Probleme mit Spurenvergabe des Virus Ti im Cubase 4

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Leierkasten, 8. April 2008.

  1. Hallo,

    weiß jemand, wie ich im Cubase 4 dem TI mehrere Spuren zuordnen kann?

    Im Virus Software Editor, kann ich schon mehrere Kanäle auswählen, die ich dann im Cubase den Midi Spuren zuordne bzw. funkt das...
    nur bringt das nix, wenn alle im Mixer über nur einen Audio Kanal laufen ;-).
    In der Bedienungsanleitung steht nix.
    Denke es muss doch in etwa so aussehen. Virus Ti 1 / Virus Ti 2 usw.usw.
    es sind ja 16 möglich.
    Wie gesagt, ich kann mehrere Midispuren mit dem Ti aufmachen und auf jeder läuft ein anderes Preset, nur im Mixer habe ich lediglich einen Audiokanal, den dann alle benutzen.
    Es gibt bei der Auswahl im Ausgang keinen Ti 1,2,3 ...
    Also wie einstellen im Cubase.

    Bin für jede Hilfe absolut dankbar!!!
    Es fällt nur immer etwas schwer solch Problemchen so zu erklären, das mans versteht ;-)

    Gruß

    Heinz
     
  2. Nachtrag

    ...Wie gesagt, ich kann mehrere Midispuren mit dem Ti aufmachen...

    Meine natürlich mehrere Midispuren mit dem Ti belegen...
     
  3. Kaneda

    Kaneda Tach

    Ich habe keine Ahnung wie der TI in diesem integriertem Modus funktioniert, aber was du willst ist wohl einen zusätzlichen Audiokanal (Stereo) einrichten und dann dafür im TI Sorgen das z.B. Audio von Part 3 an diesem Ausgang (aus der Sicht von Cubase ists ein Eingang) erklingt.

    Bei den alten Viren muss man dafür in den Part-Einstellungen einen anderen Ausgang einstellen (z.B. Out 3 und 4) und dann dafür sorgen das das Audio von 3/4 auf einem eigenem Audioeingang in den Rechner kommt.
     
  4. Dank Kaneda!!!,

    das stimmt so schon,
    allerdings soll/muss es beim TI irgendwie anders laufen...habe das schonmal gesehen, weiß aber nicht wie es funkt...
    Denke irgendwie muss das über den Software Editor gemacht werden.
    Es steht aber auch nirgens:cry:

    Kenne niemanden sonst mit TI, deshalb versuch ich hier mein Glück...


    Lieben Dank für Deine Hilfe:!:
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Afaik geht das im Moment nicht anders, ich verwende den USB-Mode aber nur bei der Soundprogrammierung, von daher koennte ich natuerlich was uebersehen haben. Fuer das TI-OS Update wurden weitere Audio-Spuren angekuendigt und du hast immer noch die Moeglichkeit die TI-Parts einzeln als Audio-Tracks aufzunehmen oder ueber die Soundkarte/Einzelausgaenge in den Rechner holen...
     
  6. Bluescreen

    Bluescreen bin angekommen

    Ich habe keine Virus TI, wenn aber das PlugIn wie ein VSTI eingebunden ist, kann es sein, dass man in Cubase 4 zusätzliche Audioausgänge wie bei allen VSTIs zuerst aktivieren muss.

    [​IMG]
     
  7. @Summa, ich verstehe, aber ich wollte nicht die alte Arbeitsweise anwenden...klar kann ich Midi in Audio aufnehmen, dann hab ich ja eine Audiospur, dachte es geht auch anders...naja...
    Was meinst Du, wann soll das neue OS erscheinen???

    @Bluescreen, sehr interessant, da stehen bei mir Virus1 Stereo und Virus2 Stereo drinn, im Virus 1 Stereo war das Häkchen gesetzt, somit habe ich nun zwar eine zweite Audiospur Namens TI 2 im Mixer, kann aber diese nicht auf der Midispur als Ausgang zuordnen, da es nur 1 VST Plugin Namens Virus TI gibt, nicht TI 1 oder. TI2...
    Mann ist das kompliziert...vielleicht lieg ich auch völlig falsch...und mein Hirn zersetzt sich langsam...

    Ich Danke Euch für die Mithilfe!!!
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Naja, nicht alles was neu ist muss auch besser sein, Audio ueber USB bei niedriger Latenz ist meiner Erfahrung generell erst dann eine gute Idee, wenn der Rechner 'nen zweiten Kern hat um die Schnittstelle zu betueteln ;-)

    Erste Betas wurden schon gesichtet, aber scheinber wegen Problemen wieder von der Seite genommen.

    Koennte sein das Bluescreen recht hat, unter Common kannst du im VC pro Part zwischen USB1 L+R und USB2 L+R waehlen, in der Anleitung steht auch was von 2 Bussen...
     
  9. @Summa,
    kennst Du das Virus TI Tutorial Video?
    Using Virus Control with Steinberg Cubase..

    Sieht aus, wie da sowas ähnliches beschrieben wird, kann ich nicht recht nachvollziehen, da ich dieses AMI Englisch 0 verstehe...klingt nur nach Kartoffel im Mund...
    Da sieht man aber irgendwas von Virus1, Virus2, und der Typ labert was von 16 Parts...
    Falls Du Laune hast, gucks Dir mal an... Gibts auf der Acces Seite und war beim letzten OS mit bei... vielleicht kannst Du es verstehen ?..

    Gruß

    Heinz
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich schau mir regelmaessig Filme und Serien in englisch an, von daher waer' das sicher kein Problem, aber mir fehlen die Kenntnisse zur aktuellen Cubase Version, ich nutze die die letzte Version die meine beiden DSP-Factory Karten unterstuetzt, die auch alles andere als Virus Control kompatibel ist ;-)

    Im Prinzip muessten 2 TI Ausgaenge (VTI1 und VTI2) im Mixer erscheinen, je nach dem welchem USB Bus du den Part im Common Bereich des Virus Control zuordnest, sollte der Ausgang ueber den jeweiligen BUS laufen. Aber wie gesagt, probiert hab' ich's noch nicht...

    Aus dem Cubase Tutorial PDF:

     
  11. Dank @ Summa,

    werde ich morgen testen, mit den USB 1,2 usw Möglichkeiten... ;-)
    Fummel heut schon den ganzen Tag dran rum, jetzt muss ich erstmal pausieren..

    Vielleicht sehe ich das auch falsch...
     
  12. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Dir ist aber schon klar, daß Du über die USB-Anbindung des Virus TI nur zwei Stereospuren zur Verfügung hast, oder?
    Der Synth ist zwar 16-stimmig multitimbral aber kann über USB nur zwei Stereospuren bedienen.
    Falls ich Dich jetzt falsch verstanden haben sollte, schon mal vorab sorry.

    Soweit ich weiß, ist das Beta-OS 2.7 bereits erhältlich. Ich glaube aber, daß da die dritte Stereospur noch nicht reinprogrammiert wurde. Dies soll aber in der Finalversion enthalten sein.
     
  13. @Mr. Roboto,

    ja, jetzt ist mir das auch klar geworden!

    Dacht ich könnte gleich mehrere drüber fahren!!!
    Naja, hätte ja sein können...

    Habe den TI schon seit zwei Jahren, allerdings bisher immer nur in einer Spur als Solo laufen lassen* ;-).
    Wollte ihn nun ein wenig mehr einsetzen, ohne Midi in eine Audiospur aufzunehmen zu müssen, um den Kanal dann wieder frei belegen zu können, deshalb meine Probleme damit!

    Werde das Morgen mal ausprobieren...


    Bis dann

    der Heinz ;-)
     
  14. So,
    habs jetzt wohl doch einigermaßen geschnallt, scheint doch anders zu laufen, wie ich anfänglich dachte...
    Muss wohl in VST Verbindungen neue Busse aufmachen, Kanäle vom Motu angeben und im Common Menü des TI Editors die Ausgänge zuordnen.

    Teste ich am Wochenende...hab jetzt keine Zeit...muss arbeiten...

    Bis dann

    Heinz
     
  15. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Hmm, O.K., da hatte ich Dich wohl falsch verstanden.
    Die Audiostreams kommen bei Dir garnicht über USB vom Virus, sondern über ein Motu FW/USB 828/was auch immer Interface?
    Dann kannst Du AUCH NUR 4 Spuren (zwei Stereo) nutzen. Die vier Ausgänge des TI (plus evtl. der digitale out?) gehen ins Motu und das dann über USB in den PC?

    Genau, dann mußt Du in Cubase neue Eingänge (die des Motu) konfigurieren. Es bleibt aber bei den beiden Stereospuren.
     
  16. Hallo Mr. Roboto, Dank!

    habe mich vielleicht etwas durcheinander angehört, ging aber anfänglich von einer anderen Arbeitsmöglichkeit aus.

    Habe im TI Outputs von 1L/R-2L/R-3L/R, damit geh ich jetzt/bald ;-) ins Motu 828 MK2 USB
    Dann hab ich ja noch die Möglichkeit über USB1 und USB2, also müsste ich
    insgesamt 4 bis evtl. max.(USB2) 5 Stereo Spuren haben.

    Gut, ob ich soviel benötige, sei mal dahin gestellt, zumal ich im Motu auch nicht unendlich Platz habe und NL3 als auch noch JP drüber laufen, außerdem will ich keinen 100%igen aus Virus bestehenden Track basteln.

    Dachte anfänglich wirklich, das es Intern beim Virus TI ausschließlich über USB läuft.;-).
    Da lag ich wohl total daneben, also mach ichs wohl wie früher und verwende die drei Stereo Outs vom TI und geh damit ins Motu.

    Mist, kann das erst zwecks Arbeit am Freitag testen...


    Gruß

    Heinz
     
  17. Steril

    Steril Tach

    Echt? Wo kriegt man das denn? Hab nächste Woche Urlaub, da könnte ich das schön durchchecken....
     
  18. x2mirko

    x2mirko :D

    auf die access-seite gehen, links auf die news zum os 2.5.0.1 klicken, dann bei der News auf Download OS 2.5.1. now klicken. Dann kommste zu der Downloadseite. Keine Ahnung, warum dies so seltsam verstecken :roll:
     
  19. Hm, ist ja schön und gut mit dem Update, werde aber eher mal den Support anschreiben, wann das Ding denn rauskommt...

    Bzw. seh ich gerade, das ist das 2.5.1...hab ich schon seit dem 18.09.2007 drauf.
    Also noch kein Neues OS!

    Wenn da was Neues kommen würde, sollte ich das über den Newsletter erfahren ...
     
  20. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    OS 2.7 Link f. Virus TI

    So geht's am schnellsten:
    http://www.access-music.de/downloads.php4?category=18
     
  21. Steril

    Steril Tach

    Danke, hab es schon selbst gefunden, ist wirklich gut versteckt. Der Input über USB scheint aber leider noch nicht zu funktionieren, schade...
     
  22. Das 2.5.1 ist alt!!!!!!!!!!

    Das Neue kommt erst noch!!!!!!!!!!!!!!
     
  23. Steril

    Steril Tach

    Ne, da gibt es auch eine 2.7.0 Beta. Ist halt nur ein bißchen versteckt, der Direktlink geht (bei mir zumindest) nicht.
     
  24. Ahhh, stimmt, jetzt habe auch ich es gefunden....;-)

    ***SORRY***

    Jo, aber die Beta...würde ich nicht laden...

    Hab schon Access angeschrieben, wann das Finish kommt.

    Sag bescheid, sobald ich Rückantwort bekomme!
     
  25. Mein Problem habe ich auch geschildert...werde ich dann ebenfalls posten, sobald ich bescheid bekomme...
     
  26. Ich schrieb:
    Habe den Virus bisher lediglich über USB angeschlossen, wähle auf der Midispur Virus TI aus und alles funktioniert.
    Nun möchte ich eine zweite Spur Midi+Audio mit dem Virus belegen.
    Kurze Beschreibung:
    Nutze das Motu 828 MK2 USB Audio Interface./Cubase4
    So ging ich vor:
    Output 1 L/R Virus in Motu Kanal 1&2
    Geräte VST Verbindungen - BUS hinzufügen und benennen z.B. Virus2.
    Dann neue Audiospur hinzufügen und links im Menü als Ausgang Virus2 auswählen.
    Dann neue Midispur hinzufügen und dort wie vorher auch den Virus TI auswählen.
    Lautsprecher auf Audiospur einschalten.
    Wenn ich jetzt z.B. die erste ursprüngliche Spur also Virus TI Kanal 1, und der neuen Virus Spur Kanal 2 gebe , höre ich auf der neu angelegten Spur zwar den neuen Sound, der auch im Software Editor des Virus auf Kanal 2 läuft, er benutzt aber die selbe Audiospur wie Kanal 1 im Mixer.
    Habe im Software Editor Second Output = Output1 L/R angegeben
    Als erster Output ist USB1 angegeben.

    Was mach ich falsch?
    Wie bekomme ich eine 2te Midi/Audio Spur hin?

    Access antwortete:

    Vielen Dank fuer Deine Email. Der "Second Output" Parameter im "COMMON" Tabulator ist nur fuer Surround-Anwendungen gedacht. Um einen Sound auf einen weiteren Ausgang zu Routen, musst Du lediglich den "Main Output" auf der rechten Seite der Virus TI Control aendern. Dort kannst Du dann USB 2 L+R auswaehlen. Der "Main Output" kann verschieden fuer jeden "PART" eingestellt werden.

    Aber wo ändern?

    Jetz hab ichs, nach langem Suchen...

    In der Virus Control neben dem Kanal, gibt es einen Button M für Mute und darunter D.
    Rechtsklick auf D, dann öffnet sich das Auswahlfenster, dort z.B. Out1 L/R auswählen.

    Jetzt tuts!!!

    Nochmals vielen Dank für Eure Mithilfe!

    Achso: Auskunft, wann das neue OS kommt konnte man mir nicht geben...
     
  27. Ermac

    Ermac Tach

Diese Seite empfehlen