Q119 tot

island

island

Modelleisenbahner
:sad: So jetzt hat es meinen Sequncer auch getroffen :cry: :cry:

Aus die Maus (und dann hatte ich auch Tommys Netzteil in verdacht ... aber nein das doofe Teil is hin!).

Oh man. ich werd noch irre nix haut hin in letzter Zeit :sad:
 
A

Anonymous

Guest
Wie verhält er sich denn? Sind alle Step-Lämpchen so komisch wirr am Flackern? Meiner war ja auch hin ist ist seit gestern wieder im Kabinett am Leben. Ich habe ihn zu Roger geschickt und er hat ihn mir kostenlos repariert. Aber das Versenden und Warten war extrem nervig!!!
 
A

Anonymous

Guest
Gibt's keinen Lötmeister in der Nähe, der das Teil mal durchmessen kann?

Hört sich - soweit ich das beurteilen kann - so an, als ob da irgendwas schon bei der Spannungszufuhr kapott is. Kenne das Teil aber nicht, vielleicht hat's ja nicht viel bei der Stromzufuhr (Bypass-Kondensatoren, weitere Spannungsregler).

Oder der Prozessor ist im Eimer, das Ding ist ja digital:

Firmware for the Q119 Sequential Controller is contained in a single 40-pin microcontroller.
Auf der Seite gibt's auch ne Anleitung zum wechseln.

Ich würde erstmal nachfragen, ob der Chip im Eimer sein kann und mir dann nur den neuen Chip zusenden lassen und den auswechseln (wichtig ist dabei halt der Schutz vor statischer Aufladung, auch wenn aktuelle Chips angeblich nicht sehr empfindlich dagegen sind, da würde ich mich nicht drauf verlassen).
 
island

island

Modelleisenbahner
Sorry, ich versteh nur bahnhof ;-)
Aber vieleicht könnt ich mal Rudi fragen ob der einen bilck (oder was auch immer) drauf schmeisst.
Obwohl Tommy gestern meinte das es wohl das Beste ist -> back to Roger! :?

Hab dem schon ne mail gesendet, mal hörn was der so meint :?
 
island

island

Modelleisenbahner
So Roger hat schon geantwortet :) (fix der Junge)
I can send you a new microprocessor chip
to see if that's the problem, or you can send it back
for repair. You will have to pay for shipping but I
will do the repair at no charge.
Die Frage is nur ob ich (und vorallem wie) den microprocessor chip auswechseln kann :?: Geht das so einfach :?:

Wär schon klasse wenn ich den Sequencer nich hin und her schicken müßt :?
 
Jörg

Jörg

||||||||||
island schrieb:
Die Frage is nur ob ich (und vorallem wie) den microprocessor chip auswechseln kann :?: Geht das so einfach :?:
Kommt drauf an. Wenn er einfach nur gesteckt wird, sollte das hinzukriegen sein. ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Der ist gesteckt, auf der Seite zum Q119 gibt's doch auch wie gesagt, schon ne Anleitung dazu.

Wer RAM im Computer installieren kann, kann auch sowas wechseln.
 
island

island

Modelleisenbahner
Mhm habs gelesen, klingt simpel (selbst für mich :) )

Jetzt müsst ich nur noch rausbekommen ob's auch der blöde chip is :?
Oder das dauert alles noch länger, oh man ....

Wie wahrscheinlich mag das wohl an dem Chipli liegen?
Blöd das jetzt zu entscheiden (ich hasse das) :sad:
 
island

island

Modelleisenbahner
Jetzt lebt er wieder :P

Heute ist der Chip gekommen (aber hallo, klasse Service oder :D ),
man ne halbe Stunde hatte ich schon panik das DIng einzubauen .... alles voller Kabel, schreck lass nach :sad:
Aber war dann doch recht leicht ;-)
Und zack der rumpelt ....... :roll:

So das wird ne lange Nacht :P :P :P
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben