Rauschen unterdrücken

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Tyskiesstiefvater, 11. Juli 2013.

  1. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater aktiviert

    Moin,

    hätte mal eine Frage, womit man am besten Rauschen filtern kann...

    Also...habe eine Sprachaufnahme, allerdings ist der Rauschpegel arg hoch!

    Wie würdet ihr da anfangen?

    grüße
     
  2. mink99

    mink99 aktiviert

    Von Hand :

    Ich nehme einen parametrischen Equalizer, in der Regel den mequalizer von melda. Dann ziehe ich ein Band ganz hoch, und fahre mit dem auf und ab, bis das Rauschen am lautesten ist. Dann drehe ich solange am schmal breit Regler (Steilheit ) bis der laute Teil kaum noch nicht Rauschen beinhaltet.
    Anschliessend ziehe ich das Band soweit runter, bis das Rauschen weg ist, aber das Originalsignal nicht zu sehr zerstört.

    Klappt aber nicht immer.

    Nachtrag :

    Es gibt auch spezialisierte Plugins , z.b. Von voxengo. Aber die kosten Geld und ich bin mir mit den automatisch ausgemessenen Sachen unsicher.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenns nur sprache ist - soundsoap war dafür toll, das hatte nicht so schreckliche Artefakte
    bias gibts aber nicht mehr
    vielleicht findest du ja noch irgendwo ne Kopie
    in audacity ist auch n rauschfilter drin, aber bei mir kommt da immer nur alientalk bei raus :roll:
     
  4. Thx2

    Thx2 -

    Ich glaub rx2 von izotope kann sowas...

    Ist aber nicht ganz billig :mrgreen:
     
  5. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Als Hardwareliebhaber empfehle ich zum Entrauschen immer das RSP Hush 2000, eine Single-Ended Noise Reduction, wie es so schön hieß. Im Vergleich zu den meisten Softwarelösungen produziert es keine digitalen Artefakte; bei kritischem (d. h. sehr dynamischen) Material kann es durchaus mal sein, daß die Expander und Filter nicht mehr pump- und flatterfrei justiert werden können, aber normalerweise folgt das Hush dem Audiosignal wie ein Handschuh.

    Die Dinger kosteten um 1990 herum gut und gerne 2.700 DM, was man immer noch an der soliden Hardware merkt. Mittlerweile sind die völlig unpopulär geworden dank Izotope etc., sodaß man die gelegentlich für kleines Geld in der Bucht finden kann.

    Stephen
     
  6. ich habe gute erfahrung mit der rauschunterdrueckung in audacity gemacht. der algorithmus filtert mittels eines baseline fensters rauschen sehr effizient. kostet nix.
     

Diese Seite empfehlen