Quicco Sound mi.1 Wireless Midi Adapter (mit Octatrack)

banalytic

banalytic

||||
habe gerade dieses teil entdeckt:

http://quicco.co.jp/products/

und wollte mal wissen, ob das wer in verwendung hat und wie die erfahrungen damit sind...

würde v.a. gerne wissen, ob man mit diesem MIDI-Bluetooth teil mehrere Ipad-Synths auf verschiedenen midi-kanälen von der octatrack gleichzeitig ansteuern kann?
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: oli
banalytic

banalytic

||||
ist mir selten hier passiert, dass es überhaupt keine antworten gibt - vielleicht ist das teil ja auch zu exotisch?!?
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Was ähnliches gibts von Yamaha schon länger und das kannst Du dann direkt hier in Deutschland bestellen. Denke, dass hier die wenigsten auf dem Japanischen Markt unterwegs sind.
 
banalytic

banalytic

||||
Danke Mal für die Antwort. Nachdem es bei Thomann angeboten wird, habe ich es als nocni sooo exotisch eingestuft ;-)
 
mmai

mmai

...
Nach meinen Tests sind der Quicco und auch der Yamaha für diesen Zweck völlig ungeeignet, leider! Habe das gleiche wie du probiert, nur anstatt einem Octatrack habe ich einen Deluge oder Electribe als Sequencer verwendet. Wenn die Teile viele MIDI Events (viele Noten und CCs auf verschiedenen Channels) auf einmal senden müssen, passiert irgendwann der totale Murks.

Die Dinger sind wohl eher für simple Anwendungen brauchbar, bei denen nur sehr wenige Events zur Zeit gesendet werden. Wirklich sehr schade, wäre ein Traum gewesen...
 
oli

oli

|||||||||||
würde v.a. gerne wissen, ob man mit diesem MIDI-Bluetooth teil mehrere Ipad-Synths auf verschiedenen midi-kanälen von der octatrack gleichzeitig ansteuern kann?
Hmmm, keine Ahnung - kann dazu nix sagen.

Es gibt jetzt übrigens von Quicco auch ein Eurorack-Modul.
http://quicco.co.jp/mi1e/
(Passt das noch thematisch in diesen Thread oder soll das in einen neuen Thread?)
Fand dieses Video hier interessant...
Mit dem Sequencer "mi.1e connect" im iPad über Bluetooth im Modular-System Steuersignale auslösen...

Ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=MJtVKGWB2fw
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben