Re: Lyrics schreiben

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Ludwig van Wirsch, 4. Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    ADMIN: Da editiert - Frage war grob wie man Ideen für Texteschreiben finden kann…
    Erstes Posting dadurch leer, daher jetzt so für die Ewigkeit konserviert -
    JETZIGER STARTER IST NICHT URHEBER DES THREADS.

    Naja, die Antworten sind jetzt auch mehr was für Funktionsraum, also dann …
    ___

    Na dann hau mal deine ersten Wortbrocken raus ... wir kombinieren dann ...
     
  2. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Es gibt ja tatsächlich Leute, die können sich hinsetzen und sagen "so, jetzt schreib ich einen Text über dies und jenes" und dann schreiben sie tatsächlich einen Text. Begnadete Schriftsteller mMn.
    Bei mir funktioniert das nicht. Der Text kommt irgendwann wenn er will. Manchmal gibts auch keinen Text, weil man zZt einfach nichts erwähnenswertes zu sagen hat.

    Wenn du einen Text über Liebe schreiben willst, dann bitte jemanden, der gerade verknallt ist oder Liebeskummer hat um Hilfe.

    Es is schwer, sich mit den eigenen Worten zufrieden zu geben, aber wen man zulange an Formulierungen feilt, verlieren die Sätze ihre Authentizität.

    Man sollte das ganze auch richtig einschätzen: Einen guten Text zu schreiben ist kein bischen einfacher als ein gutes Musikstück zu komponieren. Oft ist es der Zufall, der entscheidet, ob ein überzeugender Text gelingt oder nicht.
    Es ist also ratsam, möglichst viel Texte aufzuschreiben und auf lange Sicht auszusortieren. Ich hab immer ein paar "Texthefte" (aus 100% Recyclingpapier), manchmal baue ich einfach neue Texte indem ich Zeilen aus alten, gescheiterten Texten rauskopiere.
     
  3. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    ich nutze leere kleine Bücher - Fachbegriff fällt mir grad nicht ein ... ,
    kaufe die immer auf dem Hippie Markt auf Ibiza ... ,
    kann ich sehr empfehlen, irgendwie schließen sich die Texte aus
    den eigenen Gedanken wenn die leeren Seiten näher
    zusammen rücken ... ,

    gibt einfache Konzepte ... Rammstein - los zb
    taktlos
    haltlos
    lieblos
    hieblos

    usw ...

    DaF - charakteristik passt gut zu Arpeggiatoren Sound´s .... ,

    Skills klauen, eigene Technik finden ... Inspirieren lassen ^^
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Na, fühlst du das was du ausdrücken willst? Dann ist es vielleicht einfacher als wenn es so gar nicht das ist, was aus dir kommt,..?
     
  5. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    "Diese Scheibe ist ein Hit / denn da singen alle mit. / Diese Scheibe müßta koofen / dit is ´ne Scheibe für die ..."

    Bestechend. Sowas in der Art?

    Oder mehr so "Dadada / ich lieb´Dich nicht / Du liebst mich nicht." Du wolltest ja große Gefühle...

    Stephen
     
  6. gringo

    gringo aktiviert

    Wie? Ok, versuch ich mal: Wenn du Liebeskummer hast, sollten dir genug Sätze einfallen, die du niederschreiben kannst. Dann komponierst du einfach, wie bei einer Meldodie, was zusammenpasst. Mein Tipp: Vergiss die typischen Reime. Ab und zu ein Reim kann sein, der Rest kann von intensiven Sätzen leben. So fällt es leichter. Und wenn es um deine Gefühle geht, sollte kein anderer deine Liedtexte schreiben!

    Bei meinem letzten Liebeskummer (hat ca. 2 Monate gedauert) sind über 25 Kurztexte/Gedichte entstanden. Wenn du akutell glücklich bist, wird es schwieriger, Dramatik und Liebesschmerz niederzuschreiben. Gerade Gefühltes ist immer der beste Motor für soetwas. Das spontan niedergeschrieben kann viel Kraft haben. Und wenn es am nächsten Tag noch gut klingt, dann passt es. Wie geht es dir denn aktuell: Alles im Lot oder alles total undufte? Oder geht es dir um große Leidenschaften innerhalb der Liebe ohne Trennung? Oder willst du uns hier einfach nur aus der Reserve in den Spaß locken?

    Wenn es um Liebe und nicht um Kummer geht, könntest du eure gemeinsame Zeit analysieren und gemeinsam erlebtes verfremdet oder direkt einbauen. Toll ist, wenn man seine eigene Sprache entwickelt und nicht wie die Danceproduzenten schreibt: (I love you, you love me, come lätz dänse se night äway … after dance I love you, you love me, come letz dänse ägähn)
     
  7. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Stimmt, oder eben so: "Shake your sexy booty" :adore:
     
  8. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    "Ich glaub, ich geh´ jetzt tanzen / und f*cke Dich dann später..." find ich auch sehr gelungen. Versuch´s mal mit sowas.

    Ganz im Ernst, wenn die Worte nicht von alleine kommen, solltest Du sie nicht mit Gewalt herbeizwingen. Dann ist die Zeit noch nicht reif. Nichts ist schlimmer als Lyrics, in denen man sich selbst entblößt und von denen man meint, sie hätten Tiefe, weil sie aus dem eigenen Schmerz gespeist werden -- und dann ist´s am Ende dick aufgetragene Pennälerlyrik mit erbärmlichem Versmaß und noch üblerem Reimschema.

    Mach Dich frei von der Absicht, etwas Tolles schreiben zu wollen, und es wird gelingen. Das kann allerdings dauern. MAcht aber nix, denn Songs sind auch nicht ganz unwichtig in diesem Bereich.

    Stephen
     
  9. Indoozeefa

    Indoozeefa aktiviert

    I´M ARE....is doppelt gemoppelt I´m ist ausreichend und richtig ;-)
    oh okay is nochn bisschen mehr zu berichtigen...ich hack hier ja eigentlich nich auf grammatikfehlern rum. mach selber genuch...is halt nur, dass der flow höchstwahrscheinlich nicht mehr gegeben ist, wenn der satzbau falsch ist...aber sammle erst,mal deine ideen hinterher kann man immernoch an der grammatik schrauben. :supi:
     
  10. Zolo

    Zolo aktiviert

    Das "it" muss weg oder hinter hear
     
  11. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Dann mach´s auf Deutsch.

    Freunde von mir hatten immer tolle Songs, aber schauderhaftestes Kraut-Englisch... die Kollegen in England und Skandinavien haben immer unter´m Tisch gelegen. Das ist eine Peinlichkeit, die ich mir ersparen würde.

    Mach doch mal ein Anti-Liebeslied. Herzschmerz gibt es zu genüge, wie wär´s denn mal mit etwas im Sinne von "ich bin froh, daß Du weg bist / immer diese offenen Zahnpastatuben,/ in der Mitte gequetscht, / und nach´m Kacken nie das Fenster auf." Das hilft auch ungemein, sich selbst von diesem Menschen emotional zu entkoppeln...

    Dann ist noch die offene Stilfrage. Ballade? Elektro? Disco? EBM? Ausgefeilte Lyrics wären z. B. bei EBM ziemlich fehl am Platze...

    Stephen
     
  12. Zolo

    Zolo aktiviert

    1. Muss man ja erstmal soweit kommen das man internationale Fans hat
    2. Freund von mir ist Engländer und der meint 70% aller Texte (auch von Engländer usw) wären absolut schwachsinn und würden überhaupt gar kein Sinn ergeben. Hauptsache es klingt gut. Nur die Deutschen würde sich da immer mühe geben das immer alles korrekt ist. :mrgreen:
     
  13. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Klar ist ein Großteil englischer Lyrics völliger Schwachsinn... "zerreiß mir nicht mein Herz, mein schmerzi-brechi Herz...", "komm schon, Säugling, bring mich Heia" oder so. Und selbst wenn die meisten Briten und Amerikaner mittlerweile Schwierigkeiten mit den simpelsten grammatikalischen Grundlagen ihrer Sprache haben, in diese Kerbe sollte man als Nicht-Muttersprachler nicht auch noch reinhauen.

    Entweder, man macht es vernünftig, oder man läßt es bleiben.

    Stephen
     
  14. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Tja, das ist eben die Kunst daran und sowas lässt sich auch nicht anderswo "abkupfern". Es gibt mitunter Kursangebote zum "schreiben lernen". Eine Bekannte hatte da mal an einem 2-teiligen Wochenendkurs über eine VHS teilgenommen und war begeistert. Sie ist dadurch sicher nicht zur Schriftstellerin geworden, aber es muss dort wohl wirklich gute Anleitungen gegeben haben. Gibt es vielleicht auch sowas für "Texter"?

    Ansonsten, im speziellen Fall würde ich nicht zuviel von "Liebesliedern" erwarten. Sowas klappt nur in Hollywood-Filmen oder wenn man wirklich richtig gut ist. Das D ing geht schnell nach hinten los und wird peinlich: Besser erst mal nachdenken, welche Chance eine Beziehung haben könnte, dann öfter telefonieren (besser als schriftliche Form) und hin und wieder besuchen.
     
  15. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    :phat:
    Englisch Hauptschule Note 3-? Sehr geil!
    Wie schon bemerkt wurde, is die Grammatik wirklich sowas von daneben, dass du mit dem Stück nicht nur deine Freundin zum schmelzen kriegst, sondern auch völlig unbeteiligte Leute zum Lachen bringen könntest.
    Sicherlich ist dieser "Witz" unfreiwillig entstanden, aber dafür braucht man sich nicht zu schämen, ganz im Gegenteil. Viele große Werke sind erst durch unbeabsichtigte Fehler groß geworden.

    Ich erinnere auch gerne an die goldene Zeit des Schlagers, aus der uns sehr viele Werke in positiver Erinnerung geblieben sind, weil der Sänger oder die Sängerin auf etwas unbeholfene Art versuchte den Text auf Deutsch zu singen, obwohl er/sie die Sprache nicht mal ansatzweise beherrschte.

    Musik wird interessant durch das Spiel mit den Erwartungen des Hörers. Du musst ein paar Erwartungen erfüllen und ein paar Erwartungen enttäuschen, dann erhälst du großartige Musik!
     
  16. ...was haben wir in dieser Nacht gekämpft!...

    src: http://soundcloud.com/o8o8/wdpd-miss-you-mix-34

    ...Fabio sollte in der Früh nachhause fliegen, und wir wollten unbedingt noch einen love-song hinkriegen :harhar: ...

    ...die lyrics sind während der Aufnahme zwischen elf Uhr abends und sechs Uhr früh entstanden...so hören sie sich aber auch an...

    ...die Moral: man kann es nicht erzwingen :floet: ...
     
  17. gringo

    gringo aktiviert

    Ich hörte, es gibt auch noch die Möglichkeit in Deutsch zu singen. Aber das ist wohl zu uncool für viele. Ich weiss, für junge Leute sind Gefühle einfacher in Englisch zu transportieren. Schreib die Zeilen in deutsch und übersetze zusammen mit Jemand, der die Grammatik beherrscht. Aber wenn du deine Angebetete zum Lachen bringst, hast du ja auch schon gewonnen. Sie wird die Mühe zu schätzen wissen. Verbessern könnt ihr dann zusammen…
     
  18. Zolo

    Zolo aktiviert

    Na da können wir ja froh sein, daß du das nicht zu bestimmen hast und weiterhin geile Musik mit Scheiss Texten hören... :phat:

    Ja das macht doch Mut :supi: Und klingt auch irgendwie gar nicht arrogant :supi:
    Du bist ja echt mein Busenfreund geworden mittlerweile mit dem was du in letzter Zeit hier so schreibst :nihao:

    Also wenn die Musik geil ist: mach einfach ... Wenn du Musik nicht so gut ist bringen dir auch tolle Lyrics nichts ;-)
     
  19. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    OT (Offtopic, nicht Octatrack): Ich meins ernst, wer als Deutsch-Muttersprachler meint Englische Texte schreiben zu müssen, sollte dabei wenigstens die deutsche Grammatik einflechten um nicht zu abgehoben rüberzukommen. Lenas gibts genug.
    Mein Englisch is auch nicht besser, kurzer Auszug aus einem Text einer meiner ehemaligen Bands: "When we're riding hard, we all drinking beer, we are makes a party all bikers are here". Und da waren wir zu recht mächtig stolz drauf!
     
  20. Surge, amica mea,
    speciosa mea, et veni,
    columba mea inforaminibus petrae,
    in caverna maceriae
     
  21. Aha.
    Demnach möchtest du vermutlich ihren Schweiß und nicht ihr Bonbon, und der heißt "sweat" auf Englisch und reimt sich nicht auf "heat" (eher auf "Brett").

    Ich find's schon mal klasse, dass hier überhaupt mal über Songwriting geredet wird. Mein Vorschlag wäre, entweder auf Deutsch zu schreiben oder (wenn das zu uncool ist) mit Muttersprachlern zusammenzuarbeiten.
    Aber korrektes Englisch muss ja nicht überbewertet werden; Scooter und die Scorpions sind ja auch ohne ganz gut ausgekommen...

    Deutsche Texte mit falscher Grammatik (hier allerdings wohl absichtlich) finde ich übrigens ganz großartig:







    Da dein Ansatz aber wohl ein ernsthafterer ist, würde ich dem Rat von Stephen "Bob Dylan für Reiche" ppg360 folgen und es vernünftig machen.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  22. 2natic

    2natic -

    Warum schreibst du den Text nicht genau darüber, anstatt zu versuchen deine Gefühle in Wort zu fassen.
    Beschreibe im Song, wie du sie kennengelernt hast.
    Was dazu geführt hat, dass ihr jetzt getrennt seit.
    Dass ihr jetzt nur noch fernkommuniziert, aber euch trotzdem enendlich liebt :oops:
    Zum Beispiel, dass du jeden Tag deine Mails checks, um endlich wieder von ihr zu hören.

    Ich würde auch zuerst einen Satz auf deutsch machen und dann versuchen den Satz ins Englische zu bringen. Stück für Stück.
     
  23. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Wichtig ist die Technik - gutes Mikro ist toll - schlechtes Mikro durch gute Effekteinheit geschleift = Super ... ,
    Delay´s - 1 / 1 - sind auch nicht zu verachten - so kann man sich schönen einen Chor bauen,
    2 oder 3 Mikro´s mit unterschiedlichen Effekteinheiten hinten dran ... Wah Effekte ... ,

    Gesang sollte natürlich auch Technik haben ...

    Das erste Textkonzeot was ich mir Stil-technisch angeeignet habe war komischerweise Daf
    (drück dich an mich mein liebling - als wär´s das letze mal)
    Silbentechnisch ausgewogene Gewichtsverlagerung des Songtextes ... auf 4/4tel Techno ...
    Die gleiche Nummer war für mich davon schön bei "Knarz" so ein zündener Gedanke
    (deine schwarze augen haben mich angelacht - du bist ein kind der nacht - du bist ein Kind der nacht)
    irgendwann endet es dann bei Song´s wie John Lennon - emagine ... :selfhammer:

     
  24. Zotterl

    Zotterl Guest

    Stell Dir vor, Deine Liebste wäre ein Oscillator.
    Daher schlage ich gleich mal den Titel vor "Ode an einen Oscillator" (wahlweise auch mit "z")

    usw. usf.
    Könnte feinsinniger sein - geb ich zu. Müßte dann schon ein hochwertiger
    VCO sein.
     
  25. Zotterl

    Zotterl Guest

    Wenn Deine große Liebe ein MOOG ist, könntest Du sowas probieren:

    *
     
  26. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    an einem dienstag blick ich in die taschen, wieviel kohle bleibt zum aschen !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen