REAKTOR 5 upgrade

A

Anonymous

Guest
Hmm, ich hab ja noch das alte NI Komplete 2,
d.h. Absynth 2, Kontakt 1.5 und so alter Krams.

Aber bisher scheue ich das Update auf 3, vor allem, weil ich ja eigentlich auf Linux wechseln will.

Aber wenn das so weitergeht, lande ich doch noch beim Desktop Mac. :lol:

Schade, dass das Update von Komplete 2 auf 3 nicht auch günstiger ist.

Interessieren tun mich da vor allem Reaktor, Kontakt, Absynth und Battery.
48 + 39 + 59 + 49 = 195 Euro für die Updates aller 4 im Gegensatz zu 299 Euro für das Update auf Komplete 3.

Aber ich mag die Update-Politik von NI eh nich.
 
herw

herw

..
sonicwarrior schrieb:
Hmm, ich hab ja noch das alte NI Komplete 2,
d.h. Absynth 2, Kontakt 1.5 und so alter Krams.

Aber bisher scheue ich das Update auf 3, vor allem, weil ich ja eigentlich auf Linux wechseln will.

Aber wenn das so weitergeht, lande ich doch noch beim Desktop Mac. :lol:

Schade, dass das Update von Komplete 2 auf 3 nicht auch günstiger ist.

Interessieren tun mich da vor allem Reaktor, Kontakt, Absynth und Battery.
48 + 39 + 59 + 49 = 195 Euro für die Updates aller 4 im Gegensatz zu 299 Euro für das Update auf Komplete 3.

Aber ich mag die Update-Politik von NI eh nich.
naja pro-53, B4, electric piano, guitar rick2 sind ja nun auch nicht zu verachten. Das wären dann nochmal 26,-€ für jedes Programm
ciao herw
 
A

Anonymous

Guest
herw schrieb:
naja pro-53, B4, electric piano, guitar rick2 sind ja nun auch nicht zu verachten. Das wären dann nochmal 26,-€ für jedes Programm
ciao herw
Für mich aber nicht notwendig, sondern nur nettes Beiwerk.

Mit Orgeln kannste mich jagen, mit E-Pianos hab ich's auch nicht so,
der Pro-53 ist eh uninteressant, wegen der doofen Oberfläche und Guitar Rig 2, naja als Mensch mit G.itarre hab ich da besser klingende Alternativen ohne Latenz. Latenz ist bei Gitarre halt tödlich.
(Huch, keine Katzendarm Textersetzung mehr? :shock: )
 
A

Anonymous

Guest
KlangRaum schrieb:
für registrierte reaktor-user gibts derzeit eine upgradeaktion auf REAKTOR5 für 48 €
http://www.native-instruments.com/index ... e&prid=706

das angebot ist beschränkt bis zum 10.09.2006.
zahlbar ist das ganze per kreditkarte oder bankeinzug. nach den formalitäten kann man sich die version 5_511 downloaden.....
Zwo Fragen:
Wenn man das gezze neu kauft, ist das dann im Preis enthalten?
Sind neue Instrumente dabei? Vielleicht sogar neue Drummies? :play:

*Mist*
Auf ändern geklickt nicht auf Quote
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
da bin ich überfragt. ich nutze nur reaktor -mit mehreren rechnern & entsprechenden lizenzen- und fahre die seit einiger zeit im upgrade... solange das noch geht

mit den neuen sachen muss ich auch erst mal schauen, habs mir vorhin erst frisch installiert.
da sind *neue* sachen drauf - aber obs einen unterschied zu der komplett neu gekauften reaktorversion gibt, hab ich noch nicht rausgefunden
 
herw

herw

..
KlangRaum schrieb:
da bin ich überfragt. ich nutze nur reaktor -mit mehreren rechnern & entsprechenden lizenzen- und fahre die seit einiger zeit im upgrade... solange das noch geht

mit den neuen sachen muss ich auch erst mal schauen, habs mir vorhin erst frisch installiert.
da sind *neue* sachen drauf - aber obs einen unterschied zu der komplett neu gekauften reaktorversion gibt, hab ich noch nicht rausgefunden
warum sollte es da Unterschiede geben. Das ist für NI viel zuviel Aufwand ;-)

ciao herw

PS: außerdem musst du natürlich MM2 herunterladen und ausprobieren; ist eh nicht dabei ;-)
 
herw

herw

..
Acidmoon schrieb:
:shock: Der Zweite sieht ja satt aus! :shock:
MM1 ist nur in einem Ausschnitt zusehen. Er ist natürlich "historisch" gesehen wichtiger, da es der erste echte Modulare in REAKTOR ist. Sein CPU-Verbrauch ist sehr gering (etwa 15%).
Auch der MM2 beansprucht nicht viel, obwohl er doppelt so groß und Chorus und Vorverstärker und Hall enthält.
Die Bezeichnung Mini soll andeuten, dass dies noch nicht die Endpunkte der Entwicklung sein sollen.
Ich arbeite im Moment an einem neuen Design, Drehknöpfe im Moogstil, allerdings mit wesentlich mehr features.
Der nächste Modular wird ein Trautonium (etwa Anfang 2007) sein mit acht subharmonischen Multiwave-Oszillatoren. Er umfasst dann 4 oder 5 Racks. Der MODULAR EINS wird mindestens sechs Racks haben, und sicherlich eine Vielzahl neuer Module anbieten (Mitte 2007).
Dann muss ich erst mal abwarten, was Reaktor 6 zu bieten hat (Dual-Prozessor-Unterstützung?).
Der MODULAR ZWEI umfasst im Augenblick acht racks, ist aber ohne Knackser nur etwa vierstimmig spielbar. Ich habe ihn zu Testzwecken nur einfach aus einem Probeaufbau des MODULAR EINS gedoppelt.
Beide Ensembles sind aber voll funktionstüchtig und spielbar.
ciao herw
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
herw schrieb:
....PS: außerdem musst du natürlich MM2 herunterladen und ausprobieren; ist eh nicht dabei ;-)
...ist bereits geschehen...... 8)
aber fress zuerst mal das manual. danach werden wieder die kernbrennstäbe eingeschoben ;-)
 
A

Anonymous

Guest
KlangRaum schrieb:
für registrierte reaktor-user gibts derzeit eine upgradeaktion auf REAKTOR5 für 48 €
http://www.native-instruments.com/index ... e&prid=706

das angebot ist beschränkt bis zum 10.09.2006.
zahlbar ist das ganze per kreditkarte oder bankeinzug. nach den formalitäten kann man sich die version 5_511 downloaden.....
Nun schnall ich das erst => du meintest das Upgrade von 4 auf 5!?

Also zur 5.0 gibbet ein kostenloses Update, wo auch einige neue Instrumente dabei sind. U.a. FM4, Gaugear (coole GUI!), 2-OSC und Equinoxe.
Letzteren hab ich noch nicht getestet. Ich zappe gerade durch.

Die 5er Drummies sind cool. Besonders Vectory hat es mir angetan. Wat 'n böses Teil! :twisted:
Schade: bei den "Classics" fehlt DSQ32. Das war auch 'ne <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uenced Drummaschine.
 
herw

herw

..
martyn schrieb:
...
das demo-mp3 klingt aber eher kaka finde ich...
danke für deine freundliche Einschätzung; es ging mir bei dem MP3 demo nicht darum, meine Musik oder Fähigkeiten zu produzieren, sondern ich habe mit meinen bescheidenen Mitteln versucht, einfach einen kurzen Eindruck zu vermitteln.
Aber sicherlich wirst du es schaffen, ohne irgendwelche Hilfsmittel und nur live eingespielt, diesen Modularen zu beherrschen und angemessene Musik zu machen.Vielleicht hast du es noch nicht verstanden, aber es ging mir darum ein solches Gerät geschaffen zu haben. Du kannst Dich ja auch daran mal probieren.
Viel Spaß beim Proben!
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
jau...leute:



:hupe: :hupe: :hupe:
ein demotrak für ein reakorensemble ist kein eigenständiger trak mit besonderer intention. da sollte man die geschmackstesterfrage mal aussen vor lassen. ausserdem hat herw das mit einem gewissen hintergrund in DIESEM fred bekannt gemacht.


Acidmoon schrieb:
Nun schnall ich das erst => du meintest das Upgrade von 4 auf 5!?
klar...

sorry, ich hab mich vielleicht ungünstig ausgedrückt.
wiegesagt: voraussetzung ist, das man registrierter reaktor4-user ist
 
EinTon

EinTon

......
Hey, dann update ich ihn vielleicht doch nochmal!

Vielen Dank Dir für die Info! :)
 
 


News

Oben