Pyrolyse - Synthese

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von kreismeister, 23. Juli 2015.

  1. Gestern hab ich zufällig einen recht neuartigen Synthesizer entdeckt, der auch bei (g)astronomischen Anwendungen eine gute Figur machen dürfte.
    Die Patchkabel lassen sich vorwärmen, bestimmt für kalte Open Air Auftritte sinnvoll.
    Es gib auch nur einen Knopf, der alles fetter macht. Konsequent umgesetzt: One knob one function.
    Sehr aufgeräumte Bedienoberfläche.
    Die Knistersounds haben mir am besten gefallen und natürlich der fast schon Moog stylische - Grillknopf.
    Im unteren Langwellenbereich IR (ausserhalb der Hörgrenze) hatte die Kiste auf jeden Fall Wumms.
    Das kannte ich so noch nicht, da wurde einem richtig warm um´s Herz.
    Sachen gibt´s!

    Hat jemand ne Ahnung wie die Kiste heisst?
     

    Anhänge:

  2. ollo

    ollo Tach

    auf der bühne hab ich das teil bei festivals noch nicht gesehen aber bei den besuchern ist das gerät häufig im einsatz.

    angeblich ist auch eine rack-version geplant aber die wärmeabstrahlung soll wohl noch ein problem sein

    ach ja, angeblich soll die analoge kohleversion der alten vintagegeräte besser sein
     
  3. 24 dB Kohle Filter scheint auch diese Version zu haben - der Poti dient dem Ventilator für den Kamm(in)Effekt Filter.
     

Diese Seite empfehlen