekommen hab, ist irgendwie defekt. Auf Kanal A hört man gar keinen Hallanteil, auf Kanal B nur sehr leise. Ausserdem brummt die Kiste etwas stark. Viel falsch zu bedienen gibt es da nicht :) Was könnte da der Fehler sein?

    Gruss
    theo
     
  2. theorist

    theorist Tach

    Hat sich erledigt, vor dem posten Gehirn einschalten, es waren wie immer...die Sicherungen.

    Das Teil klingt ja ziemlich geil :) Und dann noch Geschenkt :)

    Dub ex Machina :) Gleich mal mein Analog Delay vorschalten :)
     
  3. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ich hab mir auch gerade so einen federhall zugelegt und haette da mal ein paar fragen:

    leider hab ich keine doku dazu. hat jemand nen link, wo man die runterladen kann? meine google-bemuehungen waren vergebens.

    das meiste ist ja selbsterklaerend, aber was ich nicht ganz verstehe, ist der unterschied zwischen mode 1 und 2. wenn ich den mono-ausgang vorn benutze, ist ueberhaupt kein unterschied zwischen den beiden modes zu hoeren, wohl aber ueber den stereo-ausgang hinten: in mode 1 ist das hall-signal mono und wird nur mit dem panning-regler im stereo-panorama verschoben. in mode 2 dagegen klingt das hall-signal raeumlicher. weiss jemand, wie das gemacht wird? ueber irgendwelche phasenverschiebungen oder so?

    bei meinem exemplar hat dieser stereo-hall von mode 2 irgendwie voll die schlagseite: wenn der panning-regler auf 0 steht (mittelstellung), ist der hall rechts viel lauter als links. ich muss den regler schon ziemlich weit nach links drehen (so auf neun uhr), um ein einigermassen ausgeglichenes signal zu bekommen. irgendeine idee, woran das liegen koennte?

    und noch was: gibt es eine moeglichkeit, das ursprungssignal komplett auszublenden, und nur das reine effektsignal auszugeben? ich finde da irgendwie keinen "mix"-regler oder "direct on/off"-schalter. kann man sowas nachruesten? oder ist es irgendwo versteckt?
     
  4. tortug

    tortug Tach

    Hi,

    afaik:
    das Stereo-In Signal wird mit einem Mono Reverb ueberlagert.
    mode 1: Signal wird im Panorama verschoben
    mode 2: 180 GradPhasenverschiebung des Monosignals fuer Stereoeffekt.

    Es gibt kein dry signal und auch kein reverb only, es ist immer ein mix aus beidem.

    Guck sonst mal im http://www.bossarea.com Forum.

    Gruss,
    Ralf
     
  5. theorist

    theorist Tach

    Das Teil hat insgesamt drei Federn, zwei für Stereo (über Cinch hinten) und eine für Mono (Klinke vorne). Der Mode Switch in Stellung 2 ist dafür da aus einem Mono Signal mittels eines 180° Phasenverschobenen Signals ein Stereosignal zu erzeugen. Leider hat man immer das dry Signal im Mix und kann das wet nicht alleine haben.
     
  6. theorist

    theorist Tach

    Kann auch sein, dass die 3 Federn einfach nur gefaltet wurden..müsste ich mal genauer ansehen..
     
  7. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    davon wuerde ich ausgehen: das ist *ein* mono-federhall, der stereohall entsteht ausschliesslich durch die phasenverschiebung. aber warum ist bei mir dann eines der beiden stereohallsignale so viel leiser als der andere?
     
  8. theorist

    theorist Tach

    Muss ich mal genauer testen, mir sind keine gravierenden Pegelunterschiede aufgefallen...
     

Diese Seite empfehlen